TSV 1860 München - BSG Chemie Leipzig, Samstag, 13. Januar 2018,

    • The Chemikerin schrieb:

      Guten Morgen Ihr lieben Löwen,

      das wird sich aber hoffentlich ändern. Ich hoffe, Ihr behaltet uns morgen nach dem Spiel in guter erinnerung. Das 1000 Leute 500 km zu einem Freundschaftsspiel anreisen, mit einem gecharterten Sonderzug und mitten im Januar, das macht auch uns so ziemlich einmalig, zumindest hier im Osten. Leipzig ist fußballerisch ein hartes Pflaster, aber wir haben endlich unseren Platz zurückerobert in der Stadt und im Osten.

      Chemiefan zu sein bedeutete laut meinem Paps zu DDR-Zeiten immer Widerstand gegen die Roten, ist das nicht eine herrliche Gemeinsamkeit die unsere beiden Clubs haben ?
      Ich freue mich auf jeden Fall!
    • The Chemikerin schrieb:

      Guten Morgen Ihr lieben Löwen,

      das wird sich aber hoffentlich ändern. Ich hoffe, Ihr behaltet uns morgen nach dem Spiel in guter erinnerung. Das 1000 Leute 500 km zu einem Freundschaftsspiel anreisen, mit einem gecharterten Sonderzug und mitten im Januar, das macht auch uns so ziemlich einmalig, zumindest hier im Osten. Leipzig ist fußballerisch ein hartes Pflaster, aber wir haben endlich unseren Platz zurückerobert in der Stadt und im Osten.

      Chemiefan zu sein bedeutete laut meinem Paps zu DDR-Zeiten immer Widerstand gegen die Roten, ist das nicht eine herrliche Gemeinsamkeit die unsere beiden Clubs haben ?
      Guten Morgen, liebe Chemikerin!

      Absolut bemerkenswert ist eure Treue und Standhaftigkeit, gerade in DER Großstadt Deutschlands, die wohl den stärksten Wandel des lokalen Vereinsfussballs in den letzten Jahrzehnten erleben musste. Ich bin am frühen Morgen ehrlich gesagt auch zu faul, dass Thema bzw. Konstrukt RB aufzugreifen. Tatsächlich vereint unsere Vereine erstaunlich viel Gemeinsamkeiten. Man kann daher wohl schon sagen, dass die Gründe dafür, Fan unseres jeweiligen Vereins zu werden bzw. zu sein, ähnlich sein dürften.

      Leider bin ich morgen nicht am Start, da meine Konzentration als Familienvater nun dem ("fränkischen Auswärts-")Frühling gilt mit den Spielen in N, FÜ, SW und BT. Mein Nick "verrät" ja meine Herkunft.

      Obwohl oder gerade weil keine Rivalität existiert, hoffe ich inständig, dass es ruhig bleibt und es hüben wie drüben keine (alkoholbedingten) Einzelpersonen gibt, die Provokation als Volkssport betrachten und die dann der Presse/Polizei wieder Futter geben, um die GWS-Sicherheitsdebatte wiederholt aufleben zu lassen. Ich sehe das Spiel schon als kleine Generalprobe für eine mögliche 3.Liga-Saison ab Sommer mit den vielen (Ost-) Vereinen, welche dann auch wieder eine stattliche Zahl Gästefans nach Giesing bringen werden. Wenn das morgen problemlos über die Bühne geht, ist schon mal sehr viel gewonnen!

      Ich wünsche euch morgen eine gute An- und Rückreise, einen tollen Aufenthalt in München, unterhaltsame Gespräche mit dem ein oder anderen Löwen-Fan, ein schönes Spiel und ganz wichtig: Dass ihr diesen Tag (GWS und Umgebung) in bester Erinnerung behält. Zudem viel sportlichen Erfolg in der Zukunft!

      Löwengruß aus Oberfranken
    • Die Vorfreude steigt:) Ich hoffe bloß, dass sich die Fans, aber auch Spieler beider Mannschaften nochmal klar machen, dass es sich hier um ein Freundschaftsspiel handelt;) Das Letzte was wir momentan gebrauchen können, wäre ein verletzter Spieler oder negative Schlagzeilen bzgl. des Grünwalders (und jeder der unsere Münchner Presse kennt, weiß wie schnell das geht...)
      Allen Leipzigern wünsche ich schon mal eine gute Reise und viel Spaß in unserem schönen München.
    • Raffzahn schrieb:

      wieviel tickets wurden eigentlich mittlerweile verkauft?
      s.u.

