Donnerstag 24.5. 17:30 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München, Hermann-Neuberger-Stadion Völklingen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Während ich überlege schreibt der Perlach-Löwe einfach meine Gedanken auf...

      Klar saugen die aus der Tatsache, dass sie zu 10 uns zwei eingeschenkt haben, Hoffnung.

      Aber ich sehe beide Mannschaften nahe beieinander (Schmidt ist der bessere Fussballer, aber wenn Sascha nochmal so ein Spiel raushaut...) und glaube an Dramatik pur am Sonntag. Alles ist möglich, auch der Aufstieg !!
    • Rote Karte absolut gerechtfertigt... Da gibt's nix zu diskutieren.

      Pyro is mir in dem Fall egal... So oder so hätten die bei uns im Sechzger gezündelt.
      Fand die Saison in der Hinsicht vorbildlich.

      Sonntag wird der Wahnsinn obwohls no lang ned durch is.

      Ergebnis is überragend vor allem im Hinblick auf meine Erwartungen vorm Spiel. Im Nachhinein hätts scho a Sieg mit zwei Toren Abstand sein dürfen. So dreht sich des in 90 Minuten;)
      "Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, hat's gemacht und es ging nicht."
    • suro schrieb:

      beinhart1860 schrieb:

      Ähm.. Hab mir die Tore nochmal angesehen.. Wird King Karger beim Lauf in die Kurve nach dem 1:2 von nem Auswechselspieler abgespuckt??
      Nur als Frage formuliert, ohne Bewertung ob wichtig oder nicht: in der DFL Gerichtsbarkeit könnte der Spieler/Spucker aufgrund der Fernsehaufnahmen gesperrt werden. Gilt diese Möglichkeit auch für diesen Fall? Rein interesserehalber.

      Ja klar kann er dafür bestraft werden, wird dann als grobe Unsportlichkeit ausgelegt. Das muss dann allerdings zweifelsfrei bewiesen sein.
      Im vorliegenden Fall tippe ich aber eher nicht auf eine Bestrafung, soooo deutlich wars dann wohl doch nicht. Beim Völler damals wars erheblich deutlicher beim Sieg gegen Holland
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • das stadion muss am sonntag brennen!
      aufm platz und auf den rängen!
      3-2 auswärts ist ein sehr gutes ergebnis. die moral der mannschaft stimmt. heute war das ein aufstiegsfight und genauso muss es am sonntag noch mal sein.
      nur vielleicht etwas besser verteidigen. aber ich brauch kein tiki-taka, nach schönspielerei fragt hinter her keiner mehr, wenn du nicht aufsteigst. daher lieber noch mal alles reinhauen, kratzen, kämpfen und beißen bis zum schluss, dann kann großes passieren in giesing
      An der Grünwalder Straße daheim! Sechzig München muss es sein!
    • Perlach-Löwe schrieb:

      suro schrieb:

      beinhart1860 schrieb:

      Ähm.. Hab mir die Tore nochmal angesehen.. Wird King Karger beim Lauf in die Kurve nach dem 1:2 von nem Auswechselspieler abgespuckt??
      Nur als Frage formuliert, ohne Bewertung ob wichtig oder nicht: in der DFL Gerichtsbarkeit könnte der Spieler/Spucker aufgrund der Fernsehaufnahmen gesperrt werden. Gilt diese Möglichkeit auch für diesen Fall? Rein interesserehalber.
      Ja klar kann er dafür bestraft werden, wird dann als grobe Unsportlichkeit ausgelegt. Das muss dann allerdings zweifelsfrei bewiesen sein.
      Im vorliegenden Fall tippe ich aber eher nicht auf eine Bestrafung, soooo deutlich wars dann wohl doch nicht. Beim Völler damals wars erheblich deutlicher beim Sieg gegen Holland
      Es gibt ja im Grunde nur zwei Möglichkeiten:
      1. wir steigen am Sonntag auf. Dann haben wir was anderes zu tun, als uns Gedanken über dieses kleine Ferkel zu machen.
      2. wir steigen am Sonntag nicht auf. Dann gilt das Gleiche wie unter 1.
      Ergo: sicher keine schöne Aktion, aber nix, was man künstlich hochkochen muss.
    • Das war doch schon mal ein gelungener Auftakt der Relegation. Wenn am Sonntag die Chancenverwertung noch besser wird, wir hätten ja durchaus auch 2:5 gewinnen können, dann könnte das schon was werden. Ich freu mich auf Sonntag.
      not my sportlicher Leiter

      Sektion Gutmensch
      Team schwäbische Hausfrau
    • Chris schrieb:

      Perlach-Löwe schrieb:

      suro schrieb:

      beinhart1860 schrieb:

