Istzustand des Deutschen Fußballes

    • den Müller muss man auch mal ein wenig verstehen: Seit der Razzia im Heart musste er die Bezugsquelle wechseln, und hat noch ein paar Probleme mit der Dosierung. So sah er jedenfalls gestern bei der Auswechslung aus.
      Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.(Finnisches Sprichwort)
    • Finde ich sehr zutreffend und möchte den Beitrag aus dem Kommentarenbereich von Transfermarkt.de hier zitieren.

      CapitalismPure wrote:

      Ein wahnsinnig geiles Spiel heute und dennoch muss ich am Ende sagen, Werbung nie wieder Fußball zu gucken. Der Underdog fightet 80 Minuten bei 120%, kommt nach 0:2 mit 2 Toren zurück. Und dann ein Elfmeter, der an Lächerlichkeit nicht zu überbieten ist. Hoffnung auf den Videobeweis natürlich vergebens...
      Als Bremer kann man sich heute tatsächlich betrogen vorkommen.

      Trifft den Nagel auf den Kopf. Das Finale werde ich boykottieren.

      edit:

      Ich würd mich so schämen von dem größten Drecksverein der Welt Fan zu sein. Totschämen würd ich mich.
      Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt.
      _______________________

      "You can change your wife, change your politics, change your religion. But never, never can you change your favourite football team." - Eric Cantona
    • .. geplant ist jetzt wieder Stehplätze bei Heimspielen einzuführen nach 20 Jahren, denn...
      . Fussball ist für jeden da , und muss für jeden erschwinglich sein...

      . 20 Jahre hat's denen einen Dreck interessiert ,Hauptsache die Kohle hat gepasst.. jetzt wo meistens die B - Auswahl antritt , und es nur noch wenige interessiert kommt der Schmusekurs ....

      FUSSBALLMAFIA XXX ..
      1860 München ist eine Herzensangelegenheit!!!
      Heya Heya TSV!!
    • New

      mad1860 wrote:

      Man hat alles getan...um sich die Taschen voll zu machen! Respekt bekommt der DFB erst wieder von mir, wenn er die WM Teilnahme in Katar absagt...ansonsten...F... Y.. DFB
      Das hätte was. Aber der deutsche Fussball macht sich ja - dank der Seitensträssler - diesbezüglich schon unglaubwürdig.