Mitgliederversammlung 2014

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kraiburger wrote:

      Ich hab den Rücktritt Schneiders nun also auch noch geträumt?

      Gute Frage. Zumindest in den Medien wurde mehrmals folgende Aussage zitiert
      Bis ein neuer Präsident gewählt ist, will Schneider an der Spitze des Traditionsvereins bleiben.

      Ändern können wir es jetzt sowieso nicht mehr und der 23.05 bringt dann eben Klarheit. Dieter Schneider wird selbst bei einer Niederlage des e.V. wohl kaum automatisch ins Amt zurückgehievt werden.
    • Wuppertaler wrote:


      Wenn Schneider dahintersteckt wäre das ein dicker Hund. Was muss
      der dann einen Hals auf den derzeitigen Vorstand haben.
      Deshalb hat er wohl auch sein Sponsering gekündigt, obwohl ihn
      eigentlich schon für einen Blauen durch und durch halte


      Also schalt selber die Gerhirnwindungen auf nachdenken.

      Was hätte der denn davon?
      Er wäre ca 3 Monate Präsident um gegebenenfalls die neue Satzung nochmals eintragen zu lassen und die MV 2014 mit Neuwahlen von Präsidium, 2 Verw.-Räte, Wahlausschuss, um die Wichtigsten zu nennen, vorzubereiten. e.V. Haushalt für 2014/15 aufstellen und Abschluss für 13/14 machen . Und das war's dann wieder für ihn, Maget und Hauner. Also nur Arbeit und Stress.
      Wen der Verw.-Rat/AR als neues Präsidium vorschlagen wird ist nicht das Problem des Präsidiums, welches nur noch solange im Amt ist, bis nach der neuen Satzung eine wirksame Neuwahl stattgefunden hat.
    • HHeinz wrote:

      Kraiburger wrote:

      Ich hab den Rücktritt Schneiders nun also auch noch geträumt?

      Gute Frage. Zumindest in den Medien wurde mehrmals folgende Aussage zitiert
      Bis ein neuer Präsident gewählt ist, will Schneider an der Spitze des Traditionsvereins bleiben.

      Ändern können wir es jetzt sowieso nicht mehr und der 23.05 bringt dann eben Klarheit. Dieter Schneider wird selbst bei einer Niederlage des e.V. wohl kaum automatisch ins Amt zurückgehievt werden.


      Schneider ist nicht zurückgetreten. Er stand nur für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung. Das ist ein himmelweiter Unterschied.
      Und zwar eben genau dann, wenn es eine Regelung in der Satzung gibt, über den Verbleib im Amt bis zu einer wirksamen Neubestellung/Neuwahl, und die Frage aufkommt, wann eine Neubestellung/Neuwahl überhaupt wirksam ist und wann nicht.

      Folgt das Gericht dem Antrag Kirmaiers in vollem Umfang, dann ist Schneider wieder Präsident, Maget und Hauner die Vizes.
    • Schneider ist zurück getreten.

      Ich erinner mich an ein Gespräch mit harie, blauerkugelblitz und Roman Beer im Rahmen eines Spiels der dritten Mannschaft ende März 2013, als harie darauf hinwies dass nun kein Präsident mehr da wäre um zur ao dv einzuladen. Letztendlich hat genau deshalb auch hauner eingeladen. Die Einladung habe ich gerade vor mir.

      Selbst wenn der Rücktritt Schneiders also diskutabel wäre, dann wäre die Einladung trotzdem gültig da sie durch das damalige Präsidium erfolgte. Dass sich harie nicht mehr daran erinnert, sich mit mir darüber unterhalten zu haben, erklärt sich von selbst.

      Wenn mir jetzt noch jemand erklärt dass ich noch delegierter bin, weil die Versammlung bei der wir uns abgeschafft haben, gar nicht stattgefunden hat, dann werde ich zum Tier.

      Diese Klage hat keinen Sinn und keinen Verstand.

      Kirmeier beklagt sich übrigens in der tz über sein Vereinsausschlussverfahren aus angst vor dem ehrenrat. Scheinheiliger depp! Nach seiner Argumentation gäbe es ja gar keinen gewählten ehrenrat.

      Was will der eigentlich?
    • Sowohl die ao dv als auch die mv 2013 waren der vollste wille des gesamtvereins und sie waren aufgrund der Anwesenheit und der ladungsfristen Beschlussfähig. Olg und lg haben das ja bereits bestätigt. Wenn es wirklich nur noch um die frage gehen sollte ob der, der geladen hat das auch durfte, dann ist das Kindergarten hochzehn. Der alte wollte nämlich nicht mehr und der neue hätte evtl noch nicht gedurft. Wie mans macht is falsch.

      Hörts halt einfach auf mit dem scheiß!