TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich halte sehr viel von Bekiroglu, aber den sollte der Biero mal gscheid bei den Ohrwaschln packen.

      Hervorragender Fußballer, aber zu oft mit simplen, fast überheblichen Fehlern in der Vorwärtsbewegung.
      Was in Liga 4 funktioniert hat, das klappt eine Liga höher eben nicht mehr und kann spielentscheidend sein.
    • Obwohl Hiller an den Rüchpässen gearbeitet hat - bis auf einen kleinen Wackler viel ruhiger !!

      Szene des Spiels war für mich ein 100 km/h Pass auf Lex, den er ganz locker angenomnen hat, dann die Kugel quer durchs Mittelfeld bis zum Tor getrieben hat - leider dann schwacher Abschluss! Trotzdem habe ich mir gedacht” Hey, in dem steckt viel drinnen...eigentlich in allen, sogar Biero lernfähig...des gewinnen wir heute!”

      Und so wars auch. Da geht noch was, noch viel mehr :)
      Aus Schwabing, in die Welt hinaus...
    • Peterle167 schrieb:

      Waren das heute wirklich 1.500 Gästefans?
      Im TV war doch reichlich Platz bei den Stehern in der Ostkurve zu sehen.
      Das liegt an der Größe der Ostkurve. Da passen ~ 2.500 (?) Leute rein, aber das Gästekontingent beträgt halt max. 1.500 (inklusive Sitzplätze!)...
      So lange nicht mehr als 15.000 Zuschauer ins GWS dürfen, wirst Du keine volle Ostkurve sehen...
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Der Fluch der letzten Minuten ist nun hoffentlich gebrochen. Zeit is worn. Lacazette hat mir gut gefallen, aber ob des beim Lex wirklich noch was wird? Auch karges müsste mal an seinen kümmerlichen torabschlüssen arbeiten.
      Wahnsinn, war der 3er von Braunschweig ein langer lulatsch...
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!
    • Wuppertaler. schrieb:

      Ich muss ganz ehrlich sagen das ich heute mit einer Niederlage oder Unentschieden gerechnet
      hatte. Dann war ich erstaunt wie schwach sich die Braunschweiger mit dem neuen Trainer
      präsentiert haben.
      Der Sieg geht vollkommen in Ordnung. Wir haben geduldig auf unsere Chancen gewartet
      und diese dann konsequent genutzt und trotz einiger Nervosität kein Gegentor mehr bekommen.
      Die Abwehr hat mir heute gut gefallen, Lacazette wurde immer stärker, der wird uns noch
      helfen. Karger geht weite Wege, muss aber an seinen Torschüssen arbeiten.
      Als Biero kurz vor Schluss Kindsvater gebracht hat habe ich mich gefragt warum nicht
      ein defensiver Mann kommt, letztendlich hat er dann doch gut gewechselt..
      Schiedsrichter war ganz gut außer die Ecke vor der Halbzeit die es nicht gab.
      Was hatte eigentlich Hiller als er behandelt werden musste ?
      Unsere Standards waren heute nicht gut. Grimaldi 5. gelbe, unnötig in der Szene

      Fazit - ein unheimlich wichtiger Sieg, jetzt gegen Aspach nachlegen !
      War nach einer Ecke, als er dann Ball rausfaustete da hat er sich wohl den Arm/Ellenbogen geprellt.
      Lacazette war heute echt stark.
      Stimmung fand ich nicht so schlecht

    • Jompi1860 schrieb:

      Old Sechzgerfriend schrieb:

      Gott war die Stimmung schwach... Westkurve G...
      War echt ziemlich mau. Kein Vergleich zu den Flutlichtspielen.
      Gab schon schwächere Spiele zuletzt.
      Außerdem fand ichs in den letzten 10 Minuten eher ganz gut. Nicht so siegesgewisser wie zu letzt, sondern wirklich die Mannschaft bis zur letzten Sekunde gepusht. So sollte es bei solch knappem spielstand immer sein,dann wird das gws auch wieder zur Festung.
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!
    • Peterle167 schrieb:

      Waren das heute wirklich 1.500 Gästefans?
      Im TV war doch reichlich Platz bei den Stehern in der Ostkurve zu sehen.
      In der Haupttribüne befinden sich noch eine Menge Gästefans. Fast ein Viertel der Tribünenkapazität.
      Viel Freude hatte ich mit Lacacette, der kämpft und läuft bis ihm die Puste ausgeht.
      So ist er eine klare Verstärkung.
      Von Lex muss noch mehr kommen, Bälle sollte man fordern in dem man in den freien Raum läuft.
      Er hatte nur zwei gute Aktionen.
      Ein verdienter Sieg gegen Braunschweig, in einer Spielklasse in der jeder jeden schlagen kann, unabhängig vom Tabellenplatz.
      Freiheit für den TSV 1860 München
    • Berger2.0 schrieb:

      Peterle167 schrieb:

      Waren das heute wirklich 1.500 Gästefans?
      Im TV war doch reichlich Platz bei den Stehern in der Ostkurve zu sehen.
      Das liegt an der Größe der Ostkurve. Da passen ~ 2.500 (?) Leute rein, aber das Gästekontingent beträgt halt max. 1.500 (inklusive Sitzplätze!)...So lange nicht mehr als 15.000 Zuschauer ins GWS dürfen, wirst Du keine volle Ostkurve sehen...


      Die Flucht-und Rettungswege dürften ein großes Problem für eine Erweiterung der Kapazität darstellen. Wenn ich Folgendes -stimmt, hab ich schon mehrmals hier gepostet- richtig auslege, dann wird die Ost nie mit der vollen Kapazität (ca. 2000) genutzt werden werden können, weil Block Q "DER Räumungsblock" für das ganze Stadion ist.


      "Aber auch der ebenfalls neu gebaute Block Q rechts der alten Haupttribüne spielt eine wichtige Rolle in besagtem Sicherheitskonzept. Referatssprecherin Christina Warta erklärte: „Er darf je nach Belegungsvariante nur teilweise oder gar nicht belegt werden, da er als Puffer dient und im Notfall das Stadion über diesen Block geräumt werden würde.“
    • Spitze war mal wieder Stefan Schneider. Nicht nur wegen seines Ausspruchs zur unantastbaren Würde des Löwen, sondern auch, weil er Kurve und Stehhalle am Schluss mit seiner Ansage nochmal richtig gepusht hat. Kapiere zwar nicht ganz, warum das auffälligerweise grad bei Samstagsspielen überhaupt nötig ist, aber es hat gewirkt.
    • MutigerLöwe schrieb:

      Berger2.0 schrieb:

      Peterle167 schrieb:

      Waren das heute wirklich 1.500 Gästefans?
      Im TV war doch reichlich Platz bei den Stehern in der Ostkurve zu sehen.
      Das liegt an der Größe der Ostkurve. Da passen ~ 2.500 (?) Leute rein, aber das Gästekontingent beträgt halt max. 1.500 (inklusive Sitzplätze!)...So lange nicht mehr als 15.000 Zuschauer ins GWS dürfen, wirst Du keine volle Ostkurve sehen...
      Die Flucht-und Rettungswege dürften ein großes Problem für eine Erweiterung der Kapazität darstellen. Wenn ich Folgendes -stimmt, hab ich schon mehrmals hier gepostet- richtig auslege, dann wird die Ost nie mit der vollen Kapazität (ca. 2000) genutzt werden werden können, weil Block Q "DER Räumungsblock" für das ganze Stadion ist.


      "Aber auch der ebenfalls neu gebaute Block Q rechts der alten Haupttribüne spielt eine wichtige Rolle in besagtem Sicherheitskonzept. Referatssprecherin Christina Warta erklärte: „Er darf je nach Belegungsvariante nur teilweise oder gar nicht belegt werden, da er als Puffer dient und im Notfall das Stadion über diesen Block geräumt werden würde.“
      Okay, vielen Dank für die Info, auch an Berger!
      Heißt also, die Ostkurve wird nie mal prall gefüllt sein, weil man einfach nicht alle möglichen Karten anbietet.
      Wir hatten das Thema ja auch schon vor einer Weile im Thread "Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?"
      Da hatte jemand geschrieben, theoretisch passen 2.100 in die Ostkurve.

      Mal noch was anderes.
      Wo werden die Programmhefte zum Spiel aktuell im Grünwalder angeboten?
      Vorm Stadion?
      An den Kassen?
      Im Stadion?