Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 387.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von geisterradler: „Brezel ist ein guter. Bringt uns sportlich weiter und ist dazu noch super sympathisch. Unvergessen wie er nach dem Aufstieg durch Giesing, von Bar zu Bar zu Trainingsgelände getragen wurde. “ Sympathischer Typ, einigermassen brauchbarer Regionalligaspieler.

  • Mal angenommen wir haetten in der Abstiegssaison 16/17 nicht in der Nachspielzeit gegen den VfB noch den Ausgleich gefangen, den Abstieg dadurch vermieden und in der naechsten Saison mit einem Sportdirektor Ian Ayre vom FC Liverpool neu gestartet. Wie wuerden die Diskussionen verlaufen? Manchmal haengt alles an Millimetern.

  • Zitat von Schindluder: „Zitat von bangkok: „Zitat von Schindluder: „Zitat von da Schwarze: „Was ist so schlimm an Weigl-Millionen? “ dass sie das Leben der Firma im Zweifel weiter verlängern. Aus Sicht von jemanden der die Insovenz als zwingend ansieht also schon schlecht. “ Fuer schlecht halte ich die Sicht, eine Insolvenz als zwingend zu betrachten. “ und ich die, das immer noch nicht zu tun und weiter ans Chriskind zu glauben, aber das nennt sich dann eben Meinungsfreiheit. “ Ob man ans Chris…

  • Zitat von Schindluder: „Zitat von da Schwarze: „Was ist so schlimm an Weigl-Millionen? “ dass sie das Leben der Firma im Zweifel weiter verlängern. Aus Sicht von jemanden der die Insovenz als zwingend ansieht also schon schlecht. “ Fuer schlecht halte ich die Sicht, eine Insolvenz als zwingend zu betrachten.

  • Zitat von Seuchenvogel: „ War es nicht so, dass der Hasan dann für 12.501 Euronen die Mehrheit der Anteile der GF-GmbH kaufen kann und dann das alleinige Sagen über die KGaA hätte? “ Ich nehme an, das waere der Preis fuer ihn falls sie ueberhaupt zum Verkauf stehen?

  • Das sehe ich auch so.

  • Frage an die Anhänger einer Insolvenz, eine solche könnte der Investor jederzeit verhindern, wie soll das dann eine Lösung sein? Das sind doch wohl eher Traeumereien.

  • Zitat von muenchner: „Zitat von friedhofstribüne: „ “ Macht man eine geordnete Insolvenz, dann stellt sich die Frage von 50+1 überhaupt nicht mehr. ;) “ Das ist Quatsch und geht gegen den Willen des Mehrheitseigners gar nicht.

  • Zitat von HHeinz: „Das Beispiel Rasenballsport Leipzig zeigt im übrigen dass die aktuellen Statuten es (leider) keineswegs unterbinden dass sich Investoren im deutschen Fußball engagieren. Ein Pseudoverein mit ein paar Mitgliedern ist vollkommen ausreichend. Herr Ismaik hat sich eben für eine andere Lösung entschieden. “ Leipzig war beim Einstieg von Red Bull fussballerisches Brachland, Muenchen beim Einstieg von Mecki das fussballerische Herz Deutschlands. Also gar kein irgendwie passender Verg…

  • Zitat von Stitch: „Zitat von Tiroler Löwe: „Zitat von Chevinsky: „Zitat von MutigerLöwe: „ “ “ Warum alles hinwerfen? Einen neuen Club gründen und ganz unten anfangen....wäre garantiert ein Versuch Wert und würde auch funktionieren. Garantiert im ersten Jahr bereits mehrere tausend Mitglieder. “ Den Club gibt es bereits seit 2003: der TSV Weissblau Sechzgerstadion! “ Und das interessiert seit 2003 niemand. Eine echte Spaltung waere nichts Gutes. Bis jetzt freuen wir uns ja alle noch ueber Erfolg…

  • Zitat von Würmtal-Löwe: „es geht nur ohne Hassan. “ Sollte man meinen. Leider gehoeren ihm 60% der Anteile und um das zu aendern, bedarf es seiner Zustimmung. Es sei denn, man kann ihm Verstoesse nachweisen, die eine juristische Loesung ermoeglichen. Eine Spaltung ist keine Loesung.

  • Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Diese Machbarkeitsstudie ist eigentlich voellig ueberfluessig. In den 90igern war das ja auch kein Problem und die Infrastruktur der Umgebung hat sich seither deutlich verbessert. Es geht nur darum, was man politisch will.

  • Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Wer in die Nahe des 60iger Stadions zieht und sich darueber aergert, dass dort Fussball gespielt, der hat einen Fehler gemacht.

  • dieblaue24.de Fact-Checking

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Zitat von RiedlTom: „naja aber 2% der gesamten klicks ist ja auch nicht die welt...n paar urlauber, paar rentner und der bangkok-löwe und schon bisd dabei... “ Mir gehen diese Unterstellungen gewaltig auf den Sack. Ich keinen Herrn Griss, keine db24 und schreibe nur hier.

  • Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Der Grimaldi hat ein paar Wochen gut gespielt und wollte dann weg. Um dies zu unterstreichen, spielte er in der Folge schlecht und jetzt hat es mit dem von ihm erhofften Wechsel nicht geklappt. Also sortiert man ihn aus und Ende. Nicht nur der Koerper, sondern auch der Kopf unterliegen nun mal einem Verletzungsrisiko und was sich der Grimaldi da zugezogen hat, scheint nicht einfach therapierbar zu sein.

  • Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Zitat von Radis Erbe: „Zitat von bangkok: „Wird das jetzt Mobbing? Ich war uebrigens 1989 oder 1990 zum erstenmal im GWS. Bayernliga. 60 - Schweinfurt. Ausverkaufte Huette, ueber 30.000 Zuschauer. “ Das war das letzte Saisonspiel, stroemender Regen und ein unglaublich spannendes Spiel (Hackentor durch Magic aus ca. 12 Metern zum zwischenzeitlichen 2:1). Unvergesslicher Abend!!! “ Vom Regen bekam man nicht viel mit, da die Luft brannte :) War bis dahin das intensivste Match, das ich je gesehen ha…

  • Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Ich finde dieses "B" Wort macht sich im Zusammenhang mit 60 gar nicht gut. Das "A" Wort auch nicht.

  • Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Kein Ding, ist akzeptiert. Die Tatsache, dass wir selbst in der Arena, die ja von ca. 50% der potentiellen Unterstuetzer gemieden wurde, selbst mit unattraktivstem Gekicke immer auf einen Schnitt von um die 20.000 kamen laesst mich vermuten, dass im von allen geliebten GWS bei attraktiverem Gebolze auch ein 30.000 Stadion oft ausverkauft waere. Deshalb und auch weil wir manchmal sogar die Arena voll oder fast voll bekamen, halte ich ein kleineres Stadion wie eines fuer 30.000 eigentlich fuer zu …

  • Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Wird das jetzt Mobbing? Ich war uebrigens 1989 oder 1990 zum erstenmal im GWS. Bayernliga. 60 - Schweinfurt. Ausverkaufte Huette, ueber 30.000 Zuschauer.

  • Sechzgerstadion oder doch grüne Wiese?

    bangkok - - Fankurve

    Beitrag

    Sehe ich auch so Allgaeuer. “Mit was schiesst ihr euch drueben die Birne zu” betrachte ich aber nicht als “Meinung”.