Der Benny-Basher Fred -- bitte nur unsachliche Beiträge !!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BSI 2.0 schrieb:

      Das Problem schaukelt sich ja deswegen so hoch, weil man dem Benny zu keiner Minute anmerkt, dass er selbst etwas an seiner Situation ändern möchte. Jedem Stürmer gestehe ich eine Seuchensaison zu, solange er wenigstens kämpft. Aber einfach darauf zu hoffen, dass einem irgendwann mal ein abgefälschter Ball fünf Meter vor dem Tor vor die Füße fällt - sorry, das reicht einfach nicht. Wenn sich der Benny den Allerwertesten wenigstens ansatzweise aufreißen würde, würden wohl alle Fans hinter ihm stehen. Aber so?
      In der eigenen Mannschaft hätte er übrigens ein ganz gutes Beispiel, dass es auch anders geht: Daniel Adlung. Der war echt enttäuschend in den ersten Wochen, die kritischen Stimmen waren da ganz schnell sehr laut da. Doch der hat nicht aufgegeben, es wurde langsam besser, auch wenn er zunächst noch glücklos war. Mittlerweile rennt er jedes Spiel bis zum Umfallen, und - oh Wunder: Auf einmal klappts halt dann auch. Übrigens sogar nach einer Flanke, während der gute Benny ja leider gar nix dafür kann, weil ja nie ein vernünftiger Ball zu ihm kommt...
      Riesiger konnte sich zu seiner Zeit bei uns auch in Sachen Einsatz nichts vorwerfen lassen und wurde trotzdem von vielen zerrissen. Der hat vor lauter Einsatz sogar ein sicheres Tor für uns noch von der Linie gekratzt und sich dabei auch noch verletzt. Ergo, der Benny macht auch ohne Einsatz dieße Saison kaum Tore, steht aber bei potentiellen Toren für uns nicht im Weg. Ich bin dafür dass wir ganz ohne Stürmer spielen, Benny ist die moderne falsche 11, bald kopiert das der Joggi, ganz bestimmt.
    • Der Benny ist einfach ein Teamplayer.
      Er will die anderen, in seinem Schatten vegetierenden Stürmer unterstützen und ihnen zu ausgiebigen Einsatzzeiten verhelfen. Deshalb zwingt er den Trainer, ihn jedes Spiel etwas früher auszuwechseln, damit spätestens gegen den FSV sein Ersatzmenn schon in der ersten Halbzeit ran darf. Wir sehen: Bennys Art, Fußball zu spielen, ist dem Mannschaftsgeist geschuldet. Diese Haltung macht Benny zu einem Buddha unter den Fußballern.
      Und so meditativ spielt er ja auch.
      Endlich sind wir:
      !!! Raus aus der Arena !!!
    • Sehlöwe schrieb:

      RaphKing schrieb:

      Und wieder ein Tag ohne Lauth Tor geht vorüber...

      Ja; sein Sohn hat ihn beim Tipp-Kick 8:0 geschlagen.

      Glück für Benny. Der Sohnemann war vor diesem unverhofften Triumpf ganz schön angefressen weil sein Papa den letzten Gummiball am heimischen Garagentor vorbei irgenwo in's benachbarte Viertel gedroschen hat. Wiederfinden utopisch, genauso wie ein Neukauf am Sonntag. Dank Bennys zittriger Hand beim Tipp-Kick ist der Familienfrieden wieder hergestellt.
      Stets findet Überraschung statt
      Da, wo man's nicht erwartet hat.
      Wilhelm Busch
    • Hodor1860 schrieb:

      Reisinger konnte sich zu seiner Zeit bei uns auch in Sachen Einsatz nichts vorwerfen lassen und wurde trotzdem von vielen zerrissen. Der hat vor lauter Einsatz sogar ein sicheres Tor für uns noch von der Linie gekratzt und sich dabei auch noch verletzt.
      Des war nicht "zu viel Einsatz" - des war Slapstick, wie der in den Schuss vom Shao geplumpst ist...
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Ich kenn da auch noch einen Tschechen

      Berger2.0 schrieb:

      Hodor1860 schrieb:

      Reisinger konnte sich zu seiner Zeit bei uns auch in Sachen Einsatz nichts vorwerfen lassen und wurde trotzdem von vielen zerrissen. Der hat vor lauter Einsatz sogar ein sicheres Tor für uns noch von der Linie gekratzt und sich dabei auch noch verletzt.
      Des war nicht "zu viel Einsatz" - des war Slapstick, wie der in den Schuss vom Shao geplumpst ist...

      Kolo (Kolomaznik oder so ähnlich) macht das Tor nicht. Heimspiel GWS 1. Saison 2. Liga. 9 Schüsse freistehend im Strafraum danebengesemmelt.
      Aber da hatten wir herausgespielte Chancen und heute.......
      Sigi Hümmer jedenfalls hat noch am Abend des Fototermins beschlossen, es nach Jahren der Abstinenz noch einmal zu versuchen, und einem Händler vor dem Stadion eine Karte abgekauft: "Eine Zeitlang waren mir der Fußball und die Fans zu brutal geworden. Inzwischen sind die Sechziger mir wieder sympathisch. Jetzt ist ja der Daniel Bierofka dran, der hat Herzblut, damit komme ich zurecht."
    • Meringer Löwe schrieb:

      Kolo (Kolomaznik oder so ähnlich) macht das Tor nicht. Heimspiel GWS 1. Saison 2. Liga. 9 Schüsse freistehend im Strafraum danebengesemmelt.

