3. Liga im Fernsehen - so funktioniert's

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Frage die ich mir stell is wie ich des am einfachsten für meinen Dad hinbekomm... Der hat mit Technik und streamen gar nix am Hut und ich werd ja meistens im Stadion sein...

      Rein von der Bedienung her würd ich aktuell über PC auf TV per HDMI gehen... Hab keine Chromecast Erfahrungen... Denkt hier jemand des is für nen älteren Herren einfacher als PC? Oder Amazon Fire TV? Oder gibt's ne App für ne Xbox oder so?

      Ich bräuchte des einfachste... Am besten was wo die Logindaten gespeichert bleiben:)
      "Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, hat's gemacht und es ging nicht."
    • Robbie1860 schrieb:

      Bei aller Freude über den Aufstieg sehe ich es für mich gar nicht ein, einen der Hauptpartner der Seitenstraße finanziell zu unterstützen. Klar wäre es schön alle Spiele zu sehen, da ich es zeitlich nicht zu all zu viel Auswärtsspielen schaffen werde. Aber lieber verzichte ich drauf und richte nen kleinen Dauerauftrag an den e.V. Ein und unterstützt unsere Junglöwen ;) :)
      Unterschreib ich sofort!
      Sollte es immer noch welche geben die es nicht wissen: Die Telekom ist ein Premiumsponsor der Roten. Als Fan mit Löwenstolz ist es mir ein Anliegen die Macht des Monopolisten zu bekämpfen wo es mir möglich ist. Ich kann doch nicht über die Arroganz der Seitenstrassler schimpfen und gleichzeitig die Produkte der Firmen, die diese Arroganz mitfinanzieren bedenkenlos konsumieren.
      Für mich wäre eher eine breit angelegte, deutschlandweite Boykottkampagne all dieser Firmen nötig, damit der Kommerz im Fußball, und hier v. a. die Krake FCBäh, immer noch mehr Macht bekommt.
      Für mich scheints hier bei einigen am kritischen Bewusstsein zu Mängeln.
    • Bauerngirgel schrieb:

      DaDidi schrieb:

      ihr werdet jezt wahrscheinlich glauben, dass ich ein Fell trage, aber bei mir gibt es gar nix. Kein Internet, kein Telefon.
      ???
      Und deine Beiträge hier diktierst du deiner Marketingagentur, oder wie?
      wenn ich erfolgreich gejagt habe, dann gehe ich in die Arbeit und da haben wir Computer mit Kabel dran..... außerdem hab ich noch einen Laptop von der Arbeit und ein Handy von der Arbeit, das ich dann als Hotspot nutze um unterwegs oder zuhause ins Internet zu kommen. NAchvollziehbar?
      ehemals Didi
    • Old Sechzgerfriend schrieb:

      Die Frage die ich mir stell is wie ich des am einfachsten für meinen Dad hinbekomm... Der hat mit Technik und streamen gar nix am Hut und ich werd ja meistens im Stadion sein...

      Rein von der Bedienung her würd ich aktuell über PC auf TV per HDMI gehen... Hab keine Chromecast Erfahrungen... Denkt hier jemand des is für nen älteren Herren einfacher als PC? Oder Amazon Fire TV? Oder gibt's ne App für ne Xbox oder so?

      Ich bräuchte des einfachste... Am besten was wo die Logindaten gespeichert bleiben:)
      App für XBOX gibt es nicht. Aber über den Browser auf der XBOX müsste es gehen. Da schaue ich z.B. immer sprade.tv. Muss das mal testen. Denke aber ich hole mir eher den Amazon Fire Stick, ist dann etwas einfacher und als Prime Kunde für mich besser als der Chromecast.
    • @ Old Sechzgerfriend:

      Diese Möglichkeiten hat man wohl:


      Wie kann ich "Telekom Sport mit Sky Sport Kompakt" oder ein Einzelsportart-Abo auf dem Fernseher empfangen?



      Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:
      1. Via EntertainTV
        Entertain/EntertainTV und StartTV Kunden finden Telekom Sport ab Kanal 301 bzw. 9301 (bei Standardbelegung).
      2. Via Google Chromecast
        Verbinden Sie Ihr Smartphone oder Tablet drahtlos mit dem Google Chromecast-Stick, der im dafür vorgesehenen HDMI-Eingang des Fernsehers eingesteckt ist. Wählen Sie anschließend in der iOS oder Android App das Chromecast-Symbol zum Streamen der Videos aus.
      3. Via Air Play
        Streamen Sie bequem mit der Telekom Sport IOS App mit Apple Airplay über Ihren Fernseher.
      4. Via PC
        Schließen Sie Ihr Notebook oder Ihren PC per HDMI-Kabel an Ihren Fernseher an und nutzen das Internetangebot auf www.telekomsport.de auf Ihrem Big Screen.
      5. Via SmartTV
        Auf Samsung SmartTV-Geräten ab Baujahr 2015 (Tizen Betriebssystem) ist die Telekom Sport Smart TV App verfügbar.
      6. Via Amazon Fire TV
        Telekom Sport Inhalte sind über Amazon Fire TV empfangbar.
      Quelle: telekom.de/hilfe/festnetz-inte…f-dem-fernseher-empfangen

      Wenn ich es buchen sollte, werde ich die Variante über das Amazon Fire TV wählen. Das ist eine App verfügbar. Die habe ich zwar noch nicht genutzt, aber ich würde hoffen, dass es ähnlich einfach wie bei Netflix läuft: Einmal einloggen, Daten werden gemerkt.

      Dein Dad muss also lediglich den richtigen HDMI-Eingang auswählen, um auf das Fire TV zu gelangen, die App anklicken und dann das Spiel suchen. Sollte klappen. :-)
    • Wifling schrieb:

      Robbie1860 schrieb:

      Bei aller Freude über den Aufstieg sehe ich es für mich gar nicht ein, einen der Hauptpartner der Seitenstraße finanziell zu unterstützen. Klar wäre es schön alle Spiele zu sehen, da ich es zeitlich nicht zu all zu viel Auswärtsspielen schaffen werde. Aber lieber verzichte ich drauf und richte nen kleinen Dauerauftrag an den e.V. Ein und unterstützt unsere Junglöwen ;) :)
      Unterschreib ich sofort!Sollte es immer noch welche geben die es nicht wissen: Die Telekom ist ein Premiumsponsor der Roten. Als Fan mit Löwenstolz ist es mir ein Anliegen die Macht des Monopolisten zu bekämpfen wo es mir möglich ist. Ich kann doch nicht über die Arroganz der Seitenstrassler schimpfen und gleichzeitig die Produkte der Firmen, die diese Arroganz mitfinanzieren bedenkenlos konsumieren.
      Für mich wäre eher eine breit angelegte, deutschlandweite Boykottkampagne all dieser Firmen nötig, damit der Kommerz im Fußball, und hier v. a. die Krake FCBäh, immer noch mehr Macht bekommt.
      Für mich scheints hier bei einigen am kritischen Bewusstsein zu Mängeln.
      Halte ich persönlich für an Schmarn, was meinst was passiert wenn die Telekom die Roten nicht mehr sponsort? Dann ist in kürzester Zeit O2 oder Vodafone am Start die auf diese Gelegenheit nur lauern. Das Sponsoring des Marktführers wirst du durch persönlichen Boykott nicht verhindern. Allerdings gibt es genug Löwen wie mich die aus beruflichen und privaten Gründen sehr selten auswärts fahren können. Denen jetzt Vorwürfe zu machen weil sie ihre Mannschaft live im TV sehen wollen ist lächerlich und führt schon wieder zu einer guter Fan schlechter Fan Diskussion.
      "Die einfache Wahrheit ist, dass sich viele unserer Probleme in Luft
      auflösen würden, wenn der Mannschaft erlaubt würde, erfolgreich auf dem
      Platz zu arbeiten." (Hasan Ismaik, Januar 2016)
    • Old Sechzgerfriend schrieb:

      Danke Simssee Löwe und Espresso1860!

      Klingt tatsächlich so als ob Amazon Stick die beste Option ist!

