Adriano Grimaldi

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ex-Oberlandler wrote:

      Er hätte die Hinrunde + Lautern-Spiel anständig zu Ende bringen und dann in der Winterpause um Freigabe bitten können. Das wäre das mindeste gewesen, auch wenn man Verständnis für seinen Wechselwillen hat.
      ...und sich nach dem Lautern-Spiel auch noch auf dem Zaun mit der Mannschaft feiern lassen, Mindestanstand schaut für mich anderst aus! also gut dass er weg ist und wies in Ürdingen tickt, hat er jetzt auch schon erleben dürfen!! Viel Spaß dort
    • Auf Instagram geht ein Foto rum, mit dem Grimaldi recht herzlich "verabschiedet" wird - ein ganz lustiges Foto, wo Grimaldi mit Krücken in der Mitte hockt und eine ganze Reihe Spieler außen rum seinen Hand vors Gesicht-Jubel machen.

      In der Mannschaft scheint er also nach wie vor alles andere als unbeliebt zu sein.
    • Oliver_1860 wrote:

      nein aber ist doch nicht normal das ein spieler ( wertvoller spieler) nach 6 monaten den verein verlaesst
      Na, dann schau Dir doch mal an, wie viele Vereine der in den letzen 10 Jahren hatte. Ich komme auf 11an der Zahl. Offensichtlich, dass er einen Verein verlässt, sobald sich der Erfolg nicht einstellt oder er mal zwei Spiele auf der Bank sitzt. Hätte man vorher erahnen können, dass er dann nicht gerade bei einem Verein wie 60 sesshaft wird.
    • Ex-Oberlandler wrote:

      Auf Instagram geht ein Foto rum, mit dem Grimaldi recht herzlich "verabschiedet" wird - ein ganz lustiges Foto, wo Grimaldi mit Krücken in der Mitte hockt und eine ganze Reihe Spieler außen rum seinen Hand vors Gesicht-Jubel machen.

      In der Mannschaft scheint er also nach wie vor alles andere als unbeliebt zu sein.
      hab nur in der zeitung ein bild gesehen mit einigen ehem. Mitspielern..in dem text steht dabei..bei vielen verabschiedet.. Heisst fuer mich nicht alle ))
      1860 München ist eine Herzensangelegenheit!!!
      Heya Heya TSV!!
    • Die ham ja alle die Hand vorm Gesicht, aber sicher erkennen tu ich Köppi, Karger, Kindsvater, Bekiroglu, Koussou, Wein, Hiller, Weeger, Weber und Böhnlein. Zwei erkenn ich nicht sicher, das könnten Lorenz und Hipper sein. Also schon ein paar.
    • Interessant finde ich, dass er mit dem KFC (hier uebrigens als die Abkuerzung fuer "Kentucky Fried Chicken" bekannt) jetzt den Tabellenplatz belegt den er zuvor mit 60 hatte, waerend 60 sich dort befindet wo man vorher den KFC sah.
    • bangkok wrote:

      Interessant finde ich, dass er mit dem KFC (hier uebrigens als die Abkuerzung fuer "Kentucky Fried Chicken" bekannt) jetzt den Tabellenplatz belegt den er zuvor mit 60 hatte, waerend 60 sich dort befindet wo man vorher den KFC sah.
      Sollte es wider Erwarten nicht nur ums Geld gegangen sein, schaut`s momentan so aus, als hätte sich da einer gewaltig verzockt...
      NUR IM SECHZGER IS SECHZGE DRIN!