Mitgliederversammlung 2015 - Vorstellung von zur Wahl stehenden Kandidatinnen und Kandidaten

    • Jompi1860 schrieb:

      60 über alles schrieb:


      In alller Kürze: Klassische Vereinsstrukturen passen natürlich nicht mehr zu einem wirklichen Profibetrieb. Das aber verlangt 50 +1. Der Mutterverein soll weiterhin beherrschend sein. Ausgestattet mit üblicherweise ehrenamtlichen, altbackenen Funktionären, die vom Profifußball nahezu keine Ahnung haben. Mittlerweile wurde das mit der 20-Jahre Regelung zu Hopp und Kind etwas aufgeweicht. Aber hilft natürlich nicht uns aktuell.

      Wir haben bedauerlicherweise einen fürchterlichen Konflikt zwischen Dilettanten zu Vereins- und Investorseite.


      Du setzt Ehrenamtliche also mit altbackenen und ahnungslosen Dilettanten gleich. Na da bedankt sich doch jeder, der sich bislang ehrenamtlich und weitestgehend unentgeltlich für den TSV 1860 eingebracht hat, sehr herzlich für die Blumen.

      Was ist denn eigentlich Deine Vision? Lauter Profis vom Schlag eines Ziffzer oder Poschner auch im e.V.?

      Du hast eine wichtige "Sollbruchstelle" benannt. Aber ich sehe zwar die unter Löwen fast schon üblichen, pauschalen Verunglimpfungen, aber nicht mal den Hauch eines Alternativvorschlags.

      Mt 5,4-5 LUT

      Dann bräuchten die ehrenamtlichen Dilettanten (Dein O-Ton) im e.V. nicht dauernd reagieren in der Befürchtung, dass die nächste Grippe der KGaA auch für den e.V. eine ausgewachsene Lungenentzündung nach sich zieht.
      Jetzt lass mal Deinen ganzen Polit-Dialekt-Mist hier sein.
    • 60 über alles schrieb:

      Und erkläre doch mal endlich uns Mitgliedern und Fans. was ihr in allen diesen Gremien des Vereins zum Profifußball 2014/15 geleistet habt?!


      Warum soll ich mir denn die Mühe machen, dir zu antworten? Ist doch völlig egal, was ich schreibe. Ist eh alles nur Politiker-Mist, der keine ernsthafte Antwort verdient. Geh sch...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jompi1860 ()

    • Jompi1860 schrieb:

      60 über alles schrieb:

      Und erkläre doch mal endlich uns Mitgliedern und Fans. was ihr in allen diesen Gremien des Vereins zum Profifußball 2014/15 geleistet habt?!


      Warum soll ich mir denn die Mühe machen, dir zu antworten? Ist doch völlig egal, was ich schreibe. Ist eh alles nur Politiker-Mist, der keine ernsthafte Antwort verdient. Geh scheißen.
      Es kam nun genau das, was zu erwarten war. Proletenhaft, inhaltlsloses Benehmen. Und genau daher gehört Ihr längst alle "abgeschossen". Ismaik mag nicht intellektueller und professioneller sein. Aber er hat wenigstens Geld.
    • DaFeix schrieb:

      60 über alles..... Aber sich die Abschaffung der 50+1 Regelung wünschen... Oh mei!
      Und das jemand "wenigstens Geld" hat ist natürlich ein starkes Argument...


      !!!

      Als ich das gelesen hatte musst ich erst herzhaft lachen, doch dann folgte ein extremer Brechreiz!


      ->„Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du noch weit ab vom Weg zur Weisheit.“
      ->"Das Wort »Toleranz« ist kein deutsches Wort. Es ist ein Fremdwort."
    • DaFeix schrieb:

      60 über alles..... Aber sich die Abschaffung der 50+1 Regelung wünschen... Oh mei!
      Und das jemand "wenigstens Geld" hat ist natürlich ein starkes Argument...
      Tu uns allen einen Gefallen und meld dich im roten Forum an!!
      Nein. Besser solche *editiert vom Moderator* nicht mehr erleben zu müssen, wie sie in unseren Gremien sitzen.

      Das reicht jetzt mal mit den Beleidigungen: Gelbe Karte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ren ()

    • 60 über alles schrieb:

      Jompi1860 schrieb:

      q.e.d., Sportsfreund :-)

      Leute, die "60 über alles" oder ähnliches als Nick haben, scheinen einer ganz besonderen Spezies anzugehören.

