dieblaue24.de Fact-Checking

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • da Schwarze wrote:

      Spike60 wrote:

      Da kommt mir gerade so eine Idee ... wieso zieht man nicht einen eigenen Blog auf mit dem selben Modell und mit dem Verdienten Geld unterstützt man den e.v.
      In seriös gibt es ihn ja schon: loewenmagazin.deNur, dass da kein Geld verdient werden soll.

      Die Klicks generieren ja nicht die Beiträge sondern die Kommentare.

      BTW- an dem Beispiel „Thailand“ sieht man wieviel Traffic von einer kleinen Gruppe erzeugt wird.

      Da hat es 20 Power User, der Rest sind normale Fans wie wir. Ich klick zum Beispiel auf alles was einen Löwen oder 60 Hintergrund hat.
    • St.Agostino wrote:

      BTW- an dem Beispiel „Thailand“ sieht man wieviel Traffic von einer kleinen Gruppe erzeugt wird.
      .. eine kleine Gruppe in Thailand? Wer soll das sein ? Der "Bangkoklöwe" mit Familie?

      Jetzt versteh ich, dass er seit September keine Zeit mehr hat , hier was zu schreiben ...

      Also BL, erfreu uns wieder im Forum mit deinen Beiträgen und klick nicht so viel bei Griss umanand!
      2019/2020 : BloßnichtHiller ---- Paul -Weber -Lücke -Steinhart --- Lex -Wein -Bekiroglu????????? -Kindsvater --- Mölders -10+X!
    • Michi1860 wrote:

      Ex-Oberlandler wrote:

      Offtopic: was macht eigentlich der Tsunami-Löwe alias Otti?! ;-)
      Der ist leider, wie viele andere Legenden des alten LF, nicht mehr aktiv. ;-( Was er allerdings so in Thailand treibt, würd mich auch interessieren ;)
      Hat jemand den "Schinken" gekannt ? Ich war vor ca. 10 Jahren beim Tsunami Löwen im Urlaub da war er und sein Sohn auch da zu Besuch und noch ein bekannter bei meiner Abreise in der Früh ist er gestorben. Ich habe leider vergessen wie sie alle hießen den einen Bekannten hab ich nochmals auf einem Spiel in der U- Bahn mit seinem Sohn getroffen der hat es mir dann erzählt war dann ziemlich geschockt damals .
    • MutigerLöwe wrote:

      St.Agostino wrote:

      BTW- an dem Beispiel „Thailand“ sieht man wieviel Traffic von einer kleinen Gruppe erzeugt wird.
      .. eine kleine Gruppe in Thailand? Wer soll das sein ? Der "Bangkoklöwe" mit Familie?
      Jetzt versteh ich, dass er seit September keine Zeit mehr hat , hier was zu schreiben ...

      Also BL, erfreu uns wieder im Forum mit deinen Beiträgen und klick nicht so viel bei Griss umanand!
      In phuket gibt's einige Löwen die dort ausgewandert sind . Wenn ich mich recht erinnere haben die sogar einen Fussball Verein gegründet.
    • BlueAnarcho wrote:

      M-81241 wrote:

      ...

      Also weiterhin:
      Keine Klicks, keine Erwähnung!
      Bin dabei: Keine Klicks, keine Erwähnung!
      Vom Prinzip her habt ihr völlig recht.
      Doch leider funktioniert es in der Realität nicht.
      Wenn du gerade Lust hast mit Löwenfans im Internet zu diskutieren, dann gehen die meisten auf dB24. Da kannst du dich austauschen, 1000 Klicks zu einem Thema.
      Antworten in 'Sekundenschnelle.

      Geht man ins Löwenforum, rührt sich zwei Stunden nichts, im Löwenmagazin oft einen halben Tag nicht.
      Warum da die Unterschiede gar so krass sind, vermag ich auch nicht zu sagen.

      Ich glaube, dass ihr die Plattform vom Griss gewaltig unterschätzt.
      Wie gesagt, keine Klicks ist schon gut, eine große Masse von Löwenfans hält sich jedoch nicht daran und wird dadurch pausenlos vom Blogger vergiftet.
    • Löwe1860 wrote:

      BlueAnarcho wrote:

      M-81241 wrote:

      ...

      Also weiterhin:
      Keine Klicks, keine Erwähnung!
      Bin dabei: Keine Klicks, keine Erwähnung!
      Vom Prinzip her habt ihr völlig recht.Doch leider funktioniert es in der Realität nicht.
      Wenn du gerade Lust hast mit Löwenfans im Internet zu diskutieren, dann gehen die meisten auf dB24. Da kannst du dich austauschen, 1000 Klicks zu einem Thema.
      Antworten in 'Sekundenschnelle.

      Geht man ins Löwenforum, rührt sich zwei Stunden nichts, im Löwenmagazin oft einen halben Tag nicht.
      Warum da die Unterschiede gar so krass sind, vermag ich auch nicht zu sagen.

      Ich glaube, dass ihr die Plattform vom Griss gewaltig unterschätzt.
      Wie gesagt, keine Klicks ist schon gut, eine große Masse von Löwenfans hält sich jedoch nicht daran und wird dadurch pausenlos vom Blogger vergiftet.
      Die unterhalten sich doch zum Teil mit sich selbst. Früher war es so, dass ein Großteil der Beiträge zum Beispiel von einem "Eisenkolb Gerd" verfasst war, der sich auch gleich selbst geantwortet hat. Keine Ahnung wie das heute ist, aber das kann man doch nicht erst nehmen. Vor allem weil von dem nur extremer Schwachsinn kam. Also absolut hirnrissiger Unsinn. Aber das passt doch zu der Seite. Ich glaube auch, dass es diesen "Eisenkolb" nie wirklich gab. Das ist nur dazu da Antworten zu generieren. Also ein klassischer "Bot".
      Mein Verein für alle Zeit, wird 1860 sein!
    • @daSchwarze
      Auch das stimmt.
      Aber trotzdem tummeln sich da hunderte von Fans, und etwa 30 Prozent sind ausgesprochene Gegner vom Griss.
      Die Maschine läuft auf Hochtouren.
      Muss man schon anerkennen oder zumindest sachlich sehen. Ist LEIDER so.
    • Wenn die Leute wegbleiben, die dort wirklich kontrovers diskutieren, wird es seinem Stammpersonal auch bald langweilig. Und mal ehrlich. Die Diskussion mit seinen Leuten ist zwar ein netter zeitvertreib, aber so unnütz wie ein 3. Ei...

      Keine Klicks!
    • Ich verstehe ja durchaus das man diesem Blogger nicht unnötig Klicks und somit Einkommen bescheren soll. Aber auf der anderen Seite seine Lügen, seine Hetze, seine "False-Facts" und seine Propaganda einfach unkommentiert zulassen? Ich weiß ja nicht, aber ich habe dabei ein ganz schlechtes Gefühl in der Magengegend. Warum lässt der Verein so einen Kasperl agieren und spalten wie er nur will ohne das man zumindest zeitnah seine üble Hetze widerlegt? Ganz zu schweigen von einem juristischen Vorgehen gegen diesen ehemaligen Journalisten? Das verstehe ich persönlich absolut überhaupt nicht. Gewisse Probleme kann man nicht einfach "wegignorieren".
      Despite all my rage I am still just a rat in a cage