Fanclub Gründung Regensburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus Rengschburger-/-innen & Stoapfäler(-innen)


      wir die Bruckmandl Löwen Regensburg haben uns im Januar 2016 gegründet.


      ---) "Homepage"
      # facebook.com/Bruckmandl-L%C3%B…ensburg-1678617789089096/


      Nachdem wir uns gefestigt haben, was beim sportlichen Flow des Jahn nicht leicht war, rühren wir heuer ein wenig die Werbetrommel

      und sind auf der Suche nach Gleichgesinnten. Wir halten 1mal monatlich unseren Stammtisch im Spitalgarten Stadtamhof ab, sind Mitglied der ARGE (Mitglieds-Nr. 891), haben im Moment 30 Mitglieder (davon die Hälfte der aktiv) - wir werden als ARGE-Mitglied recht gut mit Karten versorgt heuer trotz der knappen Kapazitäten die das GWS oder auch die Auswärts-Locations hergeben. Haben mittlerweile auch ein Fanclub-Banner und das geilste Logo der Stadt, um das uns Jahn-Fans sakrisch beneiden :-) und sind im Moment am Überlegen, ob wir uns als e.V. eintragen lassen sollen. Sag jetzt mal "Du" - keine Ahnung wie alt Du bist oder aus welchem Stadtteil Du kommst, willkommen ist jeder. Die meisten sind in den 30er-Jahren, auch einige Ü-20er ham mer dabei und viele ü40er - auch einige Ende 50er, bei Treffen sind diese Altersgruppen auch immer vertreten.

      Würden uns freuen, wenn Du mal auf ein Bier vorbeischaust :-)

      Herzliche Grüße #Flo (Kassier & Medienbeauftragter, Mitglied der Vorstandschaft)


      ps: im Anhang findest Du noch optische Eindrücke von uns, der Herr in der Mitte ist unser junger 1.Vorstand # Thomas Wiesinger ;-) - Anhang (Fotos) leider nur im Forum verfügbar.

      pps: Haben auch zwei drei jüngere Mädels dabei und ein paar Damen :-)
      Dateien
      • Arge 0.jpg

        (83,55 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Arge I.jpg

        (92,66 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • # ARGE

      da ich (Florian, Kassier & Medienbeauftragter, Mitglied der Vorstandschaft)

      immer wieder die mittlerweile leidige Erfahrung machen muss, dass es eher/meist negativ aufgefasst wird, wenn man mit der ARGE zu tun hat.

      WIR sind ja #Mitglied

      aber #nicht politisch motiviert, da haben wir im Moment auch (wie beschrieben) andere Baustellen im Moment.

      Wir sind sehr demokratisch geprägt in der Gruppe und jeder hat seine eigene Meinung zum GWS, zum Scheich, zur EX-Arena - aber uns alle eint #unsere blaue Liebe Münchens - das Bild neulich entstand in Bayerbach beim Fanclub-Treffen - einen völlig neutralen und unpolitisch motivierten Bericht findet ihr auf unserer Facebook # wen es interessiert.

      Also bitte definiert uns nicht über die ARGE - wir haben deshalb keinen Fußpilz oder Ähnliches.
      Dateien
      • Spendenfoto 1860.jpg

        (215,78 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Logo III.jpg

        (68,89 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bruckmandl schrieb:

      # ARGE

      da ich (Florian, Kassier & Medienbeauftragter, Mitglied der Vorstandschaft)

      immer wieder die mittlerweile leidige Erfahrung machen muss, dass es eher/meist negativ aufgefasst wird, wenn man mit der ARGE zu tun hat.

      WIR sind ja #Mitglied

      aber #nicht politisch motiviert, da haben wir im Moment auch (wie beschrieben) andere Baustellen im Moment.

      Wir sind sehr demokratisch geprägt in der Gruppe und jeder hat seine eigene Meinung zum GWS, zum Scheich, zur EX-Arena - aber uns alle eint #unsere blaue Liebe Münchens - das Bild neulich entstand in Bayerbach beim Fanclub-Treffen - einen völlig neutralen und unpolitisch motivierten Bericht findet ihr auf unserer Facebook # wen es interessiert.