      Richtigen HDMI Eingang finden, App anklicken und Spiel suchen... Des trau ich ihm nach nem mehrwöchigen Trainingslager zu:)

      Merse!
      Kann entweder chromecast empfehlen (Smart TV plus streamen übers iPad) oder Amazon firestick.

      Das hab ich sogar hinbekommen. Bin auch nimmer der Jüngste :)

      Falls wer da Angst vor hat, einfach mal auf YouTube suchen, die erklären das super
      Alles wird gut!
    • DaDidi schrieb:

      ihr werdet jezt wahrscheinlich glauben, dass ich ein Fell trage, aber bei mir gibt es gar nix. Kein Internet, kein Telefon. Somit bin ich also auch kein Telekom Kunde. Wie auch? Ich habe eine SAT Schüssel und ein Handy. HAt jemand eine Idee, oder soll ich weiter Mammuts jagen?

      update: ich hab grad bei der Telekom angerufen, keine Chance. Ich hol dann mal wieder meinen Speer aus dem Schrank und mach mich an die Arbeit.....
      Hab zuhause auch (fast) kein Internet (immerhin begrenzt) und kein Telefon. Du bist nicht allein. Dieses Internetz wird sich doch sowieso nicht durchsetzen :)

      Wifling schrieb:

      Robbie1860 schrieb:

      Bei aller Freude über den Aufstieg sehe ich es für mich gar nicht ein, einen der Hauptpartner der Seitenstraße finanziell zu unterstützen. Klar wäre es schön alle Spiele zu sehen, da ich es zeitlich nicht zu all zu viel Auswärtsspielen schaffen werde. Aber lieber verzichte ich drauf und richte nen kleinen Dauerauftrag an den e.V. Ein und unterstützt unsere Junglöwen ;) :)
      Unterschreib ich sofort!Sollte es immer noch welche geben die es nicht wissen: Die Telekom ist ein Premiumsponsor der Roten. Als Fan mit Löwenstolz ist es mir ein Anliegen die Macht des Monopolisten zu bekämpfen wo es mir möglich ist. Ich kann doch nicht über die Arroganz der Seitenstrassler schimpfen und gleichzeitig die Produkte der Firmen, die diese Arroganz mitfinanzieren bedenkenlos konsumieren.
      Für mich wäre eher eine breit angelegte, deutschlandweite Boykottkampagne all dieser Firmen nötig, damit der Kommerz im Fußball, und hier v. a. die Krake FCBäh, immer noch mehr Macht bekommt.
      Für mich scheints hier bei einigen am kritischen Bewusstsein zu Mängeln.
      Auch ihr seid nicht allein. Würde auch niemals für sky oder Telekom Geld ausgegeben. Nicht nur wegen den Roten. Warum soll ich für Fußball im TV Geld zahlen? Entweder läuft es frei oder Arsch lecken (mache ich nicht nur mit Fußball im TV so, sondern generell). Und wenns um Sechzig geht, werde ich sowieso meistens im Stadion sein.
    • Wifling schrieb:

      Robbie1860 schrieb:

      Bei aller Freude über den Aufstieg sehe ich es für mich gar nicht ein, einen der Hauptpartner der Seitenstraße finanziell zu unterstützen. Klar wäre es schön alle Spiele zu sehen, da ich es zeitlich nicht zu all zu viel Auswärtsspielen schaffen werde. Aber lieber verzichte ich drauf und richte nen kleinen Dauerauftrag an den e.V. Ein und unterstützt unsere Junglöwen ;) :)
      Unterschreib ich sofort!Sollte es immer noch welche geben die es nicht wissen: Die Telekom ist ein Premiumsponsor der Roten. Als Fan mit Löwenstolz ist es mir ein Anliegen die Macht des Monopolisten zu bekämpfen wo es mir möglich ist. Ich kann doch nicht über die Arroganz der Seitenstrassler schimpfen und gleichzeitig die Produkte der Firmen, die diese Arroganz mitfinanzieren bedenkenlos konsumieren.
      Für mich wäre eher eine breit angelegte, deutschlandweite Boykottkampagne all dieser Firmen nötig, damit der Kommerz im Fußball, und hier v. a. die Krake FCBäh, immer noch mehr Macht bekommt.
      Für mich scheints hier bei einigen am kritischen Bewusstsein zu Mängeln.
      Dann habt Ihr bisher immer Löwenbräu oder HackerPschorr getrunken, einen Lancia oder bei der MAHAG ein Auto gekauft. Der Aston Martin läuft mit LiquiMoly wie geschmiert!. Euer Konto bei der Stadtsparkasse München sowieso, das ist ja die Frage gar nicht wert! Und bei Hedos habt ihr immer Bar bezahlt. Frucade war eines Eurer Lieblingsgetränke und mit Doppeldusch verwöhnt Ihr noch heute eure Körper. Selbstvertsändlich lasst Ihr auch nur alles liefern was in einem MAN ausgeliefert wird und auch immer bei McDoof gegessen als sie Werbung bei uns machten. Die Artikel des Amerikansichen Brauseherstellers findet man zu jederzeit in Euren Kühlschränken .Die Reisekutsche war das Unternehmen für Ausflüge nach Bodenmais die heute mit dem Busunternehmen Geldhauser durch geführt werden und FTI war für die Fernreisen zuständig. Die Festina Uhr zieht Ihr nur zu den guten Anlässen an. Und von der Vereinigten wurde alles zur Bayrischen umversichert. Die Trachten werden ausschließlich beim Angermaier gekauft. Mit Xenofit bleibt Ihr natürlich Fit wenn der Einkauf in den Riem Arcaden etwas länger dauert! Emilios Kaffee kauft ihr lieber in Berlin im KADWE als das man ihn beim Schuhbeck trinkt. Solltet ihr den Wunsch vom Eigenheim hegen habt ihr mit Sicherheit schon die Firmen Draht Hacker sowie Samhuber Elktroinstallationen und die Mergler Spenglerei als ausführenden Handwerker im Visier. Die Einrichtung wird natürlich bei Karnehm gekauft und mit HaRa Produkten gepflegt. Vor kurzem wurde das Wettkonto bei Bwin aufgelöst und ein neues bei Bet3000 eröffnet. Trenkwalder half euch natürlich beruflich ernorm weiter als ihr es benötigte und dabei habt ihr nur mit Comarch Software gearbeitet. ;)

      Ich bitte alle Werbepartner des TSV 1860 München um Entschuldigung die ich hier nicht erwähnt habe.....
    • Old Sechzgerfriend schrieb:

      Danke Simssee Löwe und Espresso1860!

      Klingt tatsächlich so als ob Amazon Stick die beste Option ist!

      Richtigen HDMI Eingang finden, App anklicken und Spiel suchen... Des trau ich ihm nach nem mehrwöchigen Trainingslager zu:)

      Merse!
      Also wenn jetzt schon Amazon- zweifelsohne eine der miesesten, ausbeuterischten, betrügerisches, steuerhinterziehenden Drecksfirmen dieses Planeten- besser ist wie die Telekom dann gute Nacht. Ich bin auch kein Freund dieser Roten Telefonheinis, aber irgendwann wird's schon dämlich.
      Mein Verein für alle Zeit, wird 1860 sein!
    • da Schwarze schrieb:

      Old Sechzgerfriend schrieb:

      Danke Simssee Löwe und Espresso1860!

      Klingt tatsächlich so als ob Amazon Stick die beste Option ist!

      Richtigen HDMI Eingang finden, App anklicken und Spiel suchen... Des trau ich ihm nach nem mehrwöchigen Trainingslager zu:)

      Merse!
      Also wenn jetzt schon Amazon- zweifelsohne eine der miesesten, ausbeuterischten, betrügerisches, steuerhinterziehenden Drecksfirmen dieses Planeten- besser ist wie die Telekom dann gute Nacht. Ich bin auch kein Freund dieser Roten Telefonheinis, aber irgendwann wird's schon dämlich.
      Geb dir da völlig recht.

      Problem is du brauchst ja in dem Fall Telekom und Amazon. Aber des is mir egal wenns drum geht dass mein Dad 60 sehen kann.