      Ähm.. Hab mir die Tore nochmal angesehen.. Wird King Karger beim Lauf in die Kurve nach dem 1:2 von nem Auswechselspieler abgespuckt??
      Nur als Frage formuliert, ohne Bewertung ob wichtig oder nicht: in der DFL Gerichtsbarkeit könnte der Spieler/Spucker aufgrund der Fernsehaufnahmen gesperrt werden. Gilt diese Möglichkeit auch für diesen Fall? Rein interesserehalber.
      Ja klar kann er dafür bestraft werden, wird dann als grobe Unsportlichkeit ausgelegt. Das muss dann allerdings zweifelsfrei bewiesen sein.Im vorliegenden Fall tippe ich aber eher nicht auf eine Bestrafung, soooo deutlich wars dann wohl doch nicht. Beim Völler damals wars erheblich deutlicher beim Sieg gegen Holland
      Es gibt ja im Grunde nur zwei Möglichkeiten:1. wir steigen am Sonntag auf. Dann haben wir was anderes zu tun, als uns Gedanken über dieses kleine Ferkel zu machen.
      2. wir steigen am Sonntag nicht auf. Dann gilt das Gleiche wie unter 1.
      Ergo: sicher keine schöne Aktion, aber nix, was man künstlich hochkochen muss.

      Ich bin dann doch eher für Option 1

      Und ja, man soll da nicht gleich jedes Mal ein Drama draus machen.......wegen dem Ferkel ;-)
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Ist ja hier die Mehrheit auch der Meinung, wir hätten mindestens noch ein Tor mehr schießen müssen. Seh ich ganz genauso, Saarbrücken viel effektiver als wir und genau das bereitet mir Sorgen für Sonntag. Wir sollten 1:0 in Führung gehen, am Besten in der ersten Halbzeit, sonst könnte es ungemütlich werden.

      Der Platz war anscheinend seifig wie man so schön sagt, auf jeden Fall in keinem besonders gutem Zustand, oder war es das Schuhwerk? Das war eine Rutschpartie, die sind gefühlt bei jeder dritten Aktion ausgerutscht.

      Der Kommentator vom BR war doch spitze. Noch nie so einen guten (sechzig-parteiischen) Kommentator gehabt, hat echt paar lustige Schmankerl rausgehauen.

      Alles in allem seeehr unterhaltsam, Sechzig pur würde ich mal sagen. Der Fußballgott war definitiv auf unserer Seite, hoffe er bleibt uns hold bis Sonntag Nachmittag.
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~
    • Perlach-Löwe schrieb:

      Der 1. FC Saarbrücken ist bärenstark und wird uns 5 Stück einschenken, in Völklingen 3 und beim Rückspiel im Sechzger nochmal 2.
      Tja Freunde, so schauts aus, wir werden gegen die Saarländer kein Spiel gewinnen.

      Und darum sehen meine Tipps folgendermaßen aus:

      Hinspiel: FCS - Sechzig 3-3
      Rückspiel: Sechzig - FCS 2-2

      AUF DIE LÖWEN !!!
      Gar ned so schlecht!

      Johnny_B schrieb:

      Also solche Kasperl wie die Saarbrücker. Das is ja mal richtig peinlich. Erinnert mich iwie an Auxburg
      Das Kasperletheater haben beide drauf, ja.

      Raffzahn schrieb:

      das stadion muss am sonntag brennen!
      aufm platz und auf den rängen!
      3-2 auswärts ist ein sehr gutes ergebnis. die moral der mannschaft stimmt. heute war das ein aufstiegsfight und genauso muss es am sonntag noch mal sein.
      nur vielleicht etwas besser verteidigen. aber ich brauch kein tiki-taka, nach schönspielerei fragt hinter her keiner mehr, wenn du nicht aufsteigst. daher lieber noch mal alles reinhauen, kratzen, kämpfen und beißen bis zum schluss, dann kann großes passieren in giesing
      Die Vorlage vom Köppel auf Mölders nach Pass vom Karger war schon ziemlich tiki-taka...
      1996 - in den Farben weiß und blau!
    • Stehhoibe schrieb:

      Also so sehr mir der BR auch oft genug auf den Sack geht aber:
      „ ins 60er, da traut sich nicht mal der teufel rein“ war schon cool. Es ging um die Leidenschaft und Lautstärke.

