Jahn Regensburg - 1860

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zuerst kommen die Fanclubs und Allesfahrer mit KArten. Was da nicht reserviert wurde, kann ab 9 im Online Ticket Shop gekauft werden. Pro DAuerkarte odr Mitglied 1 Karte.

      Im Moment kann man sich nicht registrieren ....

      Es würde mich wundern, wenn ich KArten für das Spiel bekomme. Es wird ablaufen, wie gegen Lotte.
    • GeoScH schrieb:

      Der Jahn hat genau soviel Erfahrung mit der Relegation wie wir 2011/2012 gegen den KSC mit 1:1 und 2:2 damals in die Bundesliga aufgestiegen.

      Wir haben mit unsere Relegation damals 0:0 und 2:1 gewonnen :D

      Sehe uns also im Vorteil ^^
      Das ist Käse.
      Das ist ein eingeschworener Haufen, der uns mit Offensivpower in Grund und Boden spielt.
      Der entscheidende Faktor ist aber der Druck.
      Unsere haben die Hosen voll, spielen wie gegen Heidenheim und Bochum wie gelähmt.
      Die Regensburger spielen unbeschwert, die müssen nicht aufsteigen.
    • Löwe1860 schrieb:

      GeoScH schrieb:

      Der Jahn hat genau soviel Erfahrung mit der Relegation wie wir 2011/2012 gegen den KSC mit 1:1 und 2:2 damals in die Bundesliga aufgestiegen.

      Wir haben mit unsere Relegation damals 0:0 und 2:1 gewonnen :D

      Sehe uns also im Vorteil ^^
      Das ist Käse.Das ist ein eingeschworener Haufen, der uns mit Offensivpower in Grund und Boden spielt.
      Der entscheidende Faktor ist aber der Druck.
      Unsere haben die Hosen voll, spielen wie gegen Heidenheim und Bochum wie gelähmt.
      Die Regensburger spielen unbeschwert, die müssen nicht aufsteigen.
      Wieso müssen sie nicht aufsteigen? Weil man ja jede Saison es schafft aufzusteigen oder was?
      Nach harten 38 Spielen, dann nicht aufzusteigen ist sicher härter als nach 34 scheiß spielen abzusteigen.

      Achja ohne den unberechtigen Elfmeter würden sie gar nicht in der Relegation spielen
    • Ich sehe hier die gleiche Ausgangslage wie gegen Kiel. Spielerisch sollten wir im Vorteil sein. Den Druck haben beide Mannschaften, bei uns kommt dafür noch die Gleichgültigkeit hinzu.

      Wenn man bedenkt, dass 12 oder 13 Vertäge bei den Löwen auslaufen, gehe ich allerdings davon aus, dass dem ein oder anderen Spieler das alles ein wenig am A... vorbei geht. Wenn man die Liga hält, muss man sich eh einen neuen Verein suchen. Die meisten, die es betrifft, werden eh schon Gespräche mit anderen Vereinen führen. Das ist dieses Mal wohl ausgeprägter, als in den Spielen gegen Kiel.

      Wir werden wahrscheinlich wieder darauf angewiesen sein, dass Bülow das Tor trifft.

      Ansonsten spielen wir im kommenden Jahr wieder gegen Dominik Stahl und den Hain, die ja beide zu schwach für die hohen Ziele der Löwen waren ....
    • GeoScH schrieb:

      Löwe1860 schrieb:

      GeoScH schrieb:

      Der Jahn hat genau soviel Erfahrung mit der Relegation wie wir 2011/2012 gegen den KSC mit 1:1 und 2:2 damals in die Bundesliga aufgestiegen.

      Wir haben mit unsere Relegation damals 0:0 und 2:1 gewonnen :D

      Sehe uns also im Vorteil ^^
      Das ist Käse.Das ist ein eingeschworener Haufen, der uns mit Offensivpower in Grund und Boden spielt.Der entscheidende Faktor ist aber der Druck.
      Unsere haben die Hosen voll, spielen wie gegen Heidenheim und Bochum wie gelähmt.
      Die Regensburger spielen unbeschwert, die müssen nicht aufsteigen.
      Wieso müssen sie nicht aufsteigen? Weil man ja jede Saison es schafft aufzusteigen oder was?Nach harten 38 Spielen, dann nicht aufzusteigen ist sicher härter als nach 34 scheiß spielen abzusteigen.

