1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 München

      Tja, alles oder nix. 5 Spieltage vor Schluß eigentlich zu früh um ein Alles-Oder-Nichts-Spiel auszurufen. Da KL die schwächste der verbleibenden 5 Mannschaften in dieser Saison ist und wir mindestens noch 2 Siege brauchen geht es dort schon um eine Vorentscheidung im Kampf gegen den Abstieg. Ich behaupte mal, dass wir mit einer Niederlage dort am Ende auch absteigen, ein Unentschieden vertagt alles und ein Sieg sollte uns zur Rettung am Ende reichen. Mit einem Sieg bin ich mir sicher die weiteren nötigen 3 Punkte zu holen. Da wir so ein schlechtes Torverhältnis haben brauchen wir mindestens 39 Punkte. Drunter dürfte es nicht reichen.

      Hier darf gerechnet werden: Tabellenrechner

      Wenn nicht gerade die anderen da unten drin für uns spielen reichen nicht mal 40 Punkte. Bestenfalls Relegation.
      Mein Verein für alle Zeit, wird 1860 sein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von da Schwarze ()

    • So, aufgrund der Ergebnisse vom Wochenende haben sich Heidenheim, Nürnberg und Bochum nun (wohl) endgültig aus dem Abstiegskampf verabschiedet.
      Zwar kommt Bochum derzeit erst auf 37 Punkte, aber es ist aufgrund der Konstellation aus meiner Sicht praktisch unmöglich, dass die Bochumer noch auf Platz 16 abwärts landen, zumal noch einige direkte Abstiegsduelle (FCK-1860, F95-St.Pauli, Aue-Würzburg, FCK-St.Pauli, F95-Würzburg, Aue-FCK, Würzburg-SVS) stattfinden.
      Man weiß bei dieser verrückten Zweitliga-Saison zwar nie, aber ich lass die jetzt mal außen vor.

      Bleiben noch 8 Teams für Platz 16 und 17.

      Habe den Tabellenrechner mal realistisch durchgetippt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass wir am Ende mit 39 Punkten auf Platz 13 landen werden.
      Absteigen werden neben dem KSC auch die Würzburger Kickers. In die Relegation muss der SV Sandhausen.

      Sehr spannend am Freitag wird sein, wie VP das (taktische) Spiel der Mannschaft - insbesondere nach den Erkenntnissen aus dem Sandshausen-Spiel - ausrichten wird. Man ist zu Gast bei einem direkten Konkurrenten, der tabellarisch mininal schlechter steht.

      Ich prophezeihe mal ein Remis. Unsere Pfälzer Freunde haben zwar für einen Abstiegskandidaten eine ordentliche Heimbilanz, aber ob am Freitag es bei dieser Konstellation wirklich von Vorteil ist, vor heimischen Publikum zu spielen, bleibt abzuwarten. Die Stimmung am Betze ist schon oft gekippt.
    • Ich habe mir gestern Bielefeld - Stuttgart angeschaut. Die Arminia hat am Ende
      zwar noch verloren, aber soviel Kampf und Herzblut würde ich mir bei unseren
      Helden auch mal wünschen. Hat ihnen zwar nichts genutzt und am Ende
      zählen nur Punkte aber wenn die so weiterspielen werden die sich auf
      jeden Fall retten.

      Wenn wir am Betze 1 Punkt holen können wir mehr als zufrieden sein,
      die Stimmung im Team ist ziemlich unten und der Trainer sprüht
      verständlicherweise auch nicht vor Optimismus. Eine Niederlage wäre
      natürlich noch keine Vorentscheidung aber dann wird es noch schwerer
      die Klasse zu halten. Es folgen ja dann Braunschweig und Dresden
    • da Schwarze schrieb:

      Deswegen sage ich ja klipp und klar, dass eine Niederlage am Freitag den Abstieg bedeuten würde. Denn danach würden wir den Abwärtstrend ausgerechnet gegen Braunschweig und in Dresden niemals stoppen können.
      Warum nicht ? gegen gute Mannschaften (VfB, 96) haben wir besser ausgesehen als gegen Konkurrenten.
      Ba sollte sich in diesem Spiel seine 5. abholen, dann ist er im Endspurt wieder da.
    • never_red schrieb:

      da Schwarze schrieb:

      Deswegen sage ich ja klipp und klar, dass eine Niederlage am Freitag den Abstieg bedeuten würde. Denn danach würden wir den Abwärtstrend ausgerechnet gegen Braunschweig und in Dresden niemals stoppen können.
      Warum nicht ? gegen gute Mannschaften (VfB, 96) haben wir besser ausgesehen als gegen Konkurrenten.Ba sollte sich in diesem Spiel seine 5. abholen, dann ist er im Endspurt wieder da.
      Hab irgendwie auch den verdacht, dass wir gegen Braunschweig 3fach Punkten, weil es einfach gefühlt immer schon so war.. die Zwei Siege wird es irgendwo schon geben, unter VP haben wir noch nie 4 Spiele ohne Sieg gehabt
    • Tolle Vorbereitung auf das Spiel - da es "vollkommen überraschend" geschneit hat
      frühstückt man zusammen, schickt die Spieler wieder nach Hause und trainiert
      am Nachmittag 60 (!) Minuten.
      Wie wäre es denn mit der Aufarbeitung des Sandhausen Spiels gewesen ?