      Also bitte definiert uns nicht über die ARGE - wir haben deshalb keinen Fußpilz oder Ähnliches.
      Genau das ist ja das Problem! Genau deswegen können Schnells und Konsorten ja immer behaupten, sie sprächen für 50.000 Mitglieder, weil keiner das Maul aufbekommt und denen mal sagt, wie der Löwe eigentlich wirklich läuft!
    • Max Mustermann schrieb:

      Werd a Zeit das in Rengschbuag endlich an gscheiten Löwenfanclub gibt!! Bei dem ganzen Jahnsinn der dort zur Zeit herrscht. Wünsche euch viel Glück und eine stetig anwachsende Mitgliederzahl!! Auf die Löwen! Und trinkts a Spital für mi mit.
      Leider zwei Jahre zu spät? -.-

      Hab vier Jahre da studiert und war oft allein auf weiter Flur.
      Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

      Freiheit für Sechzig und nach Giasing zurück.
    • 1860_supporter schrieb:

      Max Mustermann schrieb:

      Werd a Zeit das in Rengschbuag endlich an gscheiten Löwenfanclub gibt!! Bei dem ganzen Jahnsinn der dort zur Zeit herrscht. Wünsche euch viel Glück und eine stetig anwachsende Mitgliederzahl!! Auf die Löwen! Und trinkts a Spital für mi mit.
      Leider zwei Jahre zu spät? -.-
      Hab vier Jahre da studiert und war oft allein auf weiter Flur.
      Regensburg ist wirklich verseucht von den Roten. Jahn-Fans gibt es nicht viele. Das sind nur Bayern-Fans, die für die Arena keine Karten bekommen.

      A scheene Stodt, aber vom Fuaßball hams koan Plan. :-)
      Mit Leib und Seele!
    • beinhart1860 schrieb:

      1860_supporter schrieb:

      Max Mustermann schrieb:

      Werd a Zeit das in Rengschbuag endlich an gscheiten Löwenfanclub gibt!! Bei dem ganzen Jahnsinn der dort zur Zeit herrscht. Wünsche euch viel Glück und eine stetig anwachsende Mitgliederzahl!! Auf die Löwen! Und trinkts a Spital für mi mit.
      Leider zwei Jahre zu spät? -.-Hab vier Jahre da studiert und war oft allein auf weiter Flur.
      Regensburg ist wirklich verseucht von den Roten. Jahn-Fans gibt es nicht viele. Das sind nur Bayern-Fans, die für die Arena keine Karten bekommen.
      A scheene Stodt, aber vom Fuaßball hams koan Plan. :-)
      Naja nur halt die Jahn Ultras und die sind nicht sonderlich gut auf uns zu sprechen.
      Haben mich mal in Prüfening aus dem Stadion geworfen ... war ganz schön brenzlig !

      Huren halt mit den Bayern-Ultras in der Stadt ziemlich rum ... sind auch auf deren Veranstaltungen usw.
      Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

      Freiheit für Sechzig und nach Giasing zurück.
    • 1860_supporter schrieb:

      beinhart1860 schrieb:

      1860_supporter schrieb:

      Max Mustermann schrieb:

      Werd a Zeit das in Rengschbuag endlich an gscheiten Löwenfanclub gibt!! Bei dem ganzen Jahnsinn der dort zur Zeit herrscht. Wünsche euch viel Glück und eine stetig anwachsende Mitgliederzahl!! Auf die Löwen! Und trinkts a Spital für mi mit.
      Leider zwei Jahre zu spät? -.-Hab vier Jahre da studiert und war oft allein auf weiter Flur.
      Regensburg ist wirklich verseucht von den Roten. Jahn-Fans gibt es nicht viele. Das sind nur Bayern-Fans, die für die Arena keine Karten bekommen.A scheene Stodt, aber vom Fuaßball hams koan Plan. :-)
      Naja nur halt die Jahn Ultras und die sind nicht sonderlich gut auf uns zu sprechen. Haben mich mal in Prüfening aus dem Stadion geworfen ... war ganz schön brenzlig !

      Huren halt mit den Bayern-Ultras in der Stadt ziemlich rum ... sind auch auf deren Veranstaltungen usw.
      Ja, stimmt schon. Da haben sich zwei Lager gefunden. Übrigens... Auch im ZAP sollte man nicht umbedingt als Blauer auffallen... ^^
      Mit Leib und Seele!
    • beinhart1860 schrieb:

      1860_supporter schrieb:

      beinhart1860 schrieb:

      1860_supporter schrieb:

      Max Mustermann schrieb:

      Werd a Zeit das in Rengschbuag endlich an gscheiten Löwenfanclub gibt!! Bei dem ganzen Jahnsinn der dort zur Zeit herrscht. Wünsche euch viel Glück und eine stetig anwachsende Mitgliederzahl!! Auf die Löwen! Und trinkts a Spital für mi mit.
      Leider zwei Jahre zu spät? -.-Hab vier Jahre da studiert und war oft allein auf weiter Flur.
      Regensburg ist wirklich verseucht von den Roten. Jahn-Fans gibt es nicht viele. Das sind nur Bayern-Fans, die für die Arena keine Karten bekommen.A scheene Stodt, aber vom Fuaßball hams koan Plan. :-)
      Naja nur halt die Jahn Ultras und die sind nicht sonderlich gut auf uns zu sprechen. Haben mich mal in Prüfening aus dem Stadion geworfen ... war ganz schön brenzlig !
      Huren halt mit den Bayern-Ultras in der Stadt ziemlich rum ... sind auch auf deren Veranstaltungen usw.
      Ja, stimmt schon. Da haben sich zwei Lager gefunden. Übrigens... Auch im ZAP sollte man nicht umbedingt als Blauer auffallen... ^^
      Ich glaub in diesem ZAP war ich auch mal, als wir nen Kumpel zum Junggesellenabschied nach Regensburg "entführt" haben.
      Da hat es sich der DJ zu späterer Stunde nicht nehmen lassen, den "Stern des Südens" aufzulegen und sich mit ausgebreiteten Armen dafür feiern zu lassen... zum Glück haben wir uns dort nicht länger aufgehalten.
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • ---) Vorankündigung

      # Nächster Stammtisch: Dienstag 13.03.

      18.60uhr

      # mittendrin statt nur dabei

      Für Interessierte noch ein Link

      facebook.com/Bruckmandl-L%C3%B…ensburg-1678617789089096/

      # demokratisch & unpolitisch
      Dateien
      • SpitalgartenReserviert.jpg

        (24,77 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Arge 0.jpg

        (83,55 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Logo II.jpg

        (95,61 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 1860 #Joker.jpg

        (43,75 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Stitch schrieb:

      Bruckmandl schrieb:

      # ARGE

      da ich (Florian, Kassier & Medienbeauftragter, Mitglied der Vorstandschaft)

      immer wieder die mittlerweile leidige Erfahrung machen muss, dass es eher/meist negativ aufgefasst wird, wenn man mit der ARGE zu tun hat.

      WIR sind ja #Mitglied

      aber #nicht politisch motiviert, da haben wir im Moment auch (wie beschrieben) andere Baustellen im Moment.

      Wir sind sehr demokratisch geprägt in der Gruppe und jeder hat seine eigene Meinung zum GWS, zum Scheich, zur EX-Arena - aber uns alle eint #unsere blaue Liebe Münchens - das Bild neulich entstand in Bayerbach beim Fanclub-Treffen - einen völlig neutralen und unpolitisch motivierten Bericht findet ihr auf unserer Facebook # wen es interessiert.

      Also bitte definiert uns nicht über die ARGE - wir haben deshalb keinen Fußpilz oder Ähnliches.
      Genau das ist ja das Problem! Genau deswegen können Schnells und Konsorten ja immer behaupten, sie sprächen für 50.000 Mitglieder, weil keiner das Maul aufbekommt und denen mal sagt, wie der Löwe eigentlich wirklich läuft!
      Also vom Sascha Üblacker, der neu bei der ARGE und eher (bisher) im HIntergrund ist, habe ich einen bomben Eindruck - da er auch unvoreingenommen und eher als Außenstehender an die Sache rangeht. Die ARGE zeigte sich in Bayerbach übrigens auch selbstkritisch - mich kann zwar mit - #ich gehe auf die 40 Jahre zu - nichts mehr erschüttern, aber zum Teil finde ich es traurig, wenn man als demokratischer unpolitischer Fanclub verurteilt, gebrandmarkt wird - nur weil man Mitglied der ARGE ist - die ARGE war/ist ursprünglich ein Dachverband für alle organisierten Fanclubs - und findet hoffentlich den Weg #back to the roots.

      Wir im Fanclub haben alle / alles dabei, manche die für die Arena waren oder pro Scheich sind, die Mehrheit ist eher pro Grünwalder und gegen den Scheich - aber das hindert #mich (persönlich auch absoluter Arena- und Scheich-Gegner) mit Gleichgesinnten zu trinken, und zu spielen zu fahren.

      Und grundsätzlich ist das ja Teil der blauen DNA - eine schöne "Streitkultur" - das haben die roten Nerds nicht, da denk ich oft, das sind die Zeugen Jehovas im sportlichen - 100x Leute - 100x die gleiche Meinung.

      Auch sowas: Wenn wir uns aktiv politisch präsentieren täten, dann hätten wir nicht so viele Mitglieder. Bei uns stehen die Mitglieder an erster Stelle - jeder mit seiner persönlichen individuellen Haltung.