Testspiele

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sechzig testet am 09.01.19 am Trainingsgelände gegen Ried !

      Der erste Test im Trainingslager ist am Montag den 14.01.19 gegen Darmstadt 98, es soll noch ein weiteres Testspiel in Spanien geben ...
      ganz ohne Löwen kann man nicht durchs Leben geh‘n !
    • Q60 wrote:

      Wo bleibt eigentlich das Rückspiel in Leipzig?
      Ja, das frage ich mich auch öfters.
      Unser Verein sollte a) Chemie Leipzig mit einem Rückspiel weiter unterstützen und b) auch an die eigenen Fans denken, da viele Chemie echt toll finden. Mir würde es jedenfalls taugen, wenn zu so einem sympathischen Verein (der es in Leipzig mit dem hyper-kommerziellen Dosen-Club nicht einfach hat) die Verbindung gehalten wird und vielleicht gar eine Fanfreundschaft entstehen würde.
      Siamo tutti antifascisti
    • Ich war bei dem Testspiel gegen Chemie im GWS und fand es super. Ich hatte mich auch schon sehr auf das Rückspiel in Leipzig gefreut.

      Aber auf ne Fanfreundschaft leg ich jetzt ehrlich gesagt keinen Wert.
      Zum einen wären wir da eh zu spät dran (Chemie hat schon eine mit Frankfurt).
      Zum anderen fände ich so eine "Freundschaft" irgendwie arg konstruiert und aufgesetzt.
      Vor RB hat sich deutschlandweit kein Schwein für das Schicksal der beiden anderen Leipziger Klubs interessiert.
      Aber inzwischen ist es "en Vogue", seine Abneigung gegen RB (als Symbol der Kommerzialisierung) durch Solidaritätsbekundungen mit Chemie oder Lok auszudrücken. Hab dazu sogar mal was von nem Chemie-Fan gelesen, der es satt hat, dass nach Jahrzehnten des Desinteresses auf einmal ganz (Ultra-)Deutschland mit ihnen kuscheln will - nur weil man ein Zeichen gegen den Dosenklub setzen will...
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • BlueAnarcho wrote:

      Q60 wrote:

      Wo bleibt eigentlich das Rückspiel in Leipzig?
      Ja, das frage ich mich auch öfters.Unser Verein sollte a) Chemie Leipzig mit einem Rückspiel weiter unterstützen und b) auch an die eigenen Fans denken, da viele Chemie echt toll finden. Mir würde es jedenfalls taugen, wenn zu so einem sympathischen Verein (der es in Leipzig mit dem hyper-kommerziellen Dosen-Club nicht einfach hat