Gesperrte Mitglieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesperrte Mitglieder

      Servus,

      warum sind manche User für immer gesperrt? Klar benehmen sich manche mal daneben und sollten zu einer Auszeit gezwungen werden, aber warum tauchen die nie wieder auf?

      Z.B. der User Blue Street Union hat immer ein wenig polarisiert aber ich hab seine Beiträge geschätzt, genau so wie der Lion91 zum Beispiel! Aber auch viele andere fehlen hier, finde ich. Sehr schade, lebhafter wird so das Forum natürlich nicht.
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~
    • Ich kann Dir hier nur zustimmen, es gab im Laufe der letzten Jahre noch einige mehr, die meines Erachtens der politischen Auffassung der Forumsbetreiber nicht ausreichend entsprachen und unter anderem auch deshalb, ohne dass sie sich im größeren Rahmen daneben benommen hätten, gesperrt wurden. Bei diesen wurden sehr strenge Maßstäbe angelegt, während ihre schreibenden Widersacher, welche sich insbesondere damals nicht selten sehr beleidigend äußerten, fast stets ungestraft davon kamen und sich mindestens einer davon auch heute noch hier befindet, wobei sich dieser in letzter Zeit zumindest verbal gemäßigt verhält.
      In memoriam Torsten Fröhling, den ansprechendsten Löwentrainer seit vielen Jahren.
    • Liebe User,
      wir haben hier im Forum wie beim Fussball auch verschiedene Möglichkeiten der Verwarnung: beim ersten Vergehen schreiben wir die entsprechenden User per PN an, danach folgt die gelbe Karte, die automatisch abläuft, erst wenn die User sich dann immer noch (oder erst recht) nicht im Griff haben, greifen wir zur roten Karte. Derzeit sind in diesem Forum weniger als 20 User dauerhaft gesperrt, darunter pöbelnde User von gegnerischen Vereinen und erkannte Zweit- und Drittnicknames von gesperrten Usern. Die User, die in letzter Zeit gesperrt wurden, wurden im Vorfeld bereits mehrfach angeschrieben und verwarnt, irgendwann folgt dann eben die letzte Konsequenz.
      Da aber auch wir Admins und Mods nur normal arbeitende Menschen sind und vielleicht beleidigende Posts einfach nicht mitbekommen, möchten wir alle User an dieser Stelle nochmals an die "Inhalt melden"-Funktion erinnern. Bitte nutzt diese Funktion, wenn ihr auf etwas stoßt, dass eurer Meinung nach von uns moderiert gehört!

      Vielen Dank im Voraus für eure Mithilfe,

      euer loewenforum.de-Team
    • Lieber Troublemaker,

      als ehemaliger BlueStreetUnion kann ich nur sagen, dass es bei mir keine einzige Warnung gab. Alles andere ist eine Lüge. Darüber hinaus werden und wurden meine Kommentare, die eben jenes Vorgehen anprangerten, ebenfalls ohne Vorwarnung gelöscht. Ich hatte nie eine gelbe und ich war auch nie temporär gesperrt. Man zensiert sich halt auch hier gerne seine Stammkundschaft zusammen.

      Deshalb glaubt nicht die scheinheiligen Kommentare des Administratoren und Moderatoren Teams.

      Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Dieser Kommentar wurde gleich mal der vorsichthalber gescreenshoted.
    • Kasi schrieb:

      Ja beim Lion91 habe ich das Schloss gesehen.
      Ich habe aber von seinen Kommentaren nichts Bedenkliches im Hinterkopf.

