Sechzig Amateure - SV Schalding-Heining Sa. 07.09.13 14:00 Sechzgerstadion

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [quote='mejor','index.php?page=Thread&postID=3850#post3850']auf wie viel kann man sich am Samstag in etwa freuen
      ??[/quote]


      1000 + x würde ich sagen.Hoffe schon auf einige,da ja Länderspiel ist und sich der ein oder andere sich einen Sonnenplatz in der Stehhalle genehmigt.
    • [quote='rco','index.php?page=Thread&postID=4186#post4186']Super Wetter, gute Stimmung, 2:1 in der allerletzten Sekunde. WAS WILL MAN MEHR?[/quote]
      wie wäre es mit halbwegs gutem Fußball?
      Das Spiel war grottenschlecht, und zwar auch für die 4. Liga.
      Also ein Vergnügen war das heute nicht, aber egal, Hauptsache gewonnen. Und den sterbenden Schwänen aus Schalding, die alle zwei Minuten über einen Grashalm gestolpert und dann theatralisch auf dem Boden liegen geblieben sind um Zeit zu schinden, gönne ich schon dafür die Last-Minute-Niederlage.
    • Xanderl wrote:

      Das Spiel war grottenschlecht, und zwar auch für die 4. Liga.
      Also ein Vergnügen war das heute nicht, aber egal, Hauptsache gewonnen. Und den sterbenden Schwänen aus Schalding, die alle zwei Minuten über einen Grashalm gestolpert und dann theatralisch auf dem Boden liegen geblieben sind um Zeit zu schinden, gönne ich schon dafür die Last-Minute-Niederlage.

      Das kann man leider zu 100% unterschreiben wobei ich die 1. Halbzeit noch halbwegs ansehnlich fand. Bei uns im Kader haben aber viele Stammspieler gefehlt. Tolles 1:1. Durch die ganze Abwehr getanzt und eiskalt abgeschlossen (laut Ama-Lion war es Vocaj, ich dachte zuerst der Manuel Bühler war's).
      Schalding-Heining war leider gar nichts. Einen gefährlichen Neuner habe ich auch nicht gesehen (wurde hier mal erwähnt). Teilweise haben die übel gekickt (wirkten auch nicht ganz austrainiert und haben nach 60 Minuten das Fussball spielen eingestellt) allerdings bei Kontern gefährlich. Das 2:1 von Fejsal Mulic war dann auch ein wirklich schön platzierter Schuss. Bisher wirkte er ja nach seinen Einwechselungen oft überfordert.Das 1:0 von Schalding hat aus der Ferne haltbar ausgeschaut aber vielleicht liege ich da auch daneben.
    • In der zweiten Halbzeit war ja zuerst die Stimmung in der Stehhalle platt wie das Spiel, aber gegen Ende kam wieder etwas mehr Fahrt auf. Man merkte schon, dasse einige Sechzger verletzt fehlten und andere mit der Ersten unterwegs waren. Bei uns fehlte es an Passgenauigkeit (selbst Aygün hat ein paar dicke Böcke geschossen), dadurch haben die an sich sehr harmlosen Schaldinger ihre Chancen bekommen, und wir konnten unsere offensichtliche spielerische Überlegenheit nicht in Torchancen umwandeln. Da man solche Spiele auch leicht verlieren kann, war der Siegtreffer am Ende Gold wert und wurde mit Recht groß bejubelt. Mvibudulu hat mir passagenweise sehr gut gefallen, ich glaube, der hat Potential.
      When you think that you lost everything
      You find out you can always lose a little more
      -->
    • Die Stimmung ist mit Ausnahme des Spiels gegen Illertissen bei allen Heimspielen sehr bescheiden gewesen.
      Mich persönlich langweilt auch das wir immer Samstags spielen, Freitag Abend war ein super Wochenausklang, Samstag blockiert es irgendwie den Tag!
    • Die Kulisse war mit ca. 850 Leuten ziemlich enttäuschend. Wo waren die alle?

      Unser erstes Tor war ganz klar von Vocaj, nicht Bühler.
      Vocaj machte allgemein ein ganz gutes Spiel, aber bester Mann auf dem Platz war auch in meinen Augen Mvibudulu.
      Mike Ott zeigte einmal mehr, warum er für die Profis noch nicht reif genug ist.
      between the devil and the deep blue sea