Wechsel Fanbeauftragter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Berger2.0 schrieb:

      Ich kenne ja diesen Sebastian Weber nicht persönlich, aber ich frage mich schon, in welchem Universum er die letzten Jahre verbracht hat, wenn er sowas raushaut:
      "Genauso wünsche ich mir, dass unsere Fans als starke Gemeinschaft wahrgenommen werden und die Geschlossenheit demonstrieren, die unseren Verein in der Vergangenheit stark gemacht hat.“

      Und dass auf der HP immer noch die (angeblich) 40.000 Anhänger in den Fanclubs beschworen werden, gefällt mir überhaupt nicht...
      Erst einmal servus zusammen - ich denke dass ein offener Umgang immer das Beste ist :-)

      Ich glaube, du hast meine Aussage missverstanden... Ich spreche hier ja nicht vom Status Quo, sondern davon, wo ich gerne hin möchte. Ich habe in vielen Gesprächen sehr schnell eines festgestellt: Wir sprechen bei uns leider mehr über- als miteinander. Das würde ich gerne ändern. Und mein Satz beginnt ja auch bewusst mit den Worten [...] wünsche ich mir [...]

      Zu den 40.000 Anhängern...: Das ist schwer zu sagen, welche Zahl man da denn nun nehmen kann. Basierend auf den Erfahrungen der letzten Jahre gehe ich von einem "harten Kern" von ca. 10.000 Fans aus. Das sind die, die immer da sind. Egal ob gegen Großaspach oder in der Relegation. Dass unsere Sympathisanten allgemein jedoch nicht wenige sind, lässt sich ja nicht leugnen. Und wir müssen uns ja nicht schlechter machen, als wir sind. Im Gegenteil: Sechzig hat doch in der 3. Liga eine absolute Ausnahmestellung, was die Fanzugehörigkeit betrifft. Da können wir doch alle stolz darauf sein.

      Wie dem auch sei: eine meiner Aufgaben in den nächsten Wochen wird es sein, Transparenz in unsere aktuelle Fan(club)struktur zu bekommen. Und dann hoffe ich, dass wir alsbald valide und verwertbare Zahlen bekommen.

      Im Übrigen lade ich dich gerne zu einem Kennenlernen auf die Geschäftsstelle ein. Dann können wir uns einmal austauschen und du kannst mir deine Sicht der Dinge näher bringen. Schreib mich dazu doch einfach an: sebastian.weber@tsv1860.de. Würde mich freuen.
    • Dann sage ich auch Habe die Ehre. Finde ich schon mal gut sich hier vorzustellen und für alles offen zu sein.
      Werde mich demnächst dann auch mal persönlich vorstellen. Da ich seit der Religation gegen Regensburg nicht mehr mit der letzten ARGE Beauftragten äh Fanbeauftragten mehr rede wird's dann mal wieder Zeit ein paar Worte mit dem Beauftragten zu reden:-)