Sechzig : Bochum Sonntag 14.05.17 15:30 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blauer_Esel schrieb:

      harie schrieb:

      Sind die eigentlich noch ganz dicht????

      Vom 12. bis zum 15. Mai soll die Strecke zwischen dem Ostbahnhof und Pasing wegen Instandhaltungsmaßnahmen 54 Stunden lang komplett gesperrt werden, wie die Bahn am Mittwoch mitteilte.
      Quelle: https://www.tz.de/muenchen/stadt/zur-instandhaltung-s-bahn-stammstrecke-in-muenchen-ein-ganzes-wochenende-gesperrt-8247644.html
      Die rechnen halt mit den üblichen 20k -))
      Und für die geplanten Sperrungen im Oktober schlag ich vor das doch immer gleich am 1. WE zu machen dann is erledigt :P
    • Bitte den Schwung und das Selbstvertrauen aus Dresden mitnehmen und den Bochumer Schlampen samt ihren roten Zuhältern
      die Feierlaune verderben (unseren Abstieg würden die wahrscheinlich als "Entschädigung" fürs verpasste Double feiern)!
      Ich hab dieses Ruhrpott-Gschwerrl sowas von gefressen... hab mir mal aus Neugier die Homepage der Bochumer Ultras angeschaut.
      Wie die ihren "großen, roten Bruder" anhimmeln ("anbiedern wäre noch untertrieben) spottet jeder Beschreibung!
      Da ist der Lokalverein wohl nur die Ersatzdroge zum Münchener Titel-Abo...

      Mein Tipp: 2:0 Sieg!
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berger2.0 ()

    • Jetzt darf wohl das Rechnen begonnen werden. Bei einer Niederlage könnte im schlimmsten Fall auch ein Sieg in HDH nicht mehr reichen, man es also nicht mehr selbst in der Hand haben (geht man mal von Ergebnissen in "normaler" Höhe aus und nicht von 5:0 oder mehr). Mit Unentschieden ist im Besten Fall schon mal der direkte Abstieg verhindert. Leider ist selbst bei einem Sieg noch immer Platz 17. drin und es müssten schon andere für uns Spielen, damit wir bereits nach Bochum durchatmen können.
      Wird sicher eine enge Geschichte, in der wir absolut überlegen sein werden, aber halt mal wieder nur die Tore zählen.
      Vor lauter Eisberg kann man das Wasser schon nicht mehr sehen und trotzdem glauben die Führungsoffiziere, sowie ein Großteil der Besatzung und Passagiere, noch immer die Titanic kann nicht sinken.
    • Dass ein Sieg gegen Bochum (oder Heidenheim) nicht mal für den Relegationsplatz reicht, ist in der Tat theoretisch möglich, aber doch sehr unwahrscheinlich. Damit dieser Fall eintritt, müsste Bielefeld gegen Braunschweig, Sandhausen gegen Hannover, und Würzburg in Stuttgart gewinnen. Außerdem müsste Düsseldorf in Nürnberg und Aue gegen Kaiserlautern gewinnen, und noch einiges mehr ... .
    • domlöwe schrieb:

      Dass ein Sieg gegen Bochum (oder Heidenheim) nicht mal für den Relegationsplatz reicht, ist in der Tat theoretisch möglich, aber doch sehr unwahrscheinlich. Damit dieser Fall eintritt, müsste Bielefeld gegen Braunschweig, Sandhausen gegen Hannover, und Würzburg in Stuttgart gewinnen. Außerdem müsste Düsseldorf in Nürnberg und Aue gegen Kaiserlautern gewinnen, und noch einiges mehr ... .
      Stimmt. Das ist rein theoretisch.
      Solange Bielefeld und Würzburg selbst gar nicht in der 2. Liga bleiben wollen, muss sich eh keiner Gedanken machen.
    • worst case
      Aue - FCK 1:0
      1860 - Bochum 1:3
      Bielefeld - Braunschweig 2:1
      Würzburg - Sandhausen 2:0

      Tabellenplatz 17, direkter Abstieg (letzte Hoffnung Heidenheim)


      best case
      Aue - FCK 0:1
      1860 - Bochum 3:1
      Bielefeld - Braunschweig 0:0
      Würzburg - Sandhausen 1:1

      Rettung, neues Jahr zweite Liga dann mit Hamburger SV und Jahn Regensburg
    • Heute immerhin haben die direkten Konkurrenten eher für uns gespielt: Bielefeld 1:1 gegen Bochum, wobei Bielefeld bis kurz vor Schluß führte, ein Bielefelder Sieg wäre doch ziemlich unangenehm für uns gewesen, Aue klar 0:3 verloren beim VfB.