      VP macht mir derzeit den Eindruck wie Möhlmann in seinen letzten Wochen.
      Aber ok, wenn wir in Lautern etwas holen hat er alles richtig gemacht.
      Befürchte das die Abwehr wieder Bönisch - Ba - Udo heißen wird
    • Glaube unsere größte Chance ist, dass Kaiserslautern noch mehr Druck hat wie wir. Wenn wir da länger die Null halten oder sogar in Führung gehen, werden die ihr eigenes Publikum auch gegen sich haben. Aber selbst bei einer Niederlage ist die Messe noch nicht gelesen. Zwei Siege in den letzen fünf Spielen reichen sicher um wenigstens nicht direkt abzusteigen!
      Mein Bauch meint es wird einen Punkt für uns geben.
      Vor lauter Eisberg kann man das Wasser schon nicht mehr sehen und trotzdem glauben die Führungsoffiziere, sowie ein Großteil der Besatzung und Passagiere, noch immer die Titanic kann nicht sinken.
    • ObermainLöwe27 schrieb:

      Unsere Pfälzer Freunde haben zwar für einen Abstiegskandidaten eine ordentliche Heimbilanz, aber ob am Freitag es bei dieser Konstellation wirklich von Vorteil ist, vor heimischen Publikum zu spielen, bleibt abzuwarten. Die Stimmung am Betze ist schon oft gekippt.

      McManus schrieb:

      Wenn wir da länger die Null halten oder sogar in Führung gehen, werden die ihr eigenes Publikum auch gegen sich haben.

      Die Lauterer Fans starten am Freitag die Aktionswochen "Endspurt im Abstiegskampf - Unzerstörbar".
      Gegen uns ist u.a. Fahnentag faszination-fankurve.de/index.…news_detail&news_id=15540


      Tippe auch auf ein Unentschieden - 1:1.

      Was mir für die letzten Wochen noch Hoffnung macht, ist der Negativ-Trend von Würzburg. Glaube auch nicht, dass die gegen den Club gewinnen. Evtl. werden die noch auf Platz 17 durchgereicht. Damit wären die letzten beiden Plätze schon mal mit KSC und den Kickers belegt und das Hintertürchen Relegation bleibt offen...
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Wuppertaler. schrieb:

      VP macht mir derzeit den Eindruck wie Möhlmann in seinen letzten Wochen.
      Hat der Pereira eigentlich schon einen Rasenmäher? ;-D

      Letzte Saison haben wir am Betze ein dreckiges 1:0 geholt, vielleicht gelingt das ja wieder. Ich sach mal, die Lauterer haben genauso Hosenflattern wie die unsrigen, man wird vermutlich ein Spiel mit viel Kampf und Krampf zu sehen bekommen. Einen Tipp trau ich mich diesmal nicht abzugeben.
    • Ja aber es bringt alles nix, wir müssen auf uns schauen. Zwei Siege müssen schon noch her und wenn wir gegen Kaiserslautern verlieren sollten wird's ganz schwer.

      Wie schaut's denn mit Mölders aus? Der würde uns gut tun. Frag mich wer bei uns die zwei Tore schießen soll, weil eins fangen wir ja immer...

      Finde man kann es überhaupt nicht einschätzen, von Niederlage bis Sieg ist alles drin. Tippe auf ein 3:1 und hoffe darauf, dass bei Aigner der Knoten platzt. Lacazette trau ich auch noch am ehesten ein Tor zu. Oder vielleicht Delivery Man Bülow...^^

      Aber vielleicht geht auch alles schief und wir stecken wieder richtig tief drin in der Scheisse.
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~
    • Komisch, hab den Eindruck er ist der Treffsicherste seit Okotie weg ist. Beschäftige mich eigentlich kaum mit Statistiken. Hätte gedacht er hat schon ein paar mehr Tore.

      Behaupte jetzt einfach mal, dass Mölders aktuell unser bester Stürmer ist.

      Ist ja auch nicht schwer, die anderen treffen ja gar nicht.
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~
    • Ja Olic fehlt leider die Spritzigkeit, um die Tore zu machen und die Räume die er reißt, wissen seine Mitspieler nicht zu nutzen. Vorallem Aigner hätte locker schon mindestens zwei Tore machen müssen, aber er hat irgendwie die Scheisse am Fuß. Fand es cool, wie Olic für Sechzig gekämpft hat und hätte ihm und uns natürlich mehr Tore gewünscht, aber er wird seine Saison beenden im Sommer und das ist auch gut so.
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~