Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 86.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von elvago: „Mal ganz blöd gefragt, wann und wo genau war denn des gegen Kiel im F1er? Hab letzte Saison vereinzelt mal was mitbekommen, aber dacht eher des kommt ausm F2er (was es mit Sicherheit nicht entschuldigen soll). Am Sonntag hab ich aber zumindest im Stadion nix davon mitbekommen? Aber egal wer/wo und wieviele, des hat bei uns NIX zu suchen!!! “ Irgendwas mit „schwul“ kam durchgehend aus verschiedenen Ecken (allerdings nicht unten, wo wir standen), gegen dunkelhäutige Spieler wurd…

  • Zitat von Block H: „Zitat von apollo1860: „Hole mir trotzdem schonmal Popcorn. “ Ja, ich weiß. Mir graut auch schon vor dem, was hier wahrscheinlich wieder ausufernd wiedergekäut werden muß. Von Verharmlosung bis zu Rechts-Links-Vergleichen, Trollbeiträge und Aus-/Abschweifungen ins inhaltliche Nirvana. Hatten wir alles schon bis zum Erbrechen und es wird sicher anstrengend. Aber das ist kein ausreichender Grund, es nicht zu thematisieren. “ Ja, da müssen wir durch, wenn sich was ändern soll. Ic…

  • Zitat von Wifling: „Hab passend dazu ausnahmsweise in db24 (geh ich sonst nie hin!) die Diskussion um den diesbezüglichen Hoppen-Facebook-Post gelesen. Unglaublich wie viele ungute Leute und Verharmloser es unter uns gibt... Ich erinnere mich da an die nette Frau aus Leipzig, die hier beim Benefizspiel gepostet hat dass vorm Blue Adria Nazilieder gesungen wurden. Wahrscheinlich wissen wir jetzt auch wo die in der Kurve stehen... “ Inzwischen gab es offenbar auf Instagram eine Art Bestätigung ein…

  • Zitat von apollo1860: „Dachte F1 ist Rentnerblock? Kenne ein paar Leute die da stehen und glaube kaum as die ruhig bleiben würden bei solchen Arschlöchern. “ F1 als „Rentnerblock“ ist meines Erachtens weitgehend Geschichte. Aber ich habe auch ein paar LFGR-Mitglieder im Block gesehen, die, soweit ich das gesehen habe, nicht reagiert haben haben (und vielleicht ja auch nichts mitbekommen haben, was mich aber schon wundern würde).

  • Zitat von Wifling: „Zitat von Haidhauser Leumund: „Das Einzige, was mich am Sonntagabend richtig genervt hat (viel mehr als die Niederlage), waren die echt vielen idiotischen Sprüche mit „schwul“, „Neger“ und x-fach „Jude“. Hat das sonst (in F1) keiner von euch mitbekommen? Sonst war's granatenmäßig, auch nach dem Spiel im komplett weißblauen Giasing. “ Ja, ich war auch in F1 und hab das mitbekommen. Letzte Saison war ich nur einmal in F1 und da war's genauso. Da scheint sich ein harter Kern von…

  • Zitat von Michi1860: „Das dürfte wohl auch der Grund gewesen sein, wieso sich der Kieler (Seidel?) sich beim 1:2 oder 1:3 sich dermaßen provokant gegenüber der West aufgeführt hat. “ Du meinst Aaron Seydel, den deutschen U-21-Nationalspieler, ausgeliehen von Mainz? Gut möglich, zumindest war der schon beim Warmmachen vor der West sichtbar angefressen wegen der üblen Begrüßung ...

  • Das Einzige, was mich am Sonntagabend richtig genervt hat (viel mehr als die Niederlage), waren die echt vielen idiotischen Sprüche mit „schwul“, „Neger“ und x-fach „Jude“. Hat das sonst (in F1) keiner von euch mitbekommen? Sonst war's granatenmäßig, auch nach dem Spiel im komplett weißblauen Giasing.

  • Mein Lieblingssatz: „Herr Ismaik ist ja kein Dummkopf, der auf der Brennsuppe hergeschwommen ist. Er ist ein nach Regeln, die wir nicht kennen, kalkulierender Kaufmann.“ Perfekte, resignierte Analyse, schätze ich.

  • „Stargäste auf dem Wandervolksfest“ - die „Süddeutsche Zeitung“ hier über Trainer, die wie Popstars umarmt werden, und zelebrierte Nähe zum Fan. Herrlich, diese Saison in der Regionalliga! Einen schönen Nachbericht zum Schalding-Sieg samt Heldenverehrung und Ganzkörper-Schweinekostüm hat auch die „Abendzeitung“, nämlich hier. Bei „n-tv“ schließlich findet sich ein Rückblick auf unsere einzige Bundesliga-Meistersaison mit Peitsche schwingendem Trainer hier.

  • Zitat von Schwabinger Löwe: „1860 als Teil einer "Authentizitätsdebatte" - seltsam zwar, aber trifft wohl den Zeitgeist von Giesinger Bier, Eizbach Limo, Duke Gin und Co... sueddeutsche.de/kultur/authent…es-kapitalismus-1.3614770 “ Danke, @Schwabinger Löwe! Weil's ein gar so seltenes thematisches Umfeld ist, will ich eine ganze Passage zitieren: „Authentizität, das ist ein Gütesiegel für Produkte, die man uns verkaufen will. Authentizität, das ist heute eine Währung. Mit ihr lässt sich im kapita…

  • dieblaue24.de Fact-Checking

    Haidhauser Leumund - - Fankurve

    Beitrag

    Zitat von chkk3r: „Hallo an alle, bin der chkk3r und neu hier. Komme von db24, weil ich mich bis vor 2 Monaten eigentlich immer gut informiert fühlte... Heute ist mir aber der Kragen geplatzt, weil ich derartige Unterstellungen gegen mich hatte. Ich sei ein GWS Fetischist, habe viele Accounts um Stimmung zu machen usw... Viele fanden das toll, also habe ich mich verabschiedet. Oli hätte es richtig stellen können, wenn er gewollt hätte... “ Willkommen bei uns! Hier gibt's zwar auch ab und an eine…

  • Nach unserem Sieg zu Hause gegen den Namensvetter aus Rosenheim im wieder ausverkauften GWS berichtet die „Abendzeitung“ hier über das Spiel und „ein hartes Stück Arbeit“, hier speziell über Timo Gebhart als „Mann des Willens“, hier speziell über Jan Mauerbergers Lob an die Fans, hier über Stimmen zum Spiel, und hier über das Toto-Pokal-Spiel gegen den VfR Neuburg an der Donau, wo der Sportliche Leiter von einem Traumlos spricht, das gar kein Los war - die Neuburger hatten sich uns einfach auswä…

  • Die „Süddeutsche“ hier mit einem schönen Beitrag zu unserer Niederlage gegen Buchbach. Natürlich samt Kabinengesangsaffäre! Schon der Vorbericht „Achse der Grillmeister“ (hier) war lesenswert. Die „Zweitmeinung“ von Ulli Kellner im „OVB“-Lokalteil hier. Zitat: „Irgendetwas war anders im Vergleich zu den bisherigen 1860-Auftritten in der Regionalliga. Schon beim Einlaufen des Teams schien eine gewisse Körperspannung zu fehlen – und so spielten die grün gekleideten Blauen dann auch. Fahrig, fehler…

  • Unser TSV sogar bei der „taz“ auf der Startseite hier. Kernbotschaft: „Für viele Fans des Fußballclubs 1860 München ist Hasan Ismaik der Bösewicht. Dabei passen er und der Verein gut zusammen. Beide sind impulsiv.“

  • Zitat von BlueMav: „bit.ly/2uqoE3m Auch in die Zeit haben wirs mal wieder geschafft “ Danke, dadurch bin ich auch wieder auf den „Zeit“-Kommentar von Anfang Juni aufmerksam geworden - allein die Überschrift: „Gebt mir mehr Macht, denn ich habe keine Ahnung!“ Und noch ein launiger Leserkommentar zu gestern: „Dieses wissentliche Beharren auf dem Wahnsinn, das macht die Sechzger aus. So kennen wir unsere Löwen und so lieben wir sie.“ Ob das ironisch gemeint war?

  • Und hier wieder die „Süddeutsche“, auch mit Hasan-Ismaik-Aussagen. Kostprobe: „Dass sein Bruder nicht in das Kontrollgremium gewählt worden ist, sei sogar ,besser' so, findet Ismaik - warum auch immer.“ Schön aber auch: „Mit 346 Ja- und 79 Nein-Stimmen wurde dieser Antrag ebenfalls, gegen die Bedenken von Vereinsanwalt Guido Kambli, spät am Abend angenommen - als die Mehrzahl der Mitglieder die Veranstaltung längst verlassen hatte, zermürbt von endlosen Berichten der Abteilungsleiter, Anträgen a…

  • Im Nachgang zur Mitgliederversammlung berichtet die „tz“ hier über offene Fragen und fragt sich, wie der Anti-Ismaik-Antrag umgesetzt werden könnte. Einen ergänzenden Kommentar reicht sie hier nach. Ludwig Krammer meint: „Klar ist: Viel Freizeit wird Robert Reisinger in den nächsten Monaten nicht genießen können. Als Präsident wird er nicht nur in der e.V.-Arbeit gefordert sein, sondern vor allem als vorurteilsfreier Mittler zwischen den beiden Weltanschauungen, die unter dem Banner 1860 firmier…

  • Zwei Nachträge zum gestrigen MV-Tag! Der „Merkur“ hier samt Kurzinterview mit dem bestätigten Robert Reisinger und vielen Bildern. Der relativ kurze Beitrag im „kicker“ hier.

  • Kreativwettbewerb reloaded

    Haidhauser Leumund - - Fankurve

    Beitrag

    Zitat von BlueMav: „lasst die leute reden und hör ihnen nicht zu... “ Measse! Witzig, und bringt auch noch die „Ärzte“ ins LF!

  • Mit Sechzge erlebst oiwei was - ein Wahnsinnstag in der Rückschau einiger Medien. Die „Süddeutsche“ hier über die „vom subtilen Gepfeife der Melodie des bekannten Scheich-Liedes erfüllte Luft" im Zenith. Die „FAZ“ hier über eine „richtungsweisende Versammlung“. Und die „Abendzeitung“ hier über den „abgewatschten Ismaik“.