      Also, mit einem Sieg gegen Bochum sind wir vermutlich durch, denk ich. Da es für Bochum um nix mehr gehen wird, eine sicherlich machbare Aufgabe. Also hab ich wieder vom Feeling her ein gutes Gefühl und rechne mit einem Löwensieg.

      Zuschauer könnten es schon so ca. 50 000 werden, denke ich. Letztes Jahr, als wir am vorletzten Spieltag gegen Paderboring den Sack zumachten, waren es 54 000.
    • apollo1860 schrieb:

      Nachdem die wichtigen 3 Punkte gegen DD eingefahren wurden und nun traditionsgemäß Hochstimmung herrscht, gibts gegen Bochum aufn Sack.
      Obwohl ich's mit wünschen würden, werden wir nicht gewinnen. Es geht im Optimalfall unentschieden aus.
      Dann Endspiel in HDH.
      Ich habe da auch so ein komisches Gefühl. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass der Sieg in Dresden hochverdient war. Mit solche einer Leistung am Sonntag gewinnst Du und ich kann schon bei der Anfahrt nach HDH feiern. Sollte es andersrum laufen werden wir auch in HDH nichts holen (denke ich). Der Relegationsplatz ist für uns schon noch in erreichbarer Nähe.....
      Keinen Platz für Nationalstolz, Schopenhauer schrieb wie's ist:
      Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist
    • Meringer Löwe schrieb:

      apollo1860 schrieb:

      Nachdem die wichtigen 3 Punkte gegen DD eingefahren wurden und nun traditionsgemäß Hochstimmung herrscht, gibts gegen Bochum aufn Sack.
      Obwohl ich's mit wünschen würden, werden wir nicht gewinnen. Es geht im Optimalfall unentschieden aus.
      Dann Endspiel in HDH.
      Ich habe da auch so ein komisches Gefühl. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass der Sieg in Dresden hochverdient war. Mit solche einer Leistung am Sonntag gewinnst Du und ich kann schon bei der Anfahrt nach HDH feiern. Sollte es andersrum laufen werden wir auch in HDH nichts holen (denke ich). Der Relegationsplatz ist für uns schon noch in erreichbarer Nähe.....
      Ich sage wir gewinnen 2:0 gegen Bochum und spielen in Heidenheim 1:1. Das wird aber wurscht sein, weil wir am Sonntag den Klassenerhalt klar machen werden. Auf die Lätschen im Gästeblock freu ich mich schon.
      RECLAIM THE CLUB
    • ice.bear#86 schrieb:

      Meringer Löwe schrieb:

      apollo1860 schrieb:

      Nachdem die wichtigen 3 Punkte gegen DD eingefahren wurden und nun traditionsgemäß Hochstimmung herrscht, gibts gegen Bochum aufn Sack.
      Obwohl ich's mit wünschen würden, werden wir nicht gewinnen. Es geht im Optimalfall unentschieden aus.
      Dann Endspiel in HDH.
      Ich habe da auch so ein komisches Gefühl. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass der Sieg in Dresden hochverdient war. Mit solche einer Leistung am Sonntag gewinnst Du und ich kann schon bei der Anfahrt nach HDH feiern. Sollte es andersrum laufen werden wir auch in HDH nichts holen (denke ich). Der Relegationsplatz ist für uns schon noch in erreichbarer Nähe.....
      Ich sage wir gewinnen 2:0 gegen Bochum und spielen in Heidenheim 1:1. Das wird aber wurscht sein, weil wir am Sonntag den Klassenerhalt klar machen werden. Auf die Lätschen im Gästeblock freu ich mich schon.
      Hoffnung ja, aber der Glaube fehlt ein bisschen.
      Keinen Platz für Nationalstolz, Schopenhauer schrieb wie's ist:
      Herkunft ist gar keine Leistung, darauf stolz zu sein ist Mist