      Sag ich doch, der war echt ned schlecht. Er ging mit, hat sich tierisch über unsere Tore gefreut und hat auch paar durchaus coole Sprüche drauf ghabt.
      Klar gabs zwischendurch paar komische Kommis, aber Alles in Allem hat er sich tapfer geschlagen. Allemal besser als der einschläfernde Bela Rety oder die Vollpfosten von Sport1.
      Ich fand ihn frisch, witzig und richtig gut......war halt mal was Anderes
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Perlach-Löwe schrieb:

      Sag ich doch, der war echt ned schlecht. Er ging mit, hat sich tierisch über unsere Tore gefreut und hat auch paar durchaus coole Sprüche drauf ghabt.
      Klar gabs zwischendurch paar komische Kommis, aber Alles in Allem hat er sich tapfer geschlagen. Allemal besser als der einschläfernde Bela Rety oder die Vollpfosten von Sport1.
      Ich fand ihn frisch, witzig und richtig gut......war halt mal was Anderes

      Zu 1860 % deine Meinung Perli!
      ~ Für ein Sechzig ohne Scheich ~
    • @Löwentrio-Martl

      Yep, 1860 % Zustimmung, das Tor zum 3-2 war sensationell rausgspielt, für mich geht die Bude ganz klar zu 60 % an Köppi.
      Bei der Ballannahme vom Kindsvater stand Köppi noch weit vor dem Sechzehner. So, als Defensivspieler wartest du eher ab und schließt die Räume bei einem eventuellen Konter.
      Unser Köppi aber nicht, der erkennt einen super Laufweg, fetzt Richtung Torlinie, bekommt die Kugel perfekt in den Lauf gespielt, Köppi genial mit der Hacke auf "Bumm-Bumm-Sascha"......und drin war das Ding. Was eine geile Bude.
      Ich mag den Bursche nach wie vor........er ist ein absoluter LÖWE !
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Troublemaker schrieb:

      Perlach-Löwe schrieb:

      Sag ich doch, der war echt ned schlecht. Er ging mit, hat sich tierisch über unsere Tore gefreut und hat auch paar durchaus coole Sprüche drauf ghabt.
      Klar gabs zwischendurch paar komische Kommis, aber Alles in Allem hat er sich tapfer geschlagen. Allemal besser als der einschläfernde Bela Rety oder die Vollpfosten von Sport1.
      Ich fand ihn frisch, witzig und richtig gut......war halt mal was Anderes
      Zu 1860 % deine Meinung Perli!

      Perli? och.....süüüüß. Geh ma zu mir oda zu dir ? höhö

      Nah, koa Angst, i bleib dahoam ;-)

      Apropos Feeling, mit welchem Gefühl steuern wir nun auf den Sonntag zu? Siegessicher, zweifelnd, vorsichtig ? i bin mir da a ned wirklich sicher, im Fussball is halt ois möglich.
      Momentan bin ich ......ähm...."kontrolliert euphorisch", ich glaub so kann mans am besten beschreiben.

      Wie auch immer, eines wird sich NIE ändern: EINMAL LÖWE - IMMER LÖWE
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Wolf schrieb:

      beinhart1860 schrieb:

      Cleansman schrieb:

      Heftig auch wie die Saarbrückener in ihren Foren schreiben von wegen beim Foul von Behrens hätte Gelb gereicht.

      Mal komplett ohne Vereinsbrille aber sorry, leck mich doch am A..., das ist genau die Art Foul, die die Karriere eines jungen Spieler sofort beenden kann.
      Reines Glück dass es für Nono folgenlos geblieben ist. Da ist auch scheißegal, ob Behrens jetzt allgemein eher ein ruhiger Spieler und kein Treter ist.

      In dieser Aktion im Mittelfeld da weiß ich wirklich nicht was den geritten hat. Das ist dann auch einfach nur Dummheit.
      Hab ja erst auch geschrieben "hart aber vertretbar ". Habs mir nochmals angesehen und muss sagen: Ganz klar ROT! Wenn Nono die Schienbeinschoner nicht hat, ist der Hax durch...
      Das ist aber eben der Unterschied, der Schiri kann es sich eben nicht nochmal ansehen, und wenn er die auch von mir bevorzugte Linie vertritt, nach Möglichkeit nicht frühzeitig massiv mit einer roten Karte in das Spiel einzugreifen, hätte man durchaus mit einer gelben Karte rechnen können.
      Der Schiri hatte aber einen besseren Blick als der Zuschauer am TV. In dem Stadion ist natürlich die Kameraführung nicht optimal, in der Zeitlupe sieht man es aber halt dann schon genau, wie Behrens mit offener Sohle auf Schienbeinhöhe hingeht und es fast den Schienbeinschoner raushaut. Und Winkmann hatte freie Sicht. Hatte nicht das Gefühl, dass er lang überlegt hat.

      Bitter für Saarbrücken, aber der Zeitpunkt darf halt auch keine Rolle spielen, Rot ist Rot. Und das war letztendlich eindeutig.

      Allgemein muss ich sagen, dass die Schiris das gut im Griff hatten. Bissl kleinlich vielleicht, aber genau deswegen ist das Spiel auch ruhig geblieben. Zwischendurch (insbesondere nach der Roten) sah das ein wenig nach A-Klasse aus, eine reine Grätscherei, von beiden.
      Mit Leib und Seele!