      Das Schreckliche ist halt leider, dass Ihr so aneinander klebenden eher Lachnummern ständig immer mehr den Verein versenkt. Danke Euch dafür.


      Sag halt gleich, dass du scharf bist auf meinen Job. Ich lasse Checkern wie dir wirklich gerne den Vortritt. Gerne erklär ich dir auch die Aufgaben des Ehrenrats, weil davon scheinst du noch recht wenig Ahnung zu haben.
    • Jompi1860 schrieb:

      60 über alles schrieb:

      Jompi1860 schrieb:

      q.e.d., Sportsfreund :-)

      Leute, die "60 über alles" oder ähnliches als Nick haben, scheinen einer ganz besonderen Spezies anzugehören.

      Das Schreckliche ist halt leider, dass Ihr so aneinander klebenden eher Lachnummern ständig immer mehr den Verein versenkt. Danke Euch dafür.


      Sag halt gleich, dass du scharf bist auf meinen Job. Ich lasse Checkern wie dir wirklich gerne den Vortritt. Gerne erklär ich dir auch die Aufgaben des Ehrenrats, weil davon scheinst du noch recht wenig Ahnung zu haben.
      Dein Verhalten ist schon richtig krank.
    • @Jompi
      Je mehr unsere Führung durchdreht und je näher bestimmte Wahlen kommen, desto mehr lockt's die blauen Trolle aus den Höhlen. Auch hier im Forum ist gerade extremer Trollalarm, bitte nicht ernstnehmen und füttern, die lohnen den Ärger nicht...
      When you think that you lost everything
      You find out you can always lose a little more
      -->
    • Tiroler Löwe schrieb:

      Sorry, um was geht es denn hier überhaupt?

      Um die kurzfristige Rettung gepaart mit der richtigen Weichenstellung unseres Clubs? Um Fußball in erster Linie, um die anderen Sportsparten?

      Nee, es geht um Animositäten, Selbstbeweihräucherung, Selbstdarstellung, und und und

      Irre, einfach irre....denke, selbst der Irrenarzt der Löwen weiß auch nicht mehr wie es weitergeht.

      1860 dürfte die Lachnummer der Liga werden.


      Hoffentlich ist die Wahl endlich vorbei, des kannste ja nicht mehr mit ansehn was hier in dem Fred abgeht. Is ja fast wie auf'm Schulhof. Klar soll man sich für seinen Verein engagieren, klar ist man vor Wahlen immer etwas übermotiviert und dünnhäutig. Aber es soll in der Tat Vereine geben, die solche wichtige Vereinsangelegenheiten auf einem anderen Niveau regeln.
      Da wunderts mich nicht, dass Sechzig seit 20 Jahren Deutschlands größter Selbstzerfleischungsverein ist, und nach der MV wirds nicht anders sein, darauf könnts ihr euch verlassen. Ruhe, Kontinuität, seriöses Wirtschaften, Strukturen schaffen mit einer harmonischen Geschlossenheit........das wirds bei uns NIE geben.
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Solange es Leute gibt, die nicht den Mut und Anstand besitzen, einem die Meinung offen ins Gesicht zu sagen, sondern von der gemütlichen und sicheren Couch aus im Internet den großen Zampano raushängen lassen, bleibt's halt schwierig. Komischerweise kriechen diese Leute fast immer vor Wählen/Versammlungen aus ihren Löchern.

      Und stellt man solchen Leuten dann mal ne konkrete, direkte Frage, so wie es der friedhofstribüne getan hat, dann macht es "plöpp". Oder der Fragende wird beleidigt. Super Diskussions-Kultur :-)
    • Jompi1860 schrieb:

      Solange es Leute gibt, die nicht den Mut und Anstand besitzen, einem die Meinung offen ins Gesicht zu sagen, sondern von der gemütlichen und sicheren Couch aus im Internet den großen Zampano raushängen lassen, bleibt's halt schwierig. Komischerweise kriechen diese Leute fast immer vor Wählen/Versammlungen aus ihren Löchern.

      Und stellt man solchen Leuten dann mal ne konkrete, direkte Frage, so wie es der friedhofstribüne German hat, dann macht es "plöpp". Oder der Fragende wird beleidigt. Super Diskussions-Kultur :-)
      Stimmt - lasse dich nicht provozieren. Mal sehen, was am Sonntag passiert.
      Werde mal ein paar Semmeln und eine Kanne Kaffee einpacken, dass wird
      eine lange Veranstaltung