Alles zum Investoreneinstieg oder auch -ausstieg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Chevinsky wrote:

      St.Agostino wrote:

      auf tm.de gefunden.

      Ismaiks Immobiliengeschäft


      Vielleicht wird von einem guten Augang dieses Verkaufs abhängen ob er in sein Projekt 1860 zur Wertsteigerung investieren kann bzw will.
      Sieht ja nicht übel aus, die Hütte. Aber 70 Millionen sind natürlich auch'n stolzer Preis. Sowas verkauft man doch eigentlich nur, wenn man unbedingt muss.
      Ja, die Hütte hat was...ABER wie Chevinsky sagt, sowas verkauft man nicht wenn man muss.
      Mit 7 Mio Kaufpreis kann man drüber reden aber 70 sind des guten schon zuviel ;)
      60 und der FCN
    • BrickIm wrote:

      Chevinsky wrote:

      St.Agostino wrote:

      auf tm.de gefunden.

      Ismaiks Immobiliengeschäft


      Vielleicht wird von einem guten Augang dieses Verkaufs abhängen ob er in sein Projekt 1860 zur Wertsteigerung investieren kann bzw will.
      Sieht ja nicht übel aus, die Hütte. Aber 70 Millionen sind natürlich auch'n stolzer Preis. Sowas verkauft man doch eigentlich nur, wenn man unbedingt muss.
      Ja, die Hütte hat was...ABER wie Chevinsky sagt, sowas verkauft man nicht wenn man muss.Mit 7 Mio Kaufpreis kann man drüber reden aber 70 sind des guten schon zuviel ;)

      Dafür wohnste dann natürlich auch im feinsten Viertel. Nebenan wahrscheinlich Tom Cruise und Konsorten. - Aber mal ehrlich: Wer will schon freiwillig solche Nachbarn...?? ;)
      Jedes Herz ist eine revolutionäre Zelle!
    • Warum das Paket des Investors in der Aufsichtsratssitzung nicht diskutiert wurde, ist völlich nachvollziehbar.

      Das Paket wurde ganz klar angedacht, beschlossen und versandfertig gemacht, ja über die Presse als
      Investmentspritze kommuniziert.

      Das Paket wurde geschnürt, aber nicht abgeschickt.

      Warum?

      Heute bei google Startseite: "Post erhöht die Preise". Bei Warensendungen bis 500 g erhhöht sich der Preis von
      1,90 auf 2,20 €, also um 30 Cent.

      .... das muß man sich erst leisten können.
    • Chevinsky wrote:

      St.Agostino wrote:

      auf tm.de gefunden.

      Ismaiks Immobiliengeschäft


      Vielleicht wird von einem guten Augang dieses Verkaufs abhängen ob er in sein Projekt 1860 zur Wertsteigerung investieren kann bzw will.
      Sieht ja nicht übel aus, die Hütte. Aber 70 Millionen sind natürlich auch'n stolzer Preis. Sowas verkauft man doch eigentlich nur, wenn man unbedingt muss.
      Entweder er hat auch hier völlig überhöhte Wertvorstellungen,
      oder er kennt sich bei Immobilien doch besser aus, als im Fussballgeschäft.
    • Die ganze Diskussion überflüssig machen könnte doch das interesse von PSG an ju weigl. Angeblich würden wir da 10% der ablösesumme bekommen, also zwischen 3 und 5 mio€. In dem Fall ohne Bedingungen, Machtspiele und dummes Gelaber. Wenn Scharold und Gorenzel damit vernünftig wirtschaften, kann uns das in der 3. oder 4. Liga auch für mehr als 1 Jahr helfen.
    • Die weigl Millionen würden wohl genauso wie letztes Jahr die uduokhai, pongracic etc Gelder in die Schulden gesteckt werden gesteckt werden, von ismaik selbst. Mit dem spieleretat hat dies wenig zu tun.
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!
    • Nur durch Schulden haben wir uns solche Granaten wie Ribamar leisten können und jetzt müssen die Ergebnisse der ungenügenden Jugendarbeit der letzten Jahre halt zur Tilgung verwendet werden. Der größte Löwenfan aller Zeiten weiß schon, was gut für uns ist.
      "Nächstes Jahr geht es knallhart gegen den Klassenerhalt." (Daniel Bierofka laut tsv1860.de)
    • LustigerGuenter wrote:

      In Saarbrücken hat man es gesehen und es wurde unserem Investor vor Augen gestellt; eine bloße Fußballweisheit:

      - Geld schießt keine Tore

      - Leidenschaft führt zum Sieg !!!
      Vorweg: Ich bin kein Ismaikaner und unterstütze die eV Seite.

      Aber deine Fussballweisheit stimmt leider nicht. Für Erfolg braucht es auf Dauer beides. Man muss Geld aber intelligent einsetzen.

      Und ein dritter Faktor, der immer ausgeblendet wird: man braucht Glück
    • Befürchte ja, dass bei einem Aufstieg in Liga 3 die Massen wieder nach mehr Geld brüllen, das Budget als nicht konkurrenzfähig betrachten und uns in drei Jahren in der Champions League spielen sehen. Der Schrei nach dem heilsbringenden und unabdingbaren Investor wird nicht zu überhören sein. Insofern sehe ich einem Aufstieg kritisch gegenüber, obgleich es sportlich gesehen der wirklch "besten" Mannschaft seit Jahren verdientermaßen unbedingt zu gönnen ist. Auch wenn mich manche jetzt abwatschen... es war eine geile Regionaligasaison...so etwas ist mir (...ohne Investor, eventueller freiwilliger Rücktritt ;) ) lieber, als das was jahrelang in Liga 2 geboten wurde- abgesehen von dem Grottenfußball in dem Stadion der Unausprechlichen...
    • Thomas Zander 1 wrote:

      Befürchte ja, dass bei einem Aufstieg in Liga 3 die Massen wieder nach mehr Geld brüllen, das Budget als nicht konkurrenzfähig betrachten und uns in drei Jahren in der Champions League spielen sehen. Der Schrei nach dem heilsbringenden und unabdingbaren Investor wird nicht zu überhören sein. Insofern sehe ich einem Aufstieg kritisch gegenüber, obgleich es sportlich gesehen der wirklch "besten" Mannschaft seit Jahren verdientermaßen unbedingt zu gönnen ist. Auch wenn mich manche jetzt abwatschen... es war eine geile Regionaligasaison...so etwas ist mir (...ohne Investor, eventueller freiwilliger Rücktritt ;) ) lieber, als das was jahrelang in Liga 2 geboten wurde- abgesehen von dem Grottenfußball in dem Stadion der Unausprechlichen...
      Das Schlimme ist, egal wie es ausgeht, die werden immer schreien. Steigen wir auf reicht das Geld nicht, das Stadion ist zu klein und was weiß ich noch alles. Steigen wir nicht auf, dann heißt es wiederum dass der e.V. doch gar nicht aufsteigen wollte und der Reiseinger an allem Schuld ist und den TSV 1860 Giesing in der Regionalliga halten will, weil Regionalliga können wir ja ....