Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 98.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In Saarbrücken hat man es gesehen und es wurde unserem Investor vor Augen gestellt; eine bloße Fußballweisheit: - Geld schießt keine Tore - Leidenschaft führt zum Sieg !!!

  • Hatte heute noch ein Gespräch mit einem Bekannten, dessen Sohn in Koblenz und auch in Trier gespielt hat, aber uns die Daumen drückt. Nach seiner Sichtweise ist Saarbrücken ganz klar der Favorit - vom Etat und von der Liga her. Völklingen soll ein sehr schönes Stadion haben - bin gespannt Morgen. Es heißt Hermann-Neuberger-Stastion; und der hat uns 1982 den Zwangsabstieg verpaßt.... .... wir haben also noch eine Rechnung offen. Die Karten liegen ganz klar bei uns!

  • Warum das Paket des Investors in der Aufsichtsratssitzung nicht diskutiert wurde, ist völlich nachvollziehbar. Das Paket wurde ganz klar angedacht, beschlossen und versandfertig gemacht, ja über die Presse als Investmentspritze kommuniziert. Das Paket wurde geschnürt, aber nicht abgeschickt. Warum? Heute bei google Startseite: "Post erhöht die Preise". Bei Warensendungen bis 500 g erhhöht sich der Preis von 1,90 auf 2,20 €, also um 30 Cent. .... das muß man sich erst leisten können.

  • interessant die Dubai-Löwen - ist da der Investor selbst drin und auch der Magic-Kneißl Fan-Club - nachdem der Investor ihm den Kopf gekostet hat; unterstützen die auch den Kurs von HI zu meiner Zeit war die Arge eine äußerst wichtige Institution; nach dem Zwangsabstieg 1982 förderte die Arge den Zusammen- halt und war ein Garant für die Treue zu den Löwen; ich konnte mich mit den Köpfen der Arge (Zotz, Krauß, Gitti ...) als Jugendlicher identifizieren.

  • "Das Team Profifußball will einen stärken Dialog mit Investor HI" Liebe Frau Senta Auth, nachdem Sie sich als Frau für einen Dialog mit Herrn I zur Verfügung stellen, möchte ich Ihnen sagen, dass das schon vor Ihnen Frauen probiert haben. Mein Vorschlag - vergessen Sie's. Herr I redet doch nicht mit "Frauen". Eine Journalistin hatte er jedenfalls ausgelacht, weil sie ein Interview wollte - als Frau. Sie hat zwar ihr Interview noch gekriegt; vermutlich ist es aber nicht einfach, sich davor lange …

  • Sehe ich auch so. Der Mann hat uns freudestrahlend in die vierte Liga geschickt und nun will er uns 2 Mille geben. Das ist so, als ob mir jemand freudestrahlend eine Kugel in den Kopf jagt und danach meinen Kindern zwei Mille. HI hat und kriegt keinen Cent Kredit mehr bei mir. Wobei ich das Wortspiel mit dem "Kredit" schon wieder amüsant finde, anlässlich der hohen Millionensumme, die wir ihm schulden.

  • Fanartikel bzw. Merchandise GmbH

    LustigerGuenter - - Fankurve

    Beitrag

    Heute wurde mir ein Werbemail der Merchandising GmbH zugestellt, so Ostertrikotverkauf etc. Ich habe nun wegen Roland Kneißl den künftigen Versand solcher Mails an mich untersagt. Ostern hat für mich im Übrigen einen hohen Stellenwert und da werde ich in Zusammenhang mit dem Auferstehungsfest Ostern schon gleich gar kein Trikot von einer GmbH kaufen, die mein größtes Idol zermürmt.

  • Fanartikel bzw. Merchandise GmbH

    LustigerGuenter - - Fankurve

    Beitrag

    Ja, der Auer hat Fehler gemacht. Er hat dem Druck der auf ihm lastete nicht stand gehalten und die Arena-Verträge unterschrieben. Aber rein menschlich gesehen ist der Karl Auer eine ganz ehrliche, gute Haut. Und für mich wiegt ein Urteil von einem Karl Auer, der eher zurückhaltend wirkte, stark. Auch der Roland Kneißl ist eine äußerst bodenständige Persönlichkeit, für mich ein Idol aus alten Bayernligatagen. Ich denke die Aussagen von Karl Auer über Roland Kneißl sind treffend. Roland Kneißl ist…

  • Zitat von bamberg-ost1: „Als neuer Vorstand des Bamberg Löwenfanclubs war ich vor einer Woche bei der Versammlung der Region 19 in Geiselwind. Neben Jutta Schnell und ihrem Ehemann war Franz Hell zu Gast. Es wurde ein kurzer Jahresrückblick gegeben und so sinngemäß erzählt, dass beide Seiten Fehler gemacht hätten. Franz Hell stellte klar, dass es im Grünwalder Stadion keine Zukunft gibt. Selbst in der 3. Liga wären wir gezwungen, teilweise Risikospiele in anderen Stadien auszutragen (analog 2003…

  • ... und wieder eine wichtige Abstimmung. Mußte heute einen lang geplanten privaten Termin absagen, wo nun einige Freunde enttäuscht sind von mir. Aber der 22. Juli ist einfach wichtig. Bei uns gibt es Leute, die wollen, dass wir uns noch mehr verschulden, obwohl uns das Wasser über dem Hals steht. Ein Investor, der uns mit Absicht und Schadenfreude in die vierte Liga versenkt hat, soll hofiert werden. Es geht um jede Stimme.

  • Die Roten rudern zurück. Sie wollten uns "ihre Heimat" zeigen und der Uhrenschmuggler hat von der eigenen Heimat gesprochen. Vorführen wollten die uns. Nun habe sie gemerkt, dass bei einem Punkterückstand keiner kommt von denen. ...... anders als wir sind die Roten heimatlos. Die haben jetzt den Schwanz eingezogen.

  • Endlich sind bodenständige Leute bei uns am Werk, 60 schauen macht seit langem wieder Spaß und nun flammt dieser nicht endende Fanstreit wieder auf. Soche Leute wie Hell oder Saki sind äußerst intelligent, aber sie handeln alles andere als klug. Der von mir ansonsten sehr geschätzte Bernd Patzke hatte zuletzt in einem Interview in der tz gesagt, dass es doch eh schon wurscht ist, ob wir nun 50 oder 60 Millionen Schulden haben. Er ist praktisch wie Hell, Cassalette und Co für neue Schulden. Ich h…

  • Ich find interessant, wie viel Angst die Roten vor einem anderen Verein in der Stadt haben, dessen Herz noch am rechten Fleck sitzt. Die Aussage von dem Uhrendieb angesichts eigener Heimat, minimale Kartenausgabe an Gästefans etc. zeigt mir, dass sie das nicht kalt läßt, dass hier ein Verein ist, der wieder eine "bodenständige Identität" hat. Die spielen Champions-Leage, gewinnen einen Titel nach dem anderen und beschäftigen sich dennoch mit einem Nachbarn, der 4 (in Worten vier) Klassen tiefer …

  • Erst lachen sie über uns, weil sie uns mit der Blaskapelle rausspielen wollen und dann wollen sie ein Regionalligaderby in der AA gegen uns ansetzen. Die wollen uns doch verarschen. Ich gehe definitiv nicht rein. Die Dortmunder haben das gut gemacht, gegen ein Montagsspiel zu protestieren. Sie sind einfach nicht hin. Wir sollten einfach nicht mehr in dieses Gebäude gehen, das uns mitunter das Genick gebrochen hat. Bin für eine leere Hütte - muß natürlich jeder mit sich selber ausmachen.

  • U21 - behalten oder einsparen?

    LustigerGuenter - - Fankurve

    Beitrag

    ... und was ist falls wir tatsächlich aufsteigen sollten und wir wieder eine zweite Mannschaft haben wollen bzw. brauchen. Können wir diese ganz einfach höherklassik anmelden - einfach so? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit den Verein ganz abzumelden, dann wären wir auch unsere Verbindlichkeiten bei Herrn Ismaik los? Alle Mitgliedschaften der Fußballabteilung werden in Anteile beim Giesinger Bräu umgewandelt.

  • Zitat von St.Agostino: „Jetzt langts auch mal wieder, das ist ja extrem peinlich, vor allem weils wieder keiner merkt. Bestätigt leider die These, dass sich immer der Dümmste über den Zweitdümmsten lustig macht. Meine Annahme: Ismaik kommuniziert auf Englisch mit seinen Ansprechpartnern. Jetzt müssten man also wissen welches Adjektiv der Herr Ismaik verwendet hat. Was ich für sehr wahrlschreinlich halte ist " distinguished ". Das kann man nun gemäß dem leo Link mit "herausragend" übersetzen, von…

  • Die "herausragende Münchner Persönlichkeit", Herr Cassalette, kehrt zurück. Herausragend deshalb, weil er als Präsident die 50 + 1 Regelung aufgehoben hat und praktisch den Verein nicht mehr vertreten hat, indem er gesagt hat: "Hasan, mach Du". Herr Cassalette hat durch "Nichtstun" den Verein ins Unglück geführt. Es gab Ratschläge von ihm nahestehenden Mitgliedern und hier möchte ich keine Namen nennen, die Geschäfte Herrn Ismaik zu überlassen, um "to the top" zu kommen. Herr Cassalette hat dies…

  • Auf Facebook hat mir nun ein Bekannter, ist übrigens ein Roter, folgende Nachricht geschreiben: "Was ist den jetzt los ? Der größte Versager feiert wieder sein Comeback und es gibt noch Leute die noch klatschen , unfassbar" Ich habe ihm nun geantwortet: "Nur die allerdümmsten Kälber, wählen ihren Metzger selber". Ich persönlich zweifle bei Herrn Cassalette nun an der Zurechnungsfähigkeit. Durch sein Nichtstun und seine "Arbeitsverweigerung" in seinem Ehrenamt bringt er uns in die vierte Liga und…

  • Zitat von Raffzahn: „Pumuckl Monaco Franze Gustl Bayerhammer Gerhard Polt Das Münchner Kindl “ Nach tagelangem Überlegen und Nachforschungen im Internet, welcher Vorschlag nun für HI der beste ist, möchte ich aus oben genannten Vorschlägen als herausragende Persönlichkeiten für "Pumuckl" und das "Münchner Kindl" voten. Bessere sind in ganz München nicht zu finden. Hoffentlich dürfen wir bei der nächsten Mitgliederversammlung zustimmen. Meine Stimmen haben sie, soweit sich der Pumuckl die Haare b…

  • Eure Beweggründe für diesen Thread verstehe ich, denn ist gibt tatsächlich Menschen, die HI vertrauen. Eine Begründung habe ich hierfür nicht. Hätte ich eine solche Begründung, würde ich zum Amtsgericht gehen und mir einen gesetzlichen Betreuer zuteilen lassen. Für mich braucht es diesen Thread nicht. Das, was HI meinen Löwen und damit mir und vielen Menschen angetan hat, werde ich ihm nie vergessen. Dazu brauche ich keinen Erinnerungsthread.