Nur mal eben vorstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nur mal eben vorstellen

      Hallo zusammen,

      ich wollte mich hier erst einmal kurz vorstellen, bevor ich anfange in anderen Threads meinen Senf dazuzugeben.

      Ich bin Weltmeister-Baujahr '74, Vater einer kleinen Tochter, und lebe in einer Patchworkfamilie zusammen mit meiner neuen Partnerin und deren Tochter seit Beginn diesen Jahres in der großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck. Zuvor habe ich gut 4 Jahre in München, genauer gesagt in Ramersdorf, gelebt.

      Ursprünglich stamme ich aus der Perle des Ruhrgebiets, aus Duisburg, und hier liegt auch mein fußballerisches Herz: Beim Meidericher Spielverein von 1902.

      Nicht desto trotz haben die Löwen, als traditioneller Arbeiterverein, hier in und um München - sorry UHG und FCA, aber es ist nun mal so... und rot stand eh prinzipiell nie zur Debatte - mein Herz berührt, und hat sich mich als Sympathisanten ausgesucht.

      Nachdem ich mir dann gestern, als ich zusammen mit einer Tochter unsere sechz'ger Trikots durch FFB getragen habe, vor und vor Allem nach dem Spiel einiges an blödem Gewäsch anhören durfte von den Klatschpappen-Vertetern aus der Nebenstraße - allerdings auch einigen Zuspruch von anderer Seite -, dachte ich mir, ich suche mal die Gemeinschaft der Löwen.

      By the way: Da ich beim Internetauftritt der ARGE hierzu nicht wirklich schlauer geworden bin: Gibt es in FFB einen Löwenfanclub? Den nächstgelegenen, den ich gefunden habe, der stammt aus Dachau.

      In diesem Sinne,

      Thorsten
    • Hallo Thorsten, mit der Überschrift fühle ich mich doch auch gleich mal angesprochen. Ich habe mich jetzt auch neu angemeldet - war vor langer Zeit schon mal einige Jahre im Löwenforum aktiv. Beim ersten Durchblättern habe ich auch schon ein paar bekannte Namen entdeckt.

      Ich wohne in Nordhessen, in der Nähe von Willingen (Ski-Weltcup) und bin schon ewig Löwen-Fan - passend zu "ewig" habe ich im Februar das biblische Alter 60 erreicht! Stelle gerade fest, dass es hier wohl gar keine Smilies gibt.
      Jetzt kommt die Verbindung zu Dir - mein Mann ist Duisburg-Fan, und zwar auch schon seit Bernhard-Dietz-Zeiten. Ich freue mich für den MSV, dass sie den Aufstieg wieder geschafft haben und hoffe, dass sie diesmal die Klasse halten können.
      Wir fahren auch regelmäßig zu Spielen unserer Teams, zuletzt waren wir am 1. Nov. 2015 in der Allianz-Arena, als 1860 in der 90. Minute durch ein Tor von Marius Wolf 1:0 gewann und der MSV anschließend absteigen musste. Die nächste Begegnung wird wohl noch einige Zeit auf sich warten lassen.

      Ich verspüre in den letzten Tagen auf alle Fälle eine Aufbruchstimmung und ich hoffe, dass HI bald der Vergangenheit angehört. Habe beschlossen, dass ich dann auch Mitglied werde!
    • Hehe, den Zug hab ich verpasst, hole ich aber hiermit nach :-)
      Nachdem das ja schon so quasi ein Vorstellungs-Fred ist (welchen ich leider halt zu finden nicht imstande war), mach ich da mal mit.
      Ich bin '83er Baujahr und bereits früh familiär auf 60 geeicht worden. War mit meinem Dad öfters mal in Giesing, hab den Aufstieg mitgemacht, den Rainer Berg kennen gelernt und später fast direkt neben Thomas Riedl gewohnt. Bei dessen wichtigstem Treffer war ich ebenso im Oly wie ich mich auch an ein äußerst tristes Spiel gegen Wolfsburg im Winter erinnern kann...
      Auch in der AA war ich ein paar Mal dabei, recht zuversichtlich noch beim Eröffnungsspiel, jedoch mit schnell abnehmender Begeisterung. Inzwischen muss ich täglich zweimal den Würgereiz unterdrücken, da mein Arbeitsweg die U6 beinhaltet...
      Ich bin selber derzeit überrascht, wieviele Gefühle ich für 60 eigentlich habe. Seit 2011 war das Thema völlig für mich durch, auch wenn ich hier und in den Vorgängerforen gerne mitgelesen habe. Die Aufbruchstimmung hat mich auch erfasst und vielleicht werd ich doch noch regelmäßiger Besucher :-) (P.S. das ist schon die Androhung eines extrem großen Schrittes...)
    • Hallo zusammen,
      dann stelle ich mich auch mal vor: geboren 1965 in Wagenhoff... Wohnhaft zur Zeit in der Nähe von meinem Geburtsort, nämlich in Gifhorn. Das liegt ca. 25 km Westlich von Wolfsburg, 30 km Nördlich von Braunschweig und ca. 70 km Östlich von Hannover.
      Löwenfan wurde ich 1976 als die Mannschaft um den Aufstieg in die erste BL kämpfte. Vorher war ich ein Roter.. Jaja. Aber im Norddeutschen Flachland gab es nix andres zu Hören. Hauptsächlich war ich aber Bauern Fan wegen Sepp Maier. Ich war auch früh Torwart.
      Ich weiss das es viele Norddeutsche Löwenfans gibt, kenne aber kaum welche. Vielleicht hier. Schreiben tu ich nicht so viel, leser daher umso mehr. Gerade in Zeiten wie diesen.
      AdL
    • Jorgo60 schrieb:

      Hallo zusammen,
      dann stelle ich mich auch mal vor: geboren 1965 in Wagenhoff... Wohnhaft zur Zeit in der Nähe von meinem Geburtsort, nämlich in Gifhorn. Das liegt ca. 25 km Westlich von Wolfsburg, 30 km Nördlich von Braunschweig und ca. 70 km Östlich von Hannover.
      Löwenfan wurde ich 1976 als die Mannschaft um den Aufstieg in die erste BL kämpfte. Vorher war ich ein Roter.. Jaja. Aber im Norddeutschen Flachland gab es nix andres zu Hören. Hauptsächlich war ich aber Bauern Fan wegen Sepp Maier. Ich war auch früh Torwart.
      Ich weiss das es viele Norddeutsche Löwenfans gibt, kenne aber kaum welche. Vielleicht hier. Schreiben tu ich nicht so viel, leser daher umso mehr. Gerade in Zeiten wie diesen.
      AdL
      Irren ist menschlich, in meiner Kindheit interessierte ich mich für beide Vereine, am Ende wurde es 60, wohl auch wegen der Besuche im Grünwoida, bei einem FCB-Spü war ich nie, hatte aber a Leiberl und eine CD von dem Verein... und das als gebürtiger Münchner, der gar nicht so weit von Giesing entfernt lebt, ein Unding ist das hier :-)

      Einige fanden erst vom FCB zu Sechzig. Überhaupt a Wunder, dass sich Piefke/Norddeutsche für 60 interessieren, i bin erstaunt wie viele Leute aus anderen Teilen Deutschlands, ja und auch aus Österreich sich mit den Löwen identifizieren können. Einige davon san hier angemeldet :-)

      Prost und willkommen Oida :-)
      Für ein freies und selbstbestimmtes Sechzge... ZUPF DI ISMAIK !!!

      videos.focus.de/video/201706/2…oewen_vize_MP41280720.mp4

      Und i bleib wiari bin! Wüst mei Hemad, daun nimm das und moch da kane Surgn, ob i gfrier... i weads übalem - Hans Orsolics
    • Kraiburger schrieb:

      Drangla du hast dich auch noch nicht vorgestellt
      A Drangla, a Hinniga, a Sandla, ich denke das beschreibt mich ganz gut, viel zu erzählen gibt es da nicht, kein schöner Werdegang, owa i fühl mi wohl :-)

      Ich bin nun auch hier, weil ich wie einige auf einen Neuanfang hoffe, die Mitgliedschaft beantragte ich, ich warte noch auf meinen Ausweis.

      Früher las ich hier sporadisch mit, verfolgte aber alles rund um 60 kaum bis gar nicht, ich wusste natürlich von der AA und Ismaik und all die Investoren zuvor, aber das war/ist nicht meine Welt... die Sympathie für den Verein und die damit verbundenen Erinnerungen blieben/bleiben natürlich erhalten.
      Für ein freies und selbstbestimmtes Sechzge... ZUPF DI ISMAIK !!!

      videos.focus.de/video/201706/2…oewen_vize_MP41280720.mp4

      Und i bleib wiari bin! Wüst mei Hemad, daun nimm das und moch da kane Surgn, ob i gfrier... i weads übalem - Hans Orsolics
    • Drangla schrieb:

      Kraiburger schrieb:

      Drangla du hast dich auch noch nicht vorgestellt
      A Drangla, a Hinniga, a Sandla, ich denke das beschreibt mich ganz gut, viel zu erzählen gibt es da nicht, kein schöner Werdegang, owa i fühl mi wohl :-)

      Ich bin nun auch hier, weil ich wie einige auf einen Neuanfang hoffe, die Mitgliedschaft beantragte ich, ich warte noch auf meinen Ausweis.

      Früher las ich hier sporadisch mit, verfolgte aber alles rund um 60 kaum bis gar nicht, ich wusste natürlich von der AA und Ismaik und all die Investoren zuvor, aber das war/ist nicht meine Welt... die Sympathie für den Verein und die damit verbundenen Erinnerungen blieben/bleiben natürlich erhalten.


      Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, du könntest Österreicher sein...*gg*.
      Und jetzt lebste unter lauter "Piefkes"....des muss doch hart sein, höhö.
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Mit Piefke meint man in Österreich die Norddeutschen, ned die Bayern. Ich wurde in München geboren und wuchs auch hier bzw. in einem Vorort auf... du scheinst ja in Perlach zu leben bzw. gelebt zu haben... ich lebte auch in Neuperlach, ich kenne also München recht gut :-) Da in meiner Familie auch echte Münchner waren, sehe ich diese Lokalrivalität ned so eng, wir sprechen ähnliche Dialekte usw. Meine boarische Uroma lebte eine S-Bahnstation von Giesing entfernt, bei der Sankt-Martin-Straße :-) Aber ich hatte eher einen Bezug zu meiner Uroma in Österreich.
      Für ein freies und selbstbestimmtes Sechzge... ZUPF DI ISMAIK !!!

      videos.focus.de/video/201706/2…oewen_vize_MP41280720.mp4

      Und i bleib wiari bin! Wüst mei Hemad, daun nimm das und moch da kane Surgn, ob i gfrier... i weads übalem - Hans Orsolics
    • Drangla schrieb:

      Mit Piefke meint man in Österreich die Norddeutschen, ned die Bayern. Ich wurde in München geboren und wuchs auch hier bzw. in einem Vorort auf... du scheinst ja in Perlach zu leben bzw. gelebt zu haben... ich lebte auch in Neuperlach, ich kenne also München recht gut :-) Da in meiner Familie auch echte Münchner waren, sehe ich diese Lokalrivalität ned so eng, wir sprechen ähnliche Dialekte usw. Meine boarische Uroma lebte eine S-Bahnstation von Giesing entfernt, bei der Sankt-Martin-Straße :-) Aber ich hatte eher einen Bezug zu meiner Uroma in Österreich.


      Neuperlach........besser bekannt als der "Garten Eden" von München, das einzig wahre Paradies :-)
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Ich wohnte direkt beim Ostpark, Quiddestraße, für eine so große Hochhaussiedlung/Trabantenstadt mit vielen Ausländern sehr sauber und sicher, das ist eben München... auch in Neuperlach sind die Mieten bzw. Immobilienpreise arg hoch :-)
      Für ein freies und selbstbestimmtes Sechzge... ZUPF DI ISMAIK !!!

      videos.focus.de/video/201706/2…oewen_vize_MP41280720.mp4

      Und i bleib wiari bin! Wüst mei Hemad, daun nimm das und moch da kane Surgn, ob i gfrier... i weads übalem - Hans Orsolics
    • Drangla schrieb:

      Ich wohnte direkt beim Ostpark, Quiddestraße, für eine so große Hochhaussiedlung/Trabantenstadt mit vielen Ausländern sehr sauber und sicher, das ist eben München... auch in Neuperlach sind die Mieten bzw. Immobilienpreise arg hoch :-)


      Hochhäuser? Trabantenstadt? Häh? Ich hab da bis jetzt noch kein Hochhaus gesehn.
      Ne Quatsch. Ich sag mal so: Entscheidend ist nicht die Verpackung, sondern der Inhalt. Optisch mag Neuperlach nicht an Grünwald oder Bogenhausen hinstinken, aber man kann in Neuperlach durchaus ein chilliges, cooles Leben führen.
      Ok, nu aber genug mit Offtopic, der Fred ist ja zum Vorstellen gedacht und nicht zum Plaudern über Münchens schönsten Stadtteil ;-)
      Ausserdem geh i jetzt no aweng Pokern....serwas.
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)