Testspiele 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gute Vorstellung gestern in Geretsried! Nach Auskunft eines Baslers haben bei denen nur zwei Nati-Spieler gefehlt.

      Von der individuellen Qualität hat man gesehen, dass die Basler stärker waren, aber die Löwen haben gut dagegengehalten.

      In der ersten Hälfte hat bis auf Lex und Moll die Stammelf der letzten Saison gespielt, allerdings mit Bonmann im Tor. Lex war auf rechts ziemlich verloren, weil fast alles über links gelaufen ist (Karger war sehr aktiv) und von Weeger offensiv sehr wenig kam. Von unseren beiden bisherigen etatmäßigen AV ist halt Steinhart einfach deutlich stärker. Wein gewohnt stark, muss meiner Meinung nach in die Stammelf.

      Zweite Hälfte dann aufgrund des Fehlens von Grimaldi ohne echten Stürmer, Abruscia am weitesten vorne und Bekiroglu dahinter. Hatte Abruscia eigentlich überhaupt nicht für so eine offensive Position auf der Rechnung, aber er hat seine Sache da ganz gut gemacht. Bekiroglu viel gelaufen, aber ohne wirklich zwingendes. Stark war Kindsvater, hat gute Dribblings hingelegt. In der Innenverteidigung Willsch wenn ichs richtig erinnere und erneut Berzel , der zudem in der zweiten Hälfte auch Kapitän war (!)- Gute Körpersprache von ihm, gutes Stellungsspiel. Meiner Meinung nach ne echte Alternative für Weber und Mauersberger. Zu den weiteren neuen, die drauf waren (Böhnlein, Paul) fällt mir jetzt so spontan nix prägendes ein, aber ich hab ja auch zwischendrin mal geratscht und mich nicht 1000%ig konzentriert ;-)

      Ansonsten wars glaub ich eine gute Promotion für Sechzig das ganze, viele Autogramme und Fotos nach dem Spiel. Kompliment erneut an Mölders, der sich da immer extrem viel Zeit nimmt und ewig lang draußen ist. Grad wenn er als so prägende Figur der Aufstiegssaison wirklich noch mit jedem Kind ein Foto machen lässt und Autogramme gibt, ist eine super Werbung für Sechzig!
    • Ex-Oberlandler schrieb:

      Gute Vorstellung gestern in Geretsried! Nach Auskunft eines Baslers haben bei denen nur zwei Nati-Spieler gefehlt.

      Von der individuellen Qualität hat man gesehen, dass die Basler stärker waren, aber die Löwen haben gut dagegengehalten.

      In der ersten Hälfte hat bis auf Lex und Moll die Stammelf der letzten Saison gespielt, allerdings mit Bonmann im Tor. Lex war auf rechts ziemlich verloren, weil fast alles über links gelaufen ist (Karger war sehr aktiv) und von Weeger offensiv sehr wenig kam. Von unseren beiden bisherigen etatmäßigen AV ist halt Steinhart einfach deutlich stärker. Wein gewohnt stark, muss meiner Meinung nach in die Stammelf.

      Zweite Hälfte dann aufgrund des Fehlens von Grimaldi ohne echten Stürmer, Abruscia am weitesten vorne und Bekiroglu dahinter. Hatte Abruscia eigentlich überhaupt nicht für so eine offensive Position auf der Rechnung, aber er hat seine Sache da ganz gut gemacht. Bekiroglu viel gelaufen, aber ohne wirklich zwingendes. Stark war Kindsvater, hat gute Dribblings hingelegt. In der Innenverteidigung Willsch wenn ichs richtig erinnere und erneut Berzel , der zudem in der zweiten Hälfte auch Kapitän war (!)- Gute Körpersprache von ihm, gutes Stellungsspiel. Meiner Meinung nach ne echte Alternative für Weber und Mauersberger. Zu den weiteren neuen, die drauf waren (Böhnlein, Paul) fällt mir jetzt so spontan nix prägendes ein, aber ich hab ja auch zwischendrin mal geratscht und mich nicht 1000%ig konzentriert ;-)

      Ansonsten wars glaub ich eine gute Promotion für Sechzig das ganze, viele Autogramme und Fotos nach dem Spiel. Kompliment erneut an Mölders, der sich da immer extrem viel Zeit nimmt und ewig lang draußen ist. Grad wenn er als so prägende Figur der Aufstiegssaison wirklich noch mit jedem Kind ein Foto machen lässt und Autogramme gibt, ist eine super Werbung für Sechzig!
      Der 2. IV neben Berzel war Paul. Willsch war Rechts offensiv. Die Hintermannschaft wurde gerade in der 2. Halbzeit kaum gefordert, deswegen ist's schwer was zu sagen. Rechtsverteidiger war in der 2 Halbzeit Klaasen.
    • Servus,
      ich möchte mit meinen beiden Kindern am Wochenende beim Trainingslager in Bodenmais vorbeischauen, da ich dort in der Nähe zum Wandern gehe.
      Gibt es einen Zeitplan für den Ablauf des Trainingslagers? Ich habe bisher nur die Termine der beiden Testspiele gefunden, würde aber gerne wissen, was vor allem am Samstag und Sonntag geplant ist (z.B. Trainingseinheiten, wo man zuschauen kann…). Hat vielleicht wer genauere Infos?
    • Testspiel gegen Ufa jetzt übrigens in Angerberg !

      Leicht zu erreichen, mit dem Zug nach Wörgl und dann mit dem Bus weiter !
      Ja unsre Sechzger vom Giesinger Berg, wir halten zusammen weil wir auf sie schwör'n !

      Wir kämpfen immer weiter - für unser´n großen Traum ....

      24.05.18 Saarbrücken - 1860 München
      27.05.18 1860 München - Saarbrücken

      ALLES für Liga 3 !!!