TSV 1860 gg. SV Seligenporten | Fr. 09.03. 18:60 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pudl schrieb:

      Stand in F2 heute neben zwei Fans, die permanent am meckern waren. Warum? Junge MannscHaft, ehrlicher Fußball, erster Tabellenplatz und 3:0 gewonnen. Ich verstehe es nicht

      Ich auch nicht wirklich. In der Hinrunde haben wir gegen Buchbach verloren und gegen Seligenporten Unentschieden gespielt. Jetzt beide Matches gewonnen. Mehr Steigerung geht doch nun nicht...
      Jedes Herz ist eine revolutionäre Zelle!
    • @Wuppertal, es war schön mir die ein paar Worte am grünspitz zu tauschen, hat mich echt gefreut.

      Zum Spiel.
      Ich frag mich nur warum immer wieder die fehlpäße zu Stande kommen, und auch unnötige berzlige situationen, das ich in die eisengeländer beißen kann.
      Ein klarer Sieg hätte aber meiner Meinung nach ach 5:2 ausgehen können.
      Von der Stimmung her war die stehhalle Block L recht aktiv.
    • Vorab - wieso gab es heute Pyro in der Kurve ?

      Zum Spiel - Hauptsache Sieg. Aber souverän sieht anders
      aus, wie man gegen die biederen Seligenportner so
      hektisch und nervös sein kann ist mir ein Rätsel.
      Die haben mehr Pressing gespielt wie wir, entschieden
      haben wir durch Standardsituationen und einem Abwehrfehler.
      Lange Bälle ins Aus anstatt mit Tempo über Außen.
      Verstehe ich nicht.

      Aber egal, 3 Tore und 3 Punkte, jetzt gegen Föhring
      nachlegen und dann kommen die Wochen der Wahrheit.

      Stimmung fand ich heute gut, da gab es endlich mal
      wieder Anfeuerung anstatt Sing Sang. Weiter so !
    • 1860For schrieb:

      @Wuppertal, es war schön mir die ein paar Worte am grünspitz zu tauschen, hat mich echt gefreut.

      Zum Spiel.
      Ich frag mich nur warum immer wieder die fehlpäße zu Stande kommen, und auch unnötige berzlige situationen, das ich in die eisengeländer beißen kann.
      Ein klarer Sieg hätte aber meiner Meinung nach ach 5:2 ausgehen können.
      Von der Stimmung her war die stehhalle Block L recht aktiv.
      Hat mich auch gefreut. Ich gehe jetzt öfter mal zum Grünspitz, vielleicht
      lernt man mal ein paar Leute persönlich kennen die sich sonst nur
      im Forum schreiben
    • Wuppertaler. schrieb:

      1860For schrieb:

      @Wuppertal, es war schön mir die ein paar Worte am grünspitz zu tauschen, hat mich echt gefreut.

      Zum Spiel.
      Ich frag mich nur warum immer wieder die fehlpäße zu Stande kommen, und auch unnötige berzlige situationen, das ich in die eisengeländer beißen kann.
      Ein klarer Sieg hätte aber meiner Meinung nach ach 5:2 ausgehen können.
      Von der Stimmung her war die stehhalle Block L recht aktiv.
      Hat mich auch gefreut. Ich gehe jetzt öfter mal zum Grünspitz, vielleichtlernt man mal ein paar Leute persönlich kennen die sich sonst nur
      im Forum schreiben
      bin auf jedenfalls dabei, bei Garching und Eichstätt werden ich mich wieder dort herum dreiben :)
    • Schön wars, gut wars. Und gwunna hamma a no. Ich genieße einfach jede Minute, jede Stunde in Giesing und hoffe, dass es nie vorbei ist.

      Hatte heute auch wieder ein schweres Grandler-Erlebnis. Das gehört aber einfach dazu. Ohne ältere Typen, die sowieso alles Scheiße finden ist der Abend nicht rund.

      Fussballerisch wars ok, also so mittel. Oder viertligatauglich. Ich erwarte aber auch nicht mehr. Vierte Liga halt. Zu glauben, dass wir alle weghauen weil wir ja ach so professionell arbeiten ist entweder doof oder derjenige möchte halt einfach bewusst Unwahrheiten verbreiten.

      Alle Spieler der Regionalliga Bayern können übrigens ordentlich kicken, alle. Jeder, der hier schreibt und selber mal Fussball gespielt hat, weiß das.
    • "Alle Spieler der Regionalliga Bayern können übrigens ordentlich kicken, alle. Jeder, der hier schreibt und selber mal Fussball gespielt hat, weiß das"

      des würd ich unterschreiben. Viele vergessen auch, dass 70% der Mannschaft letztes Jahr auch Regionalliga gespielt hat. Und der Mölders und Mauersberger wären in der 3 Liga auch nur durchschnitt und die zwei besten Mittelfelspieler haben die drei Spiele nach der Rückrunde nicht gespielt.

      Aber auf einem hier sehr häufig erwähnten Blog ist das alles egal. De wollen nächstes Jahr erste Liga

      und da muss ich leider sagen "gääht hoid ned" :-)
    • Henry Hill schrieb:

      Schön wars, gut wars. Und gwunna hamma a no. Ich genieße einfach jede Minute, jede Stunde in Giesing und hoffe, dass es nie vorbei ist.
      Genau so ist es! Wenn ich an der Silberhornstraße aussteige, beginnt Euphorie pur! Endlich dahoam für a paar Stunden!


      Henry Hill schrieb:

      Hatte heute auch wieder ein schweres Grandler-Erlebnis. Das gehört aber einfach dazu. Ohne ältere Typen, die sowieso alles Scheiße finden ist der Abend nicht rund.
      Die Grantler hinter mir waren alle jünger als ich. Für die war nichts in Ordnung, an allem wurde rumgemäkelt und selbst bei den Toren kaum gejubelt. Ich hoffe, die kommen nie wieder!


      Henry Hill schrieb:

      Fussballerisch wars ok, also so mittel. Oder viertligatauglich. Ich erwarte aber auch nicht mehr. Vierte Liga halt. Zu glauben, dass wir alle weghauen weil wir ja ach so professionell arbeiten ist entweder doof oder derjenige möchte halt einfach bewusst Unwahrheiten verbreiten. ...
      Aber wir trainieren doch 5 Tage die Woche und die anderen nur 2! Und wir haben doch andere Ansprüche und gehören egtl. in die 1. Liga mit DEM Kader. Und die Pässe! Und die Zuspiele! Und die Flanken! Und der Mölders muss dringend abnehmen! Und das soll der 1. sein, der gegen den 17. spielt .... *ironiemodusaus*


      Ich fand das Spiel nicht überragend, aber durchaus ansehlich! Das einzige, das ich bemängle, ist die Chancenverwertung. Und dass aus dem Mittelfeld nichts kommt, ja mei, wenn die beiden besten dauerverletzt sind ...

      Hat übrigens jemand meine Stimme in der Stehhalle gefunden?
      "Erfolg ist prinzipiell nicht schlecht, er wird nur überbewertet. Das Leben ist spannender mit weniger. Da muss man den 60ern Recht geben." (Capriccio am 23.01.18)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bluelady ()