Unser Trainer: Daniel Bierofka

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • lionga wrote:

      Und nach wie vor meine ich, dass wir nicht alle Infos haben um das beurteilen zu können.
      das ist ja ok, ich meine jedoch genug Infos zu haben um das so zu beurteilen wie ich es tue.
      "So unvorstellbare Schrecken das Weltuntergangs-Szenario auch birgt, für die prä-apokalyptische Zeitspanne gehen wir von beispiellosen Gewinnmöglichkeiten aus." (Robert Mankoff)
    • Kommt es mir nur so vor, oder verspielen wir unter Biero NOCH ÖFTERS Führungen als früher?

      Die Saison allein sind wir bei mind. 2 Spielen sehr früh in Führung gegangen, aber unser Profi-Trainer schafft es jedes Mal, das Spiel noch in den Sand zu setzen.
      Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt.
      _______________________

      "You can change your wife, change your politics, change your religion. But never, never can you change your favourite football team." - Eric Cantona
    • Troublemaker wrote:

      Kommt es mir nur so vor, oder verspielen wir unter Biero NOCH ÖFTERS Führungen als früher?

      Die Saison allein sind wir bei mind. 2 Spielen sehr früh in Führung gegangen, aber unser Profi-Trainer schafft es jedes Mal, das Spiel noch in den Sand zu setzen.
      spielt jetzt Biero oder die Mannschaft? Alles auf Biero zu schieben ist viel zu einfach. Die Mannschaft muss sich in die Pflicht nehmen.
    • Coeur de lion wrote:

      und machts euch nix vor, wenn der Beki so weiterspielt, ist er im Winter schon weg oder spätestens nach der Saison; oder hat der einen längeren Vertrag (diese Frage ist KEIN Witz!)

      sein vertrag läuft nach der Saison aus. Habe letztens irgendwo gelesen, dass man sich bald mit ihm zusammensetzen will. Aber glaube nicht, dass wir ihn überzeugen können