      Des war damals der Knackpunkt, im Heimspiel (ja, damals hatte dieses Wort sogar noch eine Berechtigung!) gegen Saarbrücken.
      Trotz der 7(!!!) 100%-igen Torchancen 1:0 in Führung und dann in der 86.min.(?) der Ausgleich. Marke Tor des Monats aus 25m in den Winkel...
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Berger2.0 schrieb:

      Meringer Löwe schrieb:

      Kolo (Kolomaznik oder so ähnlich) macht das Tor nicht. Heimspiel GWS 1. Saison 2. Liga. 9 Schüsse freistehend im Strafraum danebengesemmelt.

      Des war damals der Knackpunkt, im Heimspiel (ja, damals hatte dieses Wort sogar noch eine Berechtigung!) gegen Saarbrücken.
      Trotz der 7(!!!) 100%-igen Torchancen 1:0 in Führung und dann in der 86.min.(?) der Ausgleich. Marke Tor des Monats aus 25m in den Winkel...
      Kolo machts nicht !

      Oida bin gestorben im GWS :/
      Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

      Freiheit für Sechzig und nach Giasing zurück.
    • Berger2.0 schrieb:

      Meringer Löwe schrieb:

      Kolo (Kolomaznik oder so ähnlich) macht das Tor nicht. Heimspiel GWS 1. Saison 2. Liga. 9 Schüsse freistehend im Strafraum danebengesemmelt.

      Des war damals der Knackpunkt, im Heimspiel (ja, damals hatte dieses Wort sogar noch eine Berechtigung!) gegen Saarbrücken.
      Trotz der 7(!!!) 100%-igen Torchancen 1:0 in Führung und dann in der 86.min.(?) der Ausgleich. Marke Tor des Monats aus 25m in den Winkel...

      was für ein schockspiel... war damals wie erstarrt vor dem fernseher. der saarbrücker hat dafür gelb-rot bekommen. kamen danachd ie glorreichen spiele gegen erfurt (0-0) zu hause? unglaublich. damals sieg gegen frankfurt, duisburg und in dresden (4:0 (?)). komische saison..
    • sagax schrieb:

      altlöwe63 schrieb:

      Richtig, ich seh beim Benny auch kein Mango .


      Ein bisserl laminieren geht für einen Löben doch immer! Vielleicht hat der Benny ja auch einfach zu wenig Emotin.


      Vielleicht liegt es beim Benny nur an der falschen Ernährung. Laminierte Mango würde uns womöglich auch malad machen.
      Das mit dem fehlenden Emotin wird allerdings übertrieben hochsterilisiert.
      between the devil and the deep blue sea
    • Blue Velvet schrieb:

      sagax schrieb:

      altlöwe63 schrieb:

      Richtig, ich seh beim Benny auch kein Mango .

      Ein bisserl laminieren geht für einen Löben doch immer! Vielleicht hat der Benny ja auch einfach zu wenig Emotin.

      Vielleicht liegt es beim Benny nur an der falschen Ernährung. Laminierte Mango würde uns womöglich auch malad machen.
      Das mit dem fehlenden Emotin wird allerdings übertrieben hochsterilisiert.

      Ich jedenfalls bin sehr algerisch gegen so einen Lätschnbenny.
      Wenn der gegen Pauli nicht trifft, lauf ich ammoniak!
      Endlich sind wir:
      !!! Raus aus der Arena !!!
    • ich weiss das bennys körpersprache richtig provozieren kann aber als er uns die letzten jahre den arsch gerettet hat mit seinen toren hatte er auch so eine spielweise nur das er getroffen hat. die kurve sollte ihn mal unterstützen mit ein paar fangesängen!!

      als es bei uns nicht lief hat er uns mit seinen toren gerettet, jetzt läufts bei ihm nicht jetzt müssen wir ihn aufbauen und nicht nieder machen!

      das ganze gebashe für einen spieler der uns soviele tore geschossen hat find ich ein bisschen übertrieben!! da gibts ganz andere die man bashen könnte! z.b. den hain den augsburger puppenspieler!!
    • Sehlöwe schrieb:

      Blue Velvet schrieb:

      sagax schrieb:

      altlöwe63 schrieb:

      Richtig, ich seh beim Benny auch kein Mango .

      Ein bisserl laminieren geht für einen Löben doch immer! Vielleicht hat der Benny ja auch einfach zu wenig Emotin.

      Vielleicht liegt es beim Benny nur an der falschen Ernährung. Laminierte Mango würde uns womöglich auch malad machen.
      Das mit dem fehlenden Emotin wird allerdings übertrieben hochsterilisiert.

      Ich jedenfalls bin sehr algerisch gegen so einen Lätschnbenny.
      Wenn der gegen Pauli nicht trifft, lauf ich ammoniak!

      Der kifft sicher bald mieder. Auch ein blindes Huhn findet mal einen Korn.
      Stets findet Überraschung statt
      Da, wo man's nicht erwartet hat.
      Wilhelm Busch
    • basti-1860 schrieb:

      ich weiss das bennys körpersprache richtig provozieren kann aber als er uns die letzten jahre den arsch gerettet hat mit seinen toren hatte er auch so eine spielweise nur das er getroffen hat. die kurve sollte ihn mal unterstützen mit ein paar fangesängen!!

      als es bei uns nicht lief hat er uns mit seinen toren gerettet, jetzt läufts bei ihm nicht jetzt müssen wir ihn aufbauen und nicht nieder machen!

      das ganze gebashe für einen spieler der uns soviele tore geschossen hat find ich ein bisschen übertrieben!! da gibts ganz andere die man bashen könnte! z.b. den hain den augsburger puppenspieler!!

      Dieser Beitrag gehört aufgrund seines zu hohen Anteils an Sachlichkeit schleunigst entfernt. Oder in einen anderen Fred verschoben. Das Nivea im Forum würde dem Jogi die Haut schön straffen.
      Stets findet Überraschung statt
      Da, wo man's nicht erwartet hat.
      Wilhelm Busch