      Achja ohne den unberechtigen Elfmeter würden sie gar nicht in der Relegation spielen
      Die müssen nicht aufsteigen, weil sie gerade aus der 4. Liga kommen und mit dem Erreichen der Relegation schon alle Erwartungen übertrofffen haben.
    • Ah ok, dann ist ja gut, wieso treten sie dann eigentlich an?

      Und die Statistik spricht auch für uns, alle Jahre gewinnt der Drittligigst die Relegation.

      2011/12 SSV Jahn Regensburg (3.Liga)
      2012/13 Dynamo Dresden (2.Liga)
      2013/14 SV Darmstadt 98 (3.Liga)
      2014/15 TSV 1860 München (2.Liga)
      2015/16 Würzburger Kickers (3.Liga)

      Also brauchen sie erst gar nicht antreten ^^
    • Klar ist die Statistik erst mal mutmachend.
      Aber ich hab am Sa das Jahnspiel und heute unseres gesehen und da bleibt mir einfach kein Restzweifel, dass wir mit Regensburg in 9 Tagen die Spielklasse tauschen werden.
      Auch wenn ich es mir nicht wünsche. Denn wie im Neustart-Thread geschrieben: Es gibt nix, was einem Mut machen könnte, dass ein Abstieg was an der Gesamtlage ändern könnte. Im Gegenteil.
      Freiheit für Sechzig!

    • BlueStreetUnion schrieb:

      Wer sich nach den "Leistungen" der Rückserie und letzten Wochen noch Tickets für diese Spiele holt der hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
      ... wenn ich mir deine Beiträge heute, v.a. im anderen thread!!!!!!, durchlese , dann befürchte ich, *Edit by Mod*. Irgendwann reicht es!
      Out of the blue and into the black, they give you this, but you pay for that, and once you're gone, you can never come back, when you're out of the blue and into the black
    • sehe nach den letzten Spielen von uns Regensburg als Favorit und das die es gegen uns auch schaffen Werden, denn bei Regensburg wollen alle ...was ich bei unseren nicht allen ansehen kann ALLES zu geben..und sollten wir mal wieder führen wird er wieder a i g n er oder LiendL vom Platz nehmen ...sorry aber nochmal ich sehe nicht den 100 Einsatz an.
      Darum Favorit Regensburg
      Raus aus der Arena!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      1860 München ist eine Herzensangelegenheit!!!
    • LittleJoe schrieb:

      Nichtnur das Ticketing vom Jahn ist down. Versucht mal unseren online Shop
      Nach den Hinweisen auf der homepage vom Jahn kann man "freiverkäufliche" Tickets erst ab Montag Mitternacht erwerben, oder hab ich was falsch verstanden? Vorher kommen Mitglieder und Dauerkartler (bis 4 Tickets) zum Zuge.
      Out of the blue and into the black, they give you this, but you pay for that, and once you're gone, you can never come back, when you're out of the blue and into the black
    • MutigerLöwe schrieb:

      BlueStreetUnion schrieb:

      Wer sich nach den "Leistungen" der Rückserie und letzten Wochen noch Tickets für diese Spiele holt der hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
      ... wenn ich mir deine Beiträge heute, v.a. im anderen thread!!!!!!, durchlese , dann befürchte ich, *Edit by Mod*. Irgendwann reicht es!
      Nein nicht so ernst nehmen!
      Jeder verarbeitet diese Niederlagen anders. Die Enttäuschung sitzt einfach zu tief bei vielen, da könnte man schon ausrasten.
      Nach ein paar Tagen siehts schon wieder anders aus.
      Wie hat jmd im Forum geschrieben: It`s only fucking football.

      Bevor man dann in tiefste Depression abgleitet, sollte man sich diesen Satz zu Gemüte führen.