TSV 1860 München - FC Carl Zeiss Jena 16.12.18 13:00

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Huabasepp schrieb:

      "Die halbe Südkurve kommt aus Ostdeutschand"? Stimmt leider wirklich, dass hier einige Leute in ihrer eigenen Welt leben.
      Das ist nämlich genau wenig richtig, wie die Aussage, dass fast unsere ganze Szene in Giasing wohnt.

      Man sollte seinen "Feind" kennen und ernst nehmen und nicht jedes dumme Klischee glauben...
      Die roten muss man gar nicht ernst nehmen und daß es sich fast ausschließlich um Ossis handelt stimmt natürlich zu 100 %.
      1996 - in den Farben weiß und blau!
    • BrickIm schrieb:

      Die Roten haben auch sehr sehr gute Leute in ihren Reihen, verstecken braucht man sich aber nicht!
      Man sollte auf alle Fälle eine gewisse Portion Respekt haben, wie gesagt, ganz ohne sind die auch ned.

      Und ja, eine gute Handvoll kommt aus dem Osten Deutschlands ;-)
      Was haben die? Gute Leute? Das ich nicht lache. Wer Fan eines Vereins ist, der in Geld, Macht, Erfolg, Arroganz und Widerlichkeit nur so schwimmt, den oder die kann ich nicht als "gute Leute" bezeichnen. Es gibt keinen ekelhafteren Verein als das rote Gschwerl aus Harlaching. Den kann man eigentlich nur mit dem Organisierten Verbrechen vergleichen. Tut mir leid, aber das Wort Respekt im Zusammenhang mit diesem macht-besessenen Haufen, der die Fußballkultur mit Füßen tritt und dem alle Großkopferten - aus Politik, Wirtschaft und Verbänden - aus der Hand fressen, finde ich nur noch ekelhaft. Pfui deife...
      Siamo tutti antifascisti
    • BlueAnarcho schrieb:

      BrickIm schrieb:

      Die Roten haben auch sehr sehr gute Leute in ihren Reihen, verstecken braucht man sich aber nicht!
      Man sollte auf alle Fälle eine gewisse Portion Respekt haben, wie gesagt, ganz ohne sind die auch ned.

      Und ja, eine gute Handvoll kommt aus dem Osten Deutschlands ;-)
      Was haben die? Gute Leute? Das ich nicht lache. Wer Fan eines Vereins ist, der in Geld, Macht, Erfolg, Arroganz und Widerlichkeit nur so schwimmt, den oder die kann ich nicht als "gute Leute" bezeichnen. Es gibt keinen ekelhafteren Verein als das rote Gschwerl aus Harlaching. Den kann man eigentlich nur mit dem Organisierten Verbrechen vergleichen. Tut mir leid, aber das Wort Respekt im Zusammenhang mit diesem macht-besessenen Haufen, der die Fußballkultur mit Füßen tritt und dem alle Großkopferten - aus Politik, Wirtschaft und Verbänden - aus der Hand fressen, finde ich nur noch ekelhaft. Pfui deife...
      +1
    • Dito, allerdings hat Bricklm schon auch recht. Es gibt nicht nur die otto_normal-bayerndeppen, sondern auch andere aus den verschiedenen Richtungen, von der Anzahl wahrscheinlich mindestens so groß wie bei uns, auch in der Stadt selbst. Respekt haben die aber auch nicht verdient.
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!
    • BlueAnarcho schrieb:

      BrickIm schrieb:

      Die Roten haben auch sehr sehr gute Leute in ihren Reihen, verstecken braucht man sich aber nicht!
      Man sollte auf alle Fälle eine gewisse Portion Respekt haben, wie gesagt, ganz ohne sind die auch ned.

      Und ja, eine gute Handvoll kommt aus dem Osten Deutschlands ;-)
      Was haben die? Gute Leute? Das ich nicht lache. Wer Fan eines Vereins ist, der in Geld, Macht, Erfolg, Arroganz und Widerlichkeit nur so schwimmt, den oder die kann ich nicht als "gute Leute" bezeichnen. Es gibt keinen ekelhafteren Verein als das rote Gschwerl aus Harlaching. Den kann man eigentlich nur mit dem Organisierten Verbrechen vergleichen. Tut mir leid, aber das Wort Respekt im Zusammenhang mit diesem macht-besessenen Haufen, der die Fußballkultur mit Füßen tritt und dem alle Großkopferten - aus Politik, Wirtschaft und Verbänden - aus der Hand fressen, finde ich nur noch ekelhaft. Pfui deife...
      Ich glaube Bricklm meinte mit den Roten die Zwickauer, nicht das Gesoxx des Landsbergers, oder?
      Alles wird gut!
    • Tiroler Löwe schrieb:

      BlueAnarcho schrieb:

      BrickIm schrieb:

      Die Roten haben auch sehr sehr gute Leute in ihren Reihen, verstecken braucht man sich aber nicht!
      Man sollte auf alle Fälle eine gewisse Portion Respekt haben, wie gesagt, ganz ohne sind die auch ned.

      Und ja, eine gute Handvoll kommt aus dem Osten Deutschlands ;-)
      Was haben die? Gute Leute? Das ich nicht lache. Wer Fan eines Vereins ist, der in Geld, Macht, Erfolg, Arroganz und Widerlichkeit nur so schwimmt, den oder die kann ich nicht als "gute Leute" bezeichnen. Es gibt keinen ekelhafteren Verein als das rote Gschwerl aus Harlaching. Den kann man eigentlich nur mit dem Organisierten Verbrechen vergleichen. Tut mir leid, aber das Wort Respekt im Zusammenhang mit diesem macht-besessenen Haufen, der die Fußballkultur mit Füßen tritt und dem alle Großkopferten - aus Politik, Wirtschaft und Verbänden - aus der Hand fressen, finde ich nur noch ekelhaft. Pfui deife...
      Ich glaube Bricklm meinte mit den Roten die Zwickauer, nicht das Gesoxx des Landsbergers, oder?
      Quatsch... hier geht's um Jena - wenn überhaupt, dann noch um Bayern-Ossis.
      1996 - in den Farben weiß und blau!
    • Wen meinen wir denn hier? Die Sitzkissen-Klatschpappen-Fans? Oder die aktive Fanszene, die teilweise auch starke Amas-Fans sind? Aus zweiterer Gruppe kenn ich einige - alles gestandene Münchner und echte Fans. Die finden die Franggn und Ossis in ihren Reihen auch eher schwierig.. Zu behaupten, dass München nur blau ist greift sehr zu kurz - auch wenn man die anderen natürlich nicht mag.
    • SechzgerStefan schrieb:

      Wen meinen wir denn hier? Die Sitzkissen-Klatschpappen-Fans? Oder die aktive Fanszene, die teilweise auch starke Amas-Fans sind? Aus zweiterer Gruppe kenn ich einige - alles gestandene Münchner und echte Fans. Die finden die Franggn und Ossis in ihren Reihen auch eher schwierig.. Zu behaupten, dass München nur blau ist greift sehr zu kurz - auch wenn man die anderen natürlich nicht mag.
      Einfache Antwort: Die roten interessieren einen Scheißdreck, egal ob Ost oder West.
      Und hier ist der Jena-Thread.
      1996 - in den Farben weiß und blau!