      McManus schrieb:

      Bin mir nicht sicher ob man nun lachen oder weinen soll, wenn man zu diesem Spiel in der Zeitung lesen muss, dass ERST 4500 Tickets verkauft wurden!?

      Wieviele Zuschauer sind jetzt für morgen maximal zugelassen? 6.000? 6.500?

      Hab gerade die noch verfügbaren Plätze gezählt:
      44x Stehhalle Block O
      154x Haupttribünde Block D
      12x "Loge" Haupttribünde Block D

      Macht aktuell noch 210 verfügbare Plätze. Wenn das wirklich der letzte Rest ist, würde das 4.710 Löwenfans bedeuten. Rechnet man noch 1.000 Leipziger dazu, sind wir bei 5.710 Zuschauern.
      Außer, es werden immer noch Blöcke zurückgehalten...
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Berger2.0 schrieb:

      Raffzahn schrieb:

      wieviel tickets wurden eigentlich mittlerweile verkauft?
      s.u.

      McManus schrieb:

      Bin mir nicht sicher ob man nun lachen oder weinen soll, wenn man zu diesem Spiel in der Zeitung lesen muss, dass ERST 4500 Tickets verkauft wurden!?
      Wieviele Zuschauer sind jetzt für morgen maximal zugelassen? 6.000? 6.500?

      Hab gerade die noch verfügbaren Plätze gezählt:
      44x Stehhalle Block O
      154x Haupttribünde Block D
      12x "Loge" Haupttribünde Block D

      Macht aktuell noch 210 verfügbare Plätze. Wenn das wirklich der letzte Rest ist, würde das 4.710 Löwenfans bedeuten. Rechnet man noch 1.000 Leipziger dazu, sind wir bei 5.710 Zuschauern.
      Außer, es werden immer noch Blöcke zurückgehalten...
      Hmm, komisch. Gestern wurde doch erst über alle Kanäle verbreitet, dass erst 4.500 von den 6.500 Tickets verkauft wurden und deshalb die Tageskassen morgen öffnen. Nachzulesen z. B. hier im Merkur
    • Beim online ticketing werden völlig unsystenatisch immer wieder andere Sitzplatzbereiche in Block O angeboten. Das verstehe wer will...

      Weiss eigentlich jemand, in wekchem Block unsere aktivste Fanszene stehen wird. Hab nämlich Tickets in M sowie in O und ein Teil geht an ältere Semester, die keine Fahnen vor sich und Trommeln hinter sich haben wollen. Mach mir etwas sorgen, dass die vier Herren Rentner Ärger machen könnten, wenn ihnen ein übermotivierter Jungultra in die Quere kommt. Aber Haupttribüne wollten sie nicht...das wäre ja was für die wirklich alten...
      Fuck Armageddon...This is hell!

      ehemals 1860_sendling
    • Ich verstehe nicht, was die AZ mit so einem Text bezwecken will? abendzeitung-muenchen.de/inhal…53-8a92-1cdc22d92d73.html

      "Bemerkenswert: 700 der bisher verkauften Karten gingen an die Gäste aus Sachsen. Nebenbei: Der Traditionsverein aus Leipzig, der in der Regionalliga Nordost spielt, ist nicht gerade für friedfertige Ultras bekannt, Pyro-Eklats inklusive."

      Wollen sie friedliche Fans vom Stadionbesuch abschrecken oder Krawalltouristen anlocken?
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Berger2.0 schrieb:

      Ich verstehe nicht, was die AZ mit so einem Text bezwecken will? abendzeitung-muenchen.de/inhal…53-8a92-1cdc22d92d73.html

      "Bemerkenswert: 700 der bisher verkauften Karten gingen an die Gäste aus Sachsen. Nebenbei: Der Traditionsverein aus Leipzig, der in der Regionalliga Nordost spielt, ist nicht gerade für friedfertige Ultras bekannt, Pyro-Eklats inklusive."

      Wollen sie friedliche Fans vom Stadionbesuch abschrecken oder Krawalltouristen anlocken?
      Eher einfach nur Schlagzeilen machen: Ein friedliches Testspiel anzukündigen liest nicht halb so aufregend wie "Pyro-Eklats!"
      1996 - in den Farben weiß und blau!
    • Der Patrick Meyer hat doch keinen blassen Schimmer von Chemie. Einen freundlicheren Haufen als deren Fans findet man im Osten schwer. Und schon wieder wird Pyro mit Randale gleich gesetzt.

      Und was soll der Satz, dass der Run auf Sechzig ausbleibt? Die Rückrundentickets waren binnen Stunden weg...wie er danach ja auch so schreibt. Was ein Dummschreiber!

      Aber die Kommentare sind mal wieder Gold wert! Morgen herrscht Bürgerkrieg in Giesing. Sperrt Eure Kinder weg! Ich fordere 1.000+ Polizisten, damit meine Frau nicht aus der Wohnung gezerrt und nach Sachsen verschleppt wird...von diesen linksalternativen Wilden. Und ich weiss wo der Feind steht...bin schließlich rechtsradikal, wie die Mehrzahl der Sechzgerfans.
      Fuck Armageddon...This is hell!

      ehemals 1860_sendling
    • Neu

      Sechzig Armageddon schrieb:

      Beim online ticketing werden völlig unsystenatisch immer wieder andere Sitzplatzbereiche in Block O angeboten. Das verstehe wer will...

      Weiss eigentlich jemand, in wekchem Block unsere aktivste Fanszene stehen wird. Hab nämlich Tickets in M sowie in O und ein Teil geht an ältere Semester, die keine Fahnen vor sich und Trommeln hinter sich haben wollen. Mach mir etwas sorgen, dass die vier Herren Rentner Ärger machen könnten, wenn ihnen ein übermotivierter Jungultra in die Quere kommt. Aber Haupttribüne wollten sie nicht...das wäre ja was für die wirklich alten...
      Der Block zur Gästekurve hin wird dann der passendste sein für euch.

      Blöcke und Sitzplatznummern in der Stehhalle sind doch nur Schall und Rauch ;-)
    • Neu

      Sechzig Armageddon schrieb:

      Der Patrick Meyer hat doch keinen blassen Schimmer von Chemie. Einen freundlicheren Haufen als deren Fans findet man im Osten schwer. Und schon wieder wird Pyro mit Randale gleich gesetzt.

      Und was soll der Satz, dass der Run auf Sechzig ausbleibt? Die Rückrundentickets waren binnen Stunden weg...wie er danach ja auch so schreibt. Was ein Dummschreiber!

      Aber die Kommentare sind mal wieder Gold wert! Morgen herrscht Bürgerkrieg in Giesing. Sperrt Eure Kinder weg! Ich fordere 1.000+ Polizisten, damit meine Frau nicht aus der Wohnung gezerrt und nach Sachsen verschleppt wird...von diesen linksalternativen Wilden. Und ich weiss wo der Feind steht...bin schließlich rechtsradikal, wie die Mehrzahl der Sechzgerfans.
      Gruselig. Aber man sollte einfach keine Kommentarspalten lesen.
    • Neu

      Schön war es mal wieder ein Spiel unserer Jungs zu sehen, auch wenn es
      das erwartete Spielneveau war. Stimmung war gut, Scheichlied ungefähr 5 Minuten
      ( kann man drüber diskutieren ), super Choero mit Feuerwerk und friedliche
      Leipziger Fans. Warum die zahlreichen Bullen sich in voller Kampfmontur und
      mit heruntergezogenen Helmen aggressiv auf die Straße gestellt haben ist mir nicht
      ganz klar, das Spiel wurde von beiden Vereinen unterstützt, warum sollte es
      da Randale geben ?
      Fauser war auch da gemeinsam mit Scharold, der OG natürlich auch. Wenn ich dem
      seinen Spielbericht auf DB 24 mit den zynischen Zwischentönen lese wird mir
      schlecht

      Rückspiel im Sommer in Leipzig, freu mich drauf
    • Neu

      Wieso kann man über das Scheichlied diskutieren :-)
      Selbst der OG findet´s mittlerweile super ... zumindest wenn ich seinen Kommentar lese "die Superschlauen ..." *Ironie aus*
      Bissl Breitseite muss schon sein. Alleine schon wegen der aktuellen Berichterstattung (der Power Toni hat unserem TSV gezeigt, wo´s lang geht, etc.).
      Sche war :-)