Tickets im Viererpaket

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finde diese Aktion mit dem Viererpack einfach nur "fürs Klo". Viele Fans, auch ich, werden Vereinsmitglieder, damit sie im Vorverkauf besser an Karten kommen. Mit solchen dummen Aktionen stellt sich die Frage nach der Mitgliedschaft.
      Liebe Verantwortliche von 1860! Im Sinne der Fans, die aufgrund von Beruf oder Famile nicht immer ins Stadion gehen können, bitte solche Aktionen stoppen und wieder auf den Einzelverkauf übergehen. Danke!
    • was mir noch eingefallen ist zu den Paketen: es könnte sein, dass bisher, wenn mehrere Heimspiele auf einmal in den Verkauf gekommen sind, ein Großteil der Fans sich Tickets für jedes Spiel gekauft hat.. ich kenne mehrere Fans, die das so handhaben, da sie keine DK bekommen haben, aber trotzdem jedes Spiel dabei sein wollen. Jetzt könnte es natürlich sein, dass das Ticketing sich durch die Aktion Verwaltungsaufwand sparen wollte, weil sowieso viele sich immer komplett für alle Spiele eindecken.
      Wäre nur eine Vermutung, die mir noch gekommen ist...
    • Der gesparte Verwaltungsaufwand wird sicher die geringste Einsparung sein.
      Aber Karten im Paket verticken stellt halt sicher das auch Spiele im Winter besucht werden müssen und wenn nicht dann ist es auch egal die Kohle dafür ist in der Kasse.
      Am meisten bin ich aber enttäuscht das nun unsere Löwen auch mit der Bauernfängerei anfangen.
    • Loewenrudel schrieb:

      Finde diese Aktion mit dem Viererpack einfach nur "fürs Klo". Viele Fans, auch ich, werden Vereinsmitglieder, damit sie im Vorverkauf besser an Karten kommen. Mit solchen dummen Aktionen stellt sich die Frage nach der Mitgliedschaft.
      Liebe Verantwortliche von 1860! Im Sinne der Fans, die aufgrund von Beruf oder Famile nicht immer ins Stadion gehen können, bitte solche Aktionen stoppen und wieder auf den Einzelverkauf übergehen. Danke!
      Na ja, übertreib mal nicht!
      Ich finde diese Aktion auch nicht so geglückt, aber so schlimm ists dann auch wieder nicht.

      Ich und auch andere Mitglieder des Vereins haben am Anfang der Saison keine Dauerkarte bekommen.
      Wenn man den Mitgliedern jetzt ein Ticket für 4 Spiele anbietet, ist ja das sozusagen eine Dauerkarte auf Zeit.
      Das kann man dann nutzen oder auch nicht.
      Die ganze Aufregung versteh ich ehrlich nicht.
    • Oliver_1860 schrieb:

      hab lang drüber nachgedacht warum der Verein so etwas macht,
      vielleicht spielt hier der Sicherheitsfaktor eine Rolle . Wenn's eine einmalige Aktion ist seh ich's gechillt ... ein Dauerzustand wäre zum xxxxx.
      Kommt jetzt drauf an, ob die Nachfrage nach den nächsten Spielen steigt oder fällt.
      Fällt sie nach einer Niederlage gegen Braunschweig stark zurück, kann man es als clever finden, der Verein will nicht auf Karten sitzen bleiben und braucht ganz dringend jeden Euro.

      Steigt die Nachfrage, weil die Erfolgskurve wieder hochgeht, bekommen die Karten, die bereit sind, mehr in ihren Lieblingsverein zu investieren. Dann ist es kostbares Gut, das im Viererpaket zu erwerben ist.

      Ich kann mich noch erinnern, als in der Arena die Karten zum Nulltarif verscherbelt wurden, als sie dir vor der Arena die Karten für einen Apfel und ein Ei unter die Nase gehalten haben.
      Da find ich die Situation schon besser jetzt.

      Aber klar hat ein Viererpack auch viele Nachteile, übrigens dieselben Nachteile, die auch Dauerkarten haben. Oder nicht?
    • e.m1860 schrieb:

      was mir noch eingefallen ist zu den Paketen: es könnte sein, dass bisher, wenn mehrere Heimspiele auf einmal in den Verkauf gekommen sind, ein Großteil der Fans sich Tickets für jedes Spiel gekauft hat.. ich kenne mehrere Fans, die das so handhaben, da sie keine DK bekommen haben, aber trotzdem jedes Spiel dabei sein wollen. Jetzt könnte es natürlich sein, dass das Ticketing sich durch die Aktion Verwaltungsaufwand sparen wollte, weil sowieso viele sich immer komplett für alle Spiele eindecken.
      Wäre nur eine Vermutung, die mir noch gekommen ist...
      Aber da konnte man auch mehrere Spiele in den Warenkorb legen, am Ende dann auch nur eine Bestellung. Ich kann noch so lange überlegen aber eine Vorteil an der Aktion finde ich nicht.....
    • schön wäre es halt vom verein zu erfahren warum so ein viererpack angeboten wird.ich seh das ganze auch entspannt,ist ja was neues und was neu ist ,ist komisch, bis es nicht mehr neu ist und dazugehört.
      ich kann mir aber auch vorstellen dass es tage vorm spiel noch einzelkarten gibt.
      ätzend wird es erst,wenn es nur noch dauerkarten im viererpack gibt ;-)
    • Was für eine Aufregung um nichts. Die, die keine Dauerkarte bekommen haben, aber möglichst viele Spiele sehen wollen, sichern sich ihren Platz so wenigstens für vier Spiele und zahlen nur einmal Versand-/Bearbeitungsgebühr. Für die, die von Spiel zu Spiel neu überlegen, bleiben offensichtlich Karten übrig. Anstatt sich über alles zu beschweren, könnten die ganz Schlauen ja mal Vorschläge machen, wie das Ticketing für alle fair zu gestalten wäre. Viel Spaß bei der Quadratur des Kreises!
      "Die Würde des Löwen ist unantastbar." (Stefan Schneider, 20.10.2018)
    • Zitat: "...Vorschläge machen, wie das Ticketing für alle fair zu gestalten wäre. Viel Spaß bei der Quadratur des Kreises!"

      dazu siehe das Ticketing des großen Nachbarn in der Seitenstrasse.
      Karten im Paket gibts da nicht.
      Alles kein Hexenwerk. Evtl. sollte man mal mit Leuten sprechen die langjährige Erfahrungen im Ticketverkauf haben.
      Muss ja nicht unbedingt beim Stadt-Nachbarn sein, obwohl die sicherlich ein guter Ansprechpartner wären diesbezgl.
      Und da fällt mit Sicherheit einem kein Zacken aus der Krone.
      Und das die Roten vieles verkehrt machen kann man ja nicht gerade behaupten.
    • Vorschläge was getan werden muss:
      - Tickets mit Code und Scannen beim Eingang wie überall in allen anderen Sportarten längst üblich. Dann könnte man nicht genutzte DK weiterverkaufen.
      - alle Karten im freien Verkauf für jedes Spiel einzeln zuerst für Mitglieder dann für alle. Wie gehabt, dann kann man mal eine Karte für Kinder dazukaufen und kann die auch mitnehmen. Im 4er Paket unmöglich!
      - Auswärtsspiele nur an Mitglieder! Je nach Zuteilung bis 1.000 je eine Karte, bis 2.500 zwei Karten, darüberhinaus 5 Karten. Zumindest klar regeln und nicht alles geheim und wischiwaschi wie bisher.
      Mein Verein für alle Zeit, wird 1860 sein!