Fußball-WM 2018 (Qualifikation und Turnier)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich weiss ja dass das hier nicht gern gehört ist aber:
      Wenn Team Germany Heute rausfliegt interessiert mich dass Null.
      Und das liegt bei mir nichtmal daran dass da ein paar Bayernspieler mit dabei sind.
      Es geht mir einfach darum dass ich fast das komplette Team unsympathisch finde.
      Ausnahmen wie Müller oder Reus bestätigen die Regel.
      Die Spielweise ist pomadig und erinnert stark an die der Bayern unter Ancelotti und noch dazu kommt ein Bundestrainer welcher komplett Risikoscheu ist, keinerlei Kritik annimmt und anscheinend noch dazu komplett Beratungsresitent zu sein scheint.
      Versteht mich jetzt net falsch, gegen Schweden zum Beispiel hab ich mich richtig gefreut.
      Und das Interview von Kroos danach war echt gut, hätte nicht gedacht dass ich irgendwann mal Kroos leiden kann, aber ist jetzt anscheinend wirklich so.
      Aber wenn man spielt wie gegen MEX oder KOR dann scheidet man halt aus und ich hab irgendwie anscheinend in den letzten Jahren aufgrund "der Mannschaft" mit der man sich zumindest wie ich finde NULL identifizieren kann meine Deutschlandbrille verloren und sehe es mittlerweile bei der WM ganz pragmatisch, wer mich begeistert und tollen Fussball zeigt soll weiterkommen.

      Würde mich trotzdem über nen Kroosfreistoßtor in der 92 Min. freuen, denke aber eher Gomez macht noch ne Bude.
      Ob die dann für n 3er reicht wage ich gerade aber ein wenig zu bezweifeln :/
    • Freuen tu ich mich natürlich nicht, aber nach so einer desolaten, desaströsen, blutleeren und blamablen Vorstellung ist der Schmerz dann doch erträglich.
      Ganz klar verdient rausgeflogen, ich glaub da gibts keine zwei Meinungen.
      Für mich war es auch irgendwie ein Spiegelbild der 1. Liga, meiner Meinung nach die Schlechteste seit der Einführung 63/64.
      Die roten Bratzn sind doch seit Jahren in allen 34 Spielen hoffnungslos unterfordert, 100 % Vollgas geben zu müssen kennen die doch schon ewig nicht mehr.
      Was mir ausserdem noch auffällt ist die Tatsache, dass Fussball wohl DOCH extrem und auch entscheidend im Kopf stattfindet. Es ist nämlich kaum ein Zufall, dass nun schon der DRITTE (!!!) Weltmeister nacheinander in der Vorrunde verkackt. An was das liegt? Hmmmm......keine Ahnung.
      Die Trainerfrage ist mir momentan egal, ich war noch nie Fan von Jogi Löw und jetzt noch weniger. Olli Kahn hat schon recht, was gibt es Besseres als als Weltmeister-Trainer abzutreten, das hatte ich mir 2014 auch schon gedacht. Ich sehe für die Zukunft nur einen einzigen Trainer: Jürgen Klopp

      3 schlechte Spiele, Letzter in einer machbaren Gruppe, Gruselfussball ohne Plan...........so gesehn ist das Ausscheiden absolut in Ordnung, bissl schade isses trotzdem :-(
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Wie wäre es in der kommenden Saison mit einem Vorrunden-Aus der Bauern in der CL?
      Das wäre ein Traum...

      Ich freue mich einfach immer diese Grattler verlieren zu sehen.
      Würde mich freuen, wenn Spanien Weltmeister wird. Aber nur, wenn Thiago nicht mitspielt...
      Ansonsten Belgien. (Würde mich vor allem für Lukaku freuen, außerdem waren die es ja noch nie).
      "Was wir brauchen ist Nüchternheit: einen Pessimismus des Verstandes, einen Optimismus des Willens."
    • verdient rausgeflogen
      War nach Österreich und saudi Arabien abzusehen das wir nicht weit kommen
      Die Mannschaft kann sich jetzt brüsten in die deutsche fussballgrdchixhte einzugehen.
      Die Pfeiffen !!!!!

      Ich hab vor der wm auf Argentinien getippt ..messi ist einfach mal an der Reihe .
      1860 München ist eine Herzensangelegenheit!!!
      Heya Heya TSV!!
    • Blauer Aslan schrieb:

      mei,als Löwenfan sieht man das entspannt,zweieinhalb schlechte spiele,eine halbzeit die ging.zurecht ausgeschieden.Lebbe geht weida
      Mir ist auch aufgefallen, dass die meisten meiner roten Freunde total in Rage alles und jeden beschimpfen und am liebsten Köpfe rollen sehen würden, während ich relativ nüchtern konstatiere, dass man mit so einer Leistung nichts in den KO-Spielen verloren hat und primär traurig bin, dass ich keine Spiele mehr bei dieser WM sehen kann, in denen ich emotional voll involviert bin. Natürlich waren sie schlecht, mit Absicht hat aber sicher keiner verloren.
      Ich seh das mal als Zeichen dafür, dass mir mein Löwen-Dasein einen deutlich konstruktiveren Umgang mit Niederlagen beigebracht hat. Elil.
    • Oliver_1860 schrieb:

      verdient rausgeflogen
      War nach Österreich und saudi Arabien abzusehen das wir nicht weit kommen
      Die Mannschaft kann sich jetzt brüsten in die deutsche fussballgrdchixhte einzugehen.
      Die Pfeiffen !!!!!

      Ich hab vor der wm auf Argentinien getippt ..messi ist einfach mal an der Reihe .

      Ja und ja, habe auch auf Argentinien getippt. Denke Finale ist für die schon drin...

      Zu dem Deutschland-Spiel will ich nicht viel sagen, einfach nur peinlich. Löw raus, ich würde ihn sofort feuern ganz ehrlich. Sane nicht mitnehmen und so einen Langweiler-Fußball zu zeigen, als amtierender Weltmeister... peinlich, peinlich!!!
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~