      Vom berühmt-berüchtigten GeoSch habe ich schon länger nichts mehr gelesen.
      Ist da auch eine Sperre im Spiel?
      De Gosch, äh GeoSch ist nach einer temporären Platzsperre wieder zurück im Spiel :)

      Teile zwar die Meinung Lion91 gar nicht und seine gelöschten Vorwürfe waren auch etwas hahnebüchen, aber eine Komplettsperrung kommt mir ein bisschen überzogen vor


      Generell herrscht hier, was den Umgangston anbelangt ein ausgesprochen gesittetes Klima.
      Verglichen mit dem Großteil der Foren im Netz ist das LF doch geradezu das katholische Mädchenpensionat von St. Johann
      Da sähe ich als Mod jetzt wenig Grund zur Veranlassung
    • Rengschburger Loewe schrieb:

      Kasi schrieb:

      Ja beim Lion91 habe ich das Schloss gesehen.
      Ich habe aber von seinen Kommentaren nichts Bedenkliches im Hinterkopf.

      Vom berühmt-berüchtigten GeoSch habe ich schon länger nichts mehr gelesen.
      Ist da auch eine Sperre im Spiel?
      De Gosch, äh GeoSch ist nach einer temporären Platzsperre wieder zurück im Spiel :)
      Teile zwar die Meinung Lion91 gar nicht und seine gelöschten Vorwürfe waren auch etwas hahnebüchen, aber eine Komplettsperrung kommt mir ein bisschen überzogen vor


      Generell herrscht hier, was den Umgangston anbelangt ein ausgesprochen gesittetes Klima.
      Verglichen mit dem Großteil der Foren im Netz ist das LF doch geradezu das katholische Mädchenpensionat von St. Johann
      Da sähe ich als Mod jetzt wenig Grund zur Veranlassung
      Muss dich enttäuschen :) hatte keine Platzsperre, schreibe nur nicht mehr soviel, da mein Interesse an den Löwen beachtlich zurück gegangen ist..
    • Rengschburger Loewe schrieb:

      De Gosch, äh GeoSch ist nach einer temporären Platzsperre wieder zurück im Spiel :)
      Teile zwar die Meinung Lion91 gar nicht und seine gelöschten Vorwürfe waren auch etwas hahnebüchen, aber eine Komplettsperrung kommt mir ein bisschen überzogen vor


      Generell herrscht hier, was den Umgangston anbelangt ein ausgesprochen gesittetes Klima.
      Verglichen mit dem Großteil der Foren im Netz ist das LF doch geradezu das katholische Mädchenpensionat von St. Johann
      Da sähe ich als Mod jetzt wenig Grund zur Veranlassung
      Das ist ja auch logisch, da das LF doch zu 99% aus GWS Freaks besteht. GWS egal in welcher Liga zur Not auch in der Kreisklasse.....

      War früher hier im LF öfters unterwegs, seit Wochen meide ich diese Seite genauso wie die blau 24.

    • Kraiburger schrieb:

      Es wurde hier noch nie jemand gelöscht, weil er eine andere Meinung in der Stadiondiskussion hatte!
      Kaum einer der gelöscht wurde hat vermutlich in der Stadiondiskussion den Führer gehuldigt oder gegen Ausländer gehetzt. Ich vermute das hat sich meistens im Pegida oder einer anderen Politik Rubrik abgespielt. Und da ist für mich genau das Problem, abgesehen davon dass quasi lebenslange Sperren nicht unbedingt einem modernen Menschenbild entsprechen. Nun bin ich weder Nazi noch ausländerfeindlich aber ich habe ganz sicher schon Menschen verletzt (nicht physisch) und Dinge gesagt und geschrieben welche ich zu einem späteren Zeitpunkt bereut habe (manchmal auch erst sehr viel später).
      @Ruudi Dass Du, als vermutlich Arenafan, momentan einen schweren Stand hast kann man kaum ändern. Aber von Löschung oder Sperrung bist Du hier mit solch einer Haltung tatsächlich nicht bedroht aber die Diskussionen sind zugegeben diesbezüglich sehr einseitig.
      Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren.
      Christian Streich in einem Kicker Interview am 16.04.2015
    • Ein Forum ist doch kein staatliches Organ, das durch die Meinungsfreiheit geschützt ist. Es wird von privaten Personen betrieben, die oft/meistens grundlegende gemeinsame Einstellungen haben.

      Wenn nun die Meinungsäußerung eines Posters der Einstellung der Admins/Betreiber mehrheitlich oder auch Gesetzen widerspricht - hier z.B. Sexismus, Rassismus, Hetze gegen bestimmte Personengruppen, wiederholte Beleidigungen, etc. - wird ein Poster halt mal verwarnt oder auch - bei Wiederholungstätern - dauerhaft gesperrt.

      Ich kann mich an eine Zeit erinnern, in der eine Fan-Organisation nur mit einer Abkürzung (Fdngwd?) genannt werden durfte, da sonst erneut eine Anzeige oder sogar die Schließung drohte, da wunderts mich nicht, dass man halt jemanden sperrt.
      Gustav Mahler (1860-1911, deutscher Komponist): "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."
    • loewenforum.de-Team schrieb:

      Umgang mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit hier im Forum verwiesen.
      Mmh ja und es war schon damals Schwachsinn darauf zu verweisen. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit lag a, nicht vor und b, ist es nur ein Sammelbegriff um alles abzuqualifizieren was einem nicht in den Kram passt denn sonst müsste hier regelmäßig der Bannhammer kreisen wenn über die Bauern oder Ismaiks Araber oder wen auch sonst abgelästert wird.

      Muss man sich mal vorstellen: Da sitzt diese adelige AfD Trulla aus Berlin, die auf Flüchtlinge schießen lassen will, jetzt im Bundestag und ihr benutzt euren lächerlichen "Leitfaden zum Umgang mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit" als Löwenforum's eigenes Netzwerkdurchsetzungs- und Zensurgesetz. 11/10 Punkte
    • Ich schreibe eigentlich nicht mehr viel hier und bin trotzdem einer der alten hasen, aber die sperrungen sind wirklich ein absoluter witz.
      mir kanns ja egal sein, aber warum ein lion91 gesperrt wird und ein geosch nicht (wobei ich absolut gegen die sperrung der beiden bin) erschließt sich mir nicht.
      beide werfen sich sachen an den kopf und gehen einander persönlich an, aber die sperrungen passieren immer nur einseitig. war auch schon beim altlöwe so.
      spricht halt nicht für die demokratiefreundlichkeit im forum. wenn jemand die afd mag, ja mei, dann ist das so, ist ja nicht verboten! selbst wenn jemand offener npd wähler ist, kann man es ihm nicht verbieten, solange die npd eine legale partei ist!

      leider ist hier seit der übernahme ein starker linksruck im politikforum zu bemerken, den ich zwar nicht teile, es aber schade finde wenn dann willkürlich gesperrt wird.
      auch der kraiburger provoziert gerne und oft und trotzdem kommt niemand auf die idee ihn zu sperren.

      soviel zu meiner meinung. ich bin seit 2001 (?) jetzt im löwenfoum und fände es schade wenn diese zensurwelle anhält.
      da brauch man gar nicht mit dem finger auf den griss zu zeigen.

      wenn man ansonsten keine grenzwertigen posts von politisch anders denkenden nicht mag, sollte man das politikforum schließen und sich nur auf den fußball und den sport allgemein konzentrieren.
    • Wenn man behauptet der Krieg in Syrien ist vorbei und postet Müll Links, hat das einfach nichts damit zutun ob man Links ist, es ist unglaublich, wenn man bei den Fakten bleiben will ist man gleich links, ergibt für mich einfach kein Sinn..

      Lion91 ist schon sehr oft mit komischen Fakten aufgefallen, er hat auch an seinem Standpunkt festgehalten mit dem Syrienkrieg, er hat auch weiterhin gegen Flüchtlingen gehetzt... und mir ist seine Sperrung eigentlich auch ganz egal, aber wenn jemand Menschen mit Deutschen Pass vor Menschen die fliehen stellt, dem ist einfach nicht mehr zu helfen.