      Des muss ich so nehmen wies kommt. Möglichst technisch einfach und da wos halt gezeigt wird.
      "Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, hat's gemacht und es ging nicht."
    • So mal als Telekomkunde das Sportpaket 3. Liga aktiviert und getestet:

      Mit XBOX One funktioniert es. Beim 1. Mal etwas umständlich. Über den Edge Browser rein, telekomsport.de als Favorit gespeichert und das Kennwort gespeichert. Damit geht das ganz dann künftig eigentlich recht einfach. Im Prinzip wie am Laptop/PC nutzbar, einziger Unterschied die etwas umständliche Steuerung per Controller.

      Komfortabler ist es mit dem Amazon Fire TV Stick. Großer Vorteil zur XBOX ist das eine Fernbedienung dabei ist, damit ist die Bedienung komfortabler als mit dem XBOX Controller. Weiterer Vorteil ist, dass hier neben Amazon Prime und Telekomsport dann auch noch weitere Mediatheken wie ARD, ZDF, usw. verfügbar sind. Man hat damit alles zusammen und muss nicht ständig die Geräte wechseln.

      Ich persönlich behalte mir den Fire TV Stick, die 29,99€ sind es mir Wert da es damit easy klappt und der eben auch noch für andere Angebote nutzbar ist.
    • GNADENLOS KONSEQUENT

      Ich habe gestern das monatliche "Hupferl" mit Nachbarin Edith beendet. Kommt die doch glatt in ADIDAS Desssous daher..........welch ein Schock.
      Als sie dann als Krönung noch fragte: "Du Schatzi, hast du eine COCA COLA im Haus?"....da war die Schmerzgrenze endgültig erreicht. "Pack dei ADIDAS-Graffl und schleich di, und dei COCA COLA kannst mit'm Neuer saufen". Warum die jetzt sauer ist woaß i a ned.
      Abends hab i dann bei meiner Mama festgestellt, dass sie doch tatsächlich bei der ALLIANZ versichert ist, ich werde sie nächste Woche entmündigen lassen, do kenn i nix, do bin i konsequent.
      Und in Biergärten wo es PAULANER gibt, do geh i a nimmer nei........Bäääääh Paulaner.

      Muuahaaa, seids mir ned bös, aber man kanns auch übertreiben was das Sponsoring der Stricher betrifft.
      Die strecken ihre roten Schädel doch eh in jeden Werbespot rein. Ist man diesbezüglich wirklich konsequent, dürft ma fast nix mehr essen oder trinken.
      Leute, ENDLICH kommt Sechzge wieder für ALLE LÖWEN FANS live am TV.....Juhuuuuuuuu, Bamboleo Bamboleo.
      Ja mei, dann läufts halt über die Telekom....ja und ??? Blut ist dicker als Wasser.....also...so what ??? Soll ich auf Sechzge verzichten, nur weil die Telekom Partner der Wixxa ist? NEVER !! Rasiern dürft ma uns a nimmer.....Braun und Gilette is ja ois rot verseucht. Naja, zur Not könnt ma ja mit der Flex drüber ^^.
      I hab zwoa paar Adidas Schuhe und paar Shirts von dene....ja bin i deswegen a Roter, oder soll i des Zeug verbrennen?
      Mei oh mei oh mei, bleibts doch bitte mal aufm Teppich.
      Ich kann mir das nicht leisten, das ganze Jahr bis ans Ende der Republik zu fahren um die Löwen auswärts zu supporten, ergo bin i mega happy, dass die Telekom alle Spiele live überträgt, des is doch a geile Sach, oder ned?
      And btw......ich hab noch nie jemanden verpfiffen, aber heut mach im mal 'ne Ausnahme. Ich verlange die sofortige Verbannung vom Kollegen @Wuppertaler aus dem LF.
      Er mag ja ein netter Kerl sein, aber....ACHTUNG haltets euch fest....... er fährt einen AUDI..........Pfui sag ich da nur, Pfui. Höhö

      So, das wars. Ich muss jetzt googeln ob die Stricher womöglich bei Samsung oder Sony auch noch Werbeverträge haben. Sollte das der Fall sein, dann fliegen der TV, Handy und Playstation natürlich sofort ausm Fenster...........gnadenlos konsequent eben ^^
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)