Alles zum Investoreneinstieg oder auch -ausstieg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Torque schrieb:

      1860-news.de/aktuelles/hasan-i…ORTczhlfQZvuzmbuyS-fsXQ58

      ER überreicht dem die Lebensmitgliedschaft? ER?
      "Wir" haben eine Boxabteilung im Verein? "WIR"? DU bist ganz sicher nicht Teil dieser Gemeinschaft, dieses Vereins!
      Aber eines muss man ihm lassen: Anscheinend hat er ein paar Kilos runter von seiner Wampe. Ob gewollt oder ob der Pleitegeier sich bloß kein Essen mehr leisten kann, sei mal dahin gestellt.
      Wieder mal zum fremdschämen der Typ. Hat der denn niemanden der ihn vor solchem Blödsinn bewahrt? Aber er denkt scheinbar immer noch das er mit seinen 60% KGaA Anteilen den ganzen Verein gekauft hat...
    • Wuppertaler. schrieb:

      Coeur de lion schrieb:

      aber vll. hat der "Eagle" trotz sicher vieler Kopftreffer mehr funktionierende Grütze im Kopf als der Dicke und d findet die West plötzlich viel attraktiver als IHN, den GESANDTEN ....das wär doch ein Traum, wenn er plötzlich blank unter UNS wäre ;-)
      so dick ist der garnicht mehr - hat abgenommen
      Ja mei ...https://youtu.be/su6xOpaa94E
      IN TREUE FEST

      GRÜNWALDER STADION
    • ewald schrieb:

      Torque schrieb:

      1860-news.de/aktuelles/hasan-i…ORTczhlfQZvuzmbuyS-fsXQ58

      ER überreicht dem die Lebensmitgliedschaft? ER?
      "Wir" haben eine Boxabteilung im Verein? "WIR"? DU bist ganz sicher nicht Teil dieser Gemeinschaft, dieses Vereins!
      Aber eines muss man ihm lassen: Anscheinend hat er ein paar Kilos runter von seiner Wampe. Ob gewollt oder ob der Pleitegeier sich bloß kein Essen mehr leisten kann, sei mal dahin gestellt.
      Wieder mal zum fremdschämen der Typ. Hat der denn niemanden der ihn vor solchem Blödsinn bewahrt? Aber er denkt scheinbar immer noch das er mit seinen 60% KGaA Anteilen den ganzen Verein gekauft hat...

      Könnte mir auch vorstellen, dass dieses Treffen Teil seines "Wahlkampfes" ist. Ihm und seinem Gefolge wird ja zurecht immer vorgeworfen, dass sie sich nichts um den Verein (e.V.) scheren. Da ist es doch ein leichtes sich mal eben mit "The Eagle" ablichten zu lassen und medienwirksam unterschwellig ein bisschen Interesse für andere Abteilungen des Vereins (hier die Boxabteilung) vorzugaukeln.

      Würde mich nicht wundern, wenn er soetwas demnächst mit Sportlern anderer Sportarten wiederholt. Vielleicht trifft er sich ja bald mal mit Aksel Lund Svindal. der hätte ab jetzt Zeit und kennt die Löwen sicher auch schon viele Jahre.
    • Neu

      Lernt der Gorenzel eigentlich mal etwas?
      Jetzt kommt er wieder damit an.

      abendzeitung-muenchen.de/inhal…5d-9d09-e7b512184e37.html

      Zitat:

      Gorenzel warnte: "Wenn es beim Konsolidierungskurs bleibt, ist das Minimalziel Klassenerhalt." Käme es aber zu konstruktiven Gesprächen, "könnten wir die Zielsetzung optimieren und hätten Luft in Richtung NLZ (Nachwuchsleistungszentrum, d. Red.)", sagte er weiter, "ansonsten gibt es einen knallharten Konsolidierungskurs und den wird man im NLZ merken und den werden wir merken".
      Das Minimalziel Klassenerhalt könne man immer selber erwirtschaften, erklärte Gorenzel weiter, "aber nur dieses Minimalziel, nicht mehr. Dann ist die Frage: Was will 1860?" Und, ob sich die Gesellschafter wirklich annähern.


      Also wenn ich das mal übersetzen darf: Herr Gorenzel wäre bei einem bereits im Dezember vom Präsidium angekündigten weiteren Konsolidierungskurs nur in der Lage minimale Leistung zu generieren, um damit Minimalziele zu erreichen. Ja wenn der Gorenzel nicht mehr kann. Für was zahlen wir dem dann eigentlich überhaupt einen Knopf Geld.

      Außerdem verschweigt er natürlich, dass er letztes Jahr mit den zusätzlichen Mitteln bis jetzt auch nur eine Minimalleistung abgeliefert hat.
    • Neu

      v.a. warum posaunt er heraus das gespräche zwischen den gesellschaftern stattfinden?!
      warum lässt man die nicht im hintergrund in ruhe verhandeln?
      (aus meiner sicht gäbe es da eh nix zu besprechen- es wurde alles notwendige gesagt. aber lassen wir mal meine persönliche meinung außen vor)
      mich nervt es, dass man das öffentlich zum thema macht. schon beim grimaldi transfer war sein öffentliches vorpreschen mMn nicht sehr geschickt.
      was bringt das jetzt diese verhandlungen öffentlich zu machen?
      mir schon klar was es aus seiner sicht bringt: druck auf die gesellschafter ausüben und jammern ich will mehr geld.
      nervt.
    • Neu

      Gorenzel wollte doch nicht mehr mit der AZ sprechen, aber scheinbar ist er dort genau so konsequent wie beim Grimaldi-Transfer. Dort wollte er auch nichts mehr sagen, ich glaube dann hat es drei Tage bis zum nächsten Statement gedauert. Wenn er so trainiert wie er mit den Medien agiert, dann dürfte es jetzt steil bergauf gehen wenn Biero mit seinem Trainerlehrgang fertig ist.
    • Neu

      friedhofstribüne schrieb:

      Also wenn ich das mal übersetzen darf: Herr Gorenzel wäre bei einem bereits im Dezember vom Präsidium angekündigten weiteren Konsolidierungskurs nur in der Lage minimale Leistung zu generieren, um damit Minimalziele zu erreichen. Ja wenn der Gorenzel nicht mehr kann. Für was zahlen wir dem dann eigentlich überhaupt einen Knopf Geld.

      Außerdem verschweigt er natürlich, dass er letztes Jahr mit den zusätzlichen Mitteln bis jetzt auch nur eine Minimalleistung abgeliefert hat.
      er hat gar nichts bisher geliefert, absolut NULL. Weder hat sich die Mannschaft unter seiner Führung als Aushilfstrainer irgendwie weiterentwickelt und verbessert (eher im Gegenteil) noch hat er als sportlicher Leiter durch besonderen Einfallsreichtum oder gar Spektakuläres geglänzt. Seit er da ist, kommt von ihm nur mimimi . . .wir brauchen mehr Geld . . . mimimi. Warum man dafür noch befördert wird, ist mir ein Rätsel.
      not my sportlicher Leiter

      Sektion Gutmensch
      Team schwäbische Hausfrau
    • Neu

      Saki in der Bild schrieb:

      BILD: Mit Spielern wie Grimaldi, Moll und Lex hat sich der Verein verstärkt…
      Stimoniaris (unterbricht): „...und ist qualitativ nun in der Lage, eine gute Platzierung zu erreichen, frei von Abstiegssorgen. Herr Ismaik und ich glauben fest daran, dass Bierofka diese Mannschaft nach oben bringen kann. Steigen sie auf, wird Herr Ismaik bestimmt wieder alle Wünsche erfüllen.“

      Saki in der Pressemeldung nach dem Hotel-Treff schrieb:

      "Wir haben uns nach dem gemeinsamen Termin dazu entschlossen, die Wünsche von Daniel Bierofka und Günther Gorenzel zu 100 Prozent zu erfüllen", schreibt sein Statthalter Stimoniaris in einer Pressemitteilung.

      Arbeitsnachweis Gorenzel demnach 5 = ungenügend. Seine Wünsche waren halt schlecht offensichtlich.
    • Neu

      Ex-Oberlandler schrieb:

      Saki in der Bild schrieb:

      BILD: Mit Spielern wie Grimaldi, Moll und Lex hat sich der Verein verstärkt…
      Stimoniaris (unterbricht): „...und ist qualitativ nun in der Lage, eine gute Platzierung zu erreichen, frei von Abstiegssorgen. Herr Ismaik und ich glauben fest daran, dass Bierofka diese Mannschaft nach oben bringen kann. Steigen sie auf, wird Herr Ismaik bestimmt wieder alle Wünsche erfüllen.“

      Saki in der Pressemeldung nach dem Hotel-Treff schrieb:

      "Wir haben uns nach dem gemeinsamen Termin dazu entschlossen, die Wünsche von Daniel Bierofka und Günther Gorenzel zu 100 Prozent zu erfüllen", schreibt sein Statthalter Stimoniaris in einer Pressemitteilung.
      Arbeitsnachweis Gorenzel demnach 5 = ungenügend. Seine Wünsche waren halt schlecht offensichtlich.
      OT: 5 = mangelhaft, 6 = ungenügend! ;-)
      "Erfolg ist prinzipiell nicht schlecht, er wird nur überbewertet. Das Leben ist spannender mit weniger. Da muss man den 60ern Recht geben." (Capriccio am 23.01.18)
    • Neu

      Vor allem ist sein Geschwafel "Wenn der Konsolidierungskurs kommt dann bringe ich maximal einen klassenerhaltsfähigen Kader für die nächste Saison auf den Platz" eines:

      DUMMDREIST!

      Nur ein Beispiel: Osanbrück ist binnen 12 Monaten vom Fastabsteiger zum Aufstiegsfavoriten mutiert. Welche Mittel konnten dabei von denen eingesetzt werden und welche Fußballsachverständgen haben diese bemerkenswerte Leistung vollbracht?!

      Bisher gibt es von GüGo außer seinen vereinspolitischen Intrigen NULL Leistungsnachweis. Und er stellt sich selber ein Armutszeugnis aus. Vergleichen mit anderen Sportdirektoren in dieser 3. Liga hält der nicht stand! Könnte ja auch mal ein Journalist nachfragen was er darüber denkt wie das andere erfolgreicher gemacht haben und immer noch machen.

      GüGo = Poschner 2.0
    • Neu

      schnittervonjitter schrieb:

      v.a. warum posaunt er heraus das gespräche zwischen den gesellschaftern stattfinden?!
      warum lässt man die nicht im hintergrund in ruhe verhandeln?
      (aus meiner sicht gäbe es da eh nix zu besprechen- es wurde alles notwendige gesagt. aber lassen wir mal meine persönliche meinung außen vor)
      mich nervt es, dass man das öffentlich zum thema macht. schon beim grimaldi transfer war sein öffentliches vorpreschen mMn nicht sehr geschickt.
      was bringt das jetzt diese verhandlungen öffentlich zu machen?
      mir schon klar was es aus seiner sicht bringt: druck auf die gesellschafter ausüben und jammern ich will mehr geld.
      nervt.


      So eine Labertasche.

      Da wird ja noch jeder Maulwurf überflüssig.
    • Neu

      da scheint zwischen Bierofka und Gorenzel Einigkeit zu herrschen ständig dem e.V. ans Bein zu pinkeln, wer da wohl dahintersteckt?
      „Eine Krise ist der Zustand, in dem das Alte abstirbt, aber das Neue noch nicht zur Welt kommen kann. In einer solchen Zeit der Zwischenherrschaft gibt es viele Gefahren, und es kann zu allen möglichen Krankheitserscheinungen kommen – es ist die Zeit der Monster.“ (Antonio Gramsci)
    • Neu

      Schindluder schrieb:

      da scheint zwischen Bierofka und Gorenzel Einigkeit zu herrschen ständig dem e.V. ans Bein zu pinkeln, wer da wohl dahintersteckt?
      Sorry, aber daran will ich nicht glauben. Ich glaube nicht, dass GG und/oder Biero zu irgend einem Lager gehören und damit dem anderen Lager eines Auswischen wollen.
      Die Beiden denken einfach nur ans sportliche, was ja auch nicht verkehrt ist, da genau dies ihr Job ist.


      Alexscorps schrieb:

      Vor allem ist sein Geschwafel "Wenn der Konsolidierungskurs kommt dann bringe ich maximal einen klassenerhaltsfähigen Kader für die nächste Saison auf den Platz" eines:

      DUMMDREIST!
      Ich denke, dass sind nur Schutzbehauptungen. Wenn ich verkünde, trotz Einsparmaßnahmen wird mein Kader nächste Saison um den Aufstieg mitspielen, hab ich unglaublichen Druck. Nach jeder Saisonniederlage wird mir diese Aussage von den lieben Medien und bestimmt auch hier vorgehalten werden. Demnach ist GG gut beraten den Ball flach und das Saisonziel niedrig zu halten.
      Den Zeitpunkt dieses Interviews und vor allem wieso mit der eig. gedissten AZ, den versteh ich auch gar nicht.
      Du kannst Dir Deinen Verein nicht aussuchen - der Verein sucht Dich aus!!!
    • Neu

      Wuppertaler. schrieb:

      alter Bauertrick - man gibt als Ziel Klassenerhalt aus, nimmt sich damit den
      Druck und hat seine Ziele übertroffen wenn es ein Platz im Mittelfeld wird.
      Und falls man doch absteigt hat man ja vorher gewusst wie schwer es ist....
      Genau das meine ich. Ist aber legitim. Frag mal den Herrn Moniz, ob er nochmal verkünden würde, dass er mit diesem Kader (2014) nicht nur aufsteigt sondern sogar 1. plazierter der 2. Bundesliga werden wird...!
      Du kannst Dir Deinen Verein nicht aussuchen - der Verein sucht Dich aus!!!