dieblaue24.de Fact-Checking

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ewald schrieb:

      Griss schrieb:

      18.53: Heute ist auch mal wieder Karl-Christian Bay, das neue Beiratsmitglied des TSV, im Stadion. Auch Dr. Rainer Koch haben wir gesichtet. Ob der DFB-Vize immer noch glaubt, dass die 50+1-Regel noch länger Bestand hat?


      18.49: Die Heimspiele gegen Bayern und Schweinfurt waren heute innerhalb weniger Stunden ausverkauft - aber wen wundert’s, wenn nur 12.500 Plätze zu verkaufen sind. Wie 1860 in Zukunft Geld verdienen will, ist uns immer noch schleierhaft.
      Mich kotzt der Kerl so an. Und obwohl ich weiß das ich mich sowieso schrecklich aufregen muss schau ich drauf. Grmbl. Selber Schuld, Waldi.
      Mia ham ja in der AA soooo viiiiel Geld verdient! Aber der Typ konnte einfach noch nie rechnen - neben vielem anderen, was er nicht kann!
      "Erfolg ist prinzipiell nicht schlecht, er wird nur überbewertet. Das Leben ist spannender mit weniger. Da muss man den 60ern Recht geben." (Capriccio am 23.01.18)
    • domlöwe schrieb:

      Dass der Oliver Griss noch nicht draufgekommen ist, dass die schweren Verletzungen von Gebhart und Weber nur wegen des schlechten Rasens im Grünwalder Stadion passiert sind und in der Allianz Arena natürlich nie passiert wären, wundert mich etwas.

      Hahaha, geil! :D Wollte das gerade reinstellen, dann seh ich das du mir die perfekte Vorlage dazu gibst. Merci

      Hat zwar nix mit Fact-Checking zu tun und es war auch nicht der Griss persönlich, der das geschrieben hat, aber dieser Kommentar auf db24 ist wirklich köstlich und möchte ich mit euch teilen:

      Anonym schrieb:

      Ja ihr GWS-Fans, macht endlich die Augen auf! Diese Ruine mit ihrem Ackerplatz ist doch kein Fußballstadion ! Die Spieler knicken reihenweise um auf diesem Feld. Aber hauptsache ein mords Geschrei!!!!
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~
    • Troublemaker schrieb:

      Hahaha, geil! :D Wollte das gerade reinstellen, dann seh ich das du mir die perfekte Vorlage dazu gibst. Merci

      Hat zwar nix mit Fact-Checking zu tun und es war auch nicht der Griss persönlich, der das geschrieben hat, aber dieser Kommentar auf db24 ist wirklich köstlich und möchte ich mit euch teilen:

      Anonym schrieb:

      Ja ihr GWS-Fans, macht endlich die Augen auf! Diese Ruine mit ihrem Ackerplatz ist doch kein Fußballstadion ! Die Spieler knicken reihenweise um auf diesem Feld. Aber hauptsache ein mords Geschrei!!!!

      Wenns nicht so traurig wäre....
      Angesichts meiner statistischen Lebenserwartung habe ich die Gewissheit, daß ich mich über 1860 bereits länger geärgert habe, als dies in der Zukunft überhaupt noch möglich sein wird!
    • TheRiddler schrieb:

      Christian78 schrieb:

      TheRiddler schrieb:

      ..:chris schrieb:

      Mit dem Geld was wir in dem einen Spiel verdienen würden, könnten wir uns drölf Brasilianer kaufen
      und würden dann direkt in die CL aufsteigen.

      Aber Euch ists ja wichtiger in einer Ruine zu spielen, anstatt wieder professionellen Fußball zu sehen!
      Darf ich dir ein Geheimnis verraten? Wenn wir aufsteigen sollten sind wir im Profifussball angekommen. 3. Liga ist nämlich ne Profiliga. Aber pssst......erzähl das nicht den Orks von Mordor24. Sonst hat die ganze Hetze keine Grundlage mehr!
      Ich glaube, das war Ironie ;-).@ Kraiburger und harie: Danke.
      Dann soll er des doch einfach sagen! Das hörte sich nach Mordor24-Schule an!
      Ne - es war wirklich ironisch gemeint ;-)
      Not my Investor!
    • ewald schrieb:

      dieblaue24.com/1860/11605-sche…iesn-alles-nur-ein-zufall

      Mit diesem Blogbeitrag übertrifft er sich langsam selbst. Eine Unverschämtheit sonders gleichen. Ich sollte diesen Blog an meinem Router sperren, das ist nicht mehr gut für meinen Blutdruck.
      fuck ewald, jetzt hast du´s geschafft :/
      Ich hab vor lauter Neugierde geklickt und damit meine DB24 Abstinenz unterbrochen :(
      Muss mal schauen wo man im Mozialle Seiten blockieren kann, damit mir sowas nicht noch einmal passiert ;D...
    • Guckt euch seinen Blog (natürlich nur mit Adblocker!) doch mal an, was die letzten Tage los war... 20 Kommentare, 44 Kommentare, 11 Kommentare, 12 Kommentare... da waren die 79, 156 oder gar 210 doch das höchste der Gefühle. Mit seinen Klickzahlen dürfte es auch rapide runtergegangen sein, wenn keine lebhafte "Diskussion" mehr stattfindet. Was bedeutet, dass er auch weniger einnimmt. Was liegt da näher, als das gefundene Fressen zu thematisieren, ganz genau im Wissen, dass sich "seine" Meute darauf stürzt wie ein Löwe, der 3 Monate nix gefressen hat! Und tatsächlich, plötzlich 700 Kommentare, Tendenz steigend, von denen einige öfter Refresh gedrückt haben als sie im Jahr vermutlich duschen. Das zeigt sich dann natürlich auch in seiner Statistik. Ganz kaltes Kalkül dieses Bloggers!

      Da hilft nur eines: hart bleiben. Ich gucke da höchstens 1x am Tag noch drauf, natürlich mit Adblocker, und lese auch nicht mehr jeden Artikel und schon gleich gar keine Kommentare mehr, ist echt besser für die Nerven. Das Dumme ist halt, dass er zwischendrin auch Infos bringt, die in anderen Medien nicht Thema sind bzw. es nicht werden. Durch sein jahrelanges Bloggen und Anbiedern bei Insidern, dürfte er halt immer noch an Infos gelangen, an die andere nicht so einfach kommen.

      Irgendwann kommt schon der Zeitpunkt, zu dem dem Griss alles über seinem *Edit by Mod* zusammen kracht, darauf kannst doch nur warten. Und dann stehe ich da und klatsche Beifall!

      Und wie man bei Facebook die letzten Tage von einigen Wiesnbesuchern auf diversen 1860-Seiten lesen konnte, wurde das Lied in mehreren Zelten von deutlich mehr als nur 2 oder 3 "Brüllaffen" oder "Adventssingern" angestimmt. Das war ganz sicher keine vom VR geplante oder beabsichtigte Aktion, der Mund des Volkes scheint bzgl. unserer Situation mit dem arabischen Erpresser eindeutig und übereinstimmend zu sein. Aber solange immer die gleichen 20-30 Vollpfosten auf seinem Blog nach seinem Maul kommentieren, so lange wird er denken, dass er mit seiner Meinung, seiner Hetze und seinen Diffamierungen auch die (bisher) schweigende Mehrheit vertritt, so wie er es auch gerne dargestellt hat. Gebt diesen Pfeifen da einfach keine Plattform mehr für Diskussionen mit euerer gegenteiligen Meinung und lasst sie unter sich, dann erledigt sich sein Blog irgendwann von selbst, denn auch den hartgesottensten Grissmaikanern wird's dann zu langweilig dort und sie schreiben nur noch für sich selbst und klopfen sich hierbei auf die eigene Schulter.
    • Banana Joe schrieb:




      Da hilft nur eines: hart bleiben. Ich gucke da höchstens 1x am Tag noch drauf, natürlich mit Adblocker, und lese auch nicht mehr jeden Artikel und schon gleich gar keine Kommentare mehr, ist echt besser für die Nerven. Das Dumme ist halt, dass er zwischendrin auch Infos bringt, die in anderen Medien nicht Thema sind bzw. es nicht werden. Durch sein jahrelanges Bloggen und Anbiedern bei Insidern, dürfte er halt immer noch an Infos gelangen, an die andere nicht so einfach kommen.
      Da hab ich mal eine blöde Frage. Welche tollen Infos sind das denn? Und spätestens nach einer halben Stunde bringens doch sowieso auch alle anderen Medien. Gibt für mich überhaupt keinen Grund da drauf zu klicken und diesen ...... noch zu unterstützen.
    • gibts den Fred immer noch? Wieso eigentlich?
      Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 15
      Grund und Boden, Naturschätze und Produktionsmittel können zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft überführt werden. Für die Entschädigung gilt Artikel 14 Abs. 3 Satz 3 und 4 entsprechend.