Alles zum Investoreneinstieg oder auch -ausstieg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seite 666 der Investorendiskussion - genau passend für einen (weiteren) Pakt mit dem Teufel?! ;-)

      Mir ist dieser Bilanz-Buchführungs-Schmarrn echt zu hoch - aber laienhaft versteh ich es so, dass der Hasan eh schon so viele Genußscheine hat, dass es auf die auch nimmer ankommt und sowieso jeder Gewinn in alle Ewigkeit bei ihm landet.

      Mich kotzt es an, weil die Hasan-Jünger dann wieder groß tönen können "dass Ismaik uns die Drittliga-Manschaft finanziert" und er dann auch sportliche Erfolge für sich in Anspruch nehmen kann. Und in einem Jahr oder gar schon zur Winterpause die Gaudi wieder, wenn sich Biero und Gorenzel wieder Versprechen bei ihm abholen dürfen.

      Aber auch in dieser Frage hat das aktuelle Präsidium mein vollstes Vertrauen. Ich bin mir nach wie vor absolut sicher, dass sie genau wissen was sie tun.
    • Noch ist es ja nicht fix. Habe zumindest noch keine finale Meldung gelesen.

      Er wird bestimmt wieder etwas fordern. Allein in der aktuellen Meldung sieht man ja, dass er uns nie etwas "einfach so" geben wird.

      Ich hoffe noch immer, dass RR bzw. der e.V. das so nicht annimmt.
      Und wenn doch, dann sehe ich das ganz klar als negativ bzw. Umfaller an.
      Deshalb will ich es noch nicht glauben.
    • TSV Weiß-Blau schrieb:

      Noch ist es ja nicht fix. Habe zumindest noch keine finale Meldung gelesen.

      Er wird bestimmt wieder etwas fordern. Allein in der aktuellen Meldung sieht man ja, dass er uns nie etwas "einfach so" geben wird.

      Ich hoffe noch immer, dass RR bzw. der e.V. das so nicht annimmt.
      Und wenn doch, dann sehe ich das ganz klar als negativ bzw. Umfaller an.
      Deshalb will ich es noch nicht glauben.
      Klar, kann man so sehen muss man nicht.
      Wer als Löwe bei Amazon bestellen möchte und dabei diesem Link zum Shop folgt, unterstützt damit automatisch die Junglöwen!
      Bei Amazon kaufen und Junglöwen unterstützen!
    • Spike60 schrieb:

      Ob jetzt an diesem "Gerücht" etwas dran ist ? Bisher hat die BILD Liga3 und ein seltsamer Blogger davon berichtet die Münchner Medien sind noch nicht darauf angesprungen .
      Wahrscheinlich weils noch kein PM gibt.
      Hat halt wieder einer seinen Mund ned halten können. Viele Leut könnens ja wohl noch ned wissen.
      Wer als Löwe bei Amazon bestellen möchte und dabei diesem Link zum Shop folgt, unterstützt damit automatisch die Junglöwen!
      Bei Amazon kaufen und Junglöwen unterstützen!
    • harie schrieb:

      Spike60 schrieb:

      Ob jetzt an diesem "Gerücht" etwas dran ist ? Bisher hat die BILD Liga3 und ein seltsamer Blogger davon berichtet die Münchner Medien sind noch nicht darauf angesprungen .
      Wahrscheinlich weils noch kein PM gibt.Hat halt wieder einer seinen Mund ned halten können. Viele Leut könnens ja wohl noch ned wissen.
      naja seit gut 1 Jahr kommt so gut wie gar nichts mehr nach draußen ohne PM weder von e.v. Seite noch von der Investoren Seite und ich kann mir nicht vorstellen das das Präsidium so ein Angebot annehmen würde das war auch die klare Ansage von Reisinger .
    • Spike60 schrieb:

      harie schrieb:

      Spike60 schrieb:

      Ob jetzt an diesem "Gerücht" etwas dran ist ? Bisher hat die BILD Liga3 und ein seltsamer Blogger davon berichtet die Münchner Medien sind noch nicht darauf angesprungen .
      Wahrscheinlich weils noch kein PM gibt.Hat halt wieder einer seinen Mund ned halten können. Viele Leut könnens ja wohl noch ned wissen.
      naja seit gut 1 Jahr kommt so gut wie gar nichts mehr nach draußen ohne PM weder von e.v. Seite noch von der Investoren Seite und ich kann mir nicht vorstellen das das Präsidium so ein Angebot annehmen würde das war auch die klare Ansage von Reisinger .
      Das Darlehen für Aigner abrufen wäre aber auf den schnellen Blick auch nichts anderes, außer dass der Betrag dann noch höher ausfallen würde.
      Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren.
      Christian Streich in einem Kicker Interview am 16.04.2015
    • reisinger dachte sich halt, was der scheich kann, kann ich auch :D
      ich finds aber auch ok, wenn man das darlehen nicht mehr abruft... denn dann macht man wirklich keine neue schulden.
      und vermutlich wusste reisinger auch, dass ismaik eh nicht zahlen wird... daher konnt er das gut fordern und ismaik steht jetzt als der da, der nicht zahlt
      An der Grünwalder Straße daheim! Sechzig München muss es sein!
    • Raffzahn schrieb:

      reisinger dachte sich halt, was der scheich kann, kann ich auch :D
      ich finds aber auch ok, wenn man das darlehen nicht mehr abruft... denn dann macht man wirklich keine neue schulden.
      und vermutlich wusste reisinger auch, dass ismaik eh nicht zahlen wird... daher konnt er das gut fordern und ismaik steht jetzt als der da, der nicht zahlt
      Bloß, dass das eine gewisse Seite so hinstellt, als ob RR das Darlehen - Zweckgebundenheit (!) - gar nicht abrufen darf und er deshalb (erneut) der Buhmann und HI der Unverstandene ist. :-(
      "Erfolg ist prinzipiell nicht schlecht, er wird nur überbewertet. Das Leben ist spannender mit weniger. Da muss man den 60ern Recht geben." (Capriccio am 23.01.18)
    • bluelady schrieb:

      Raffzahn schrieb:

      reisinger dachte sich halt, was der scheich kann, kann ich auch :D
      ich finds aber auch ok, wenn man das darlehen nicht mehr abruft... denn dann macht man wirklich keine neue schulden.
      und vermutlich wusste reisinger auch, dass ismaik eh nicht zahlen wird... daher konnt er das gut fordern und ismaik steht jetzt als der da, der nicht zahlt
      Bloß, dass das eine gewisse Seite so hinstellt, als ob RR das Darlehen - Zweckgebundenheit (!) - gar nicht abrufen darf und er deshalb (erneut) der Buhmann und HI der Unverstandene ist. :-(

      Ja, schon. Aber sind wir doch mal ehrlich: RR hätte was auch immer tun oder lassen können...für Gollum und seine Orks wäre er sowieso der Buhmann gewesen. Von daher...
      Jedes Herz ist eine revolutionäre Zelle!
    • Chevinsky schrieb:

      bluelady schrieb:

      Raffzahn schrieb:

      reisinger dachte sich halt, was der scheich kann, kann ich auch :D
      ich finds aber auch ok, wenn man das darlehen nicht mehr abruft... denn dann macht man wirklich keine neue schulden.
      und vermutlich wusste reisinger auch, dass ismaik eh nicht zahlen wird... daher konnt er das gut fordern und ismaik steht jetzt als der da, der nicht zahlt
      Bloß, dass das eine gewisse Seite so hinstellt, als ob RR das Darlehen - Zweckgebundenheit (!) - gar nicht abrufen darf und er deshalb (erneut) der Buhmann und HI der Unverstandene ist. :-(
      Ja, schon. Aber sind wir doch mal ehrlich: RR hätte was auch immer tun oder lassen können...für Gollum und seine Orks wäre er sowieso der Buhmann gewesen. Von daher...
      eben. reisinger könnte auch im lotto gewinnen und es der kgaa spenden und gollum würde das haar in der suppe suchen
      An der Grünwalder Straße daheim! Sechzig München muss es sein!
    • TSV Weiß-Blau schrieb:



      Und wenn doch, dann sehe ich das ganz klar als negativ bzw. Umfaller an.
      Deshalb will ich es noch nicht glauben.
      Sorry aber, wenn überhaupt Geld kommt, und das angenommen wird, dann ist das kein Umallen. Reisinger hat immer wieder betont das er gerne Geld nimmt um den Verein Sportlich nach vorne zu bringen, insofern das zu Vernünftigen Konditionen passiert. Wenn der Verein Geld annehmen sollte, dann bin ich mir zu 100% Sicher das dies der Fall ist.
    • Die Konditionen sind aber meiner Meinung nach nicht vernünftig. Es gibt andere Länder da gibt es keine Genussscheinkonstrukte bzw. dort ist das dann das was es in Wirklichkeit ist: Geliehenes Geld.
      Das ist dann genau das was auch die Vorgängerpräsidien gemacht haben, wobei der Hans Sitzberger ja schon unter Cassalette gesagt hat dass es ihm egal ist ob man 50 oder 100 Mio. Euro Schulden hat. Das stimmt ja in gewisser Weise wenn man sowieso nie vorhat auch nur einen Cent zurückzuzahlen.
      Aber was soll da am Endergebnis stehen?
      Möchte man dass Herr Ismaik nach dem 10. Champions League Triumpf in Folge den Verein wieder in die Selbstständigkeit entlässt weil er so gelangweilt ist?
      Da wäre ja die unfreiwillige Strategie von Cassalette noch erfolgversprechender gewesen, denn da haben wir soviel Kohle verbrannt dass er vermutlich wirklich in absehbarer Zeit nicht mehr hätte zahlen wollen.
      Herr Ismaik könnte einen sinnvollen Beitrag zur Stadionfrage leisten. Da könnte man in gewisser Weise sogar geliehenes Geld akzeptieren da es die Zukunft des Vereins absichert und hoffentlich auch die Einnahmesituation dauerhaft verbessert.

      Mit geliehenem Geld kauft man dann Spieler welche schon nächste Saison nicht mehr unabhängig finanziert werden können (kaum ein guter Spieler unterschreibt einen 12 Monats Vertrag).

      Wenn wir uns auf einen Genussscheinhandel einlassen gehe ich davon aus dass die KGaA blank ist wie ein Spiegel und die e.V. Seite nur geblufft hat.
      Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren.
      Christian Streich in einem Kicker Interview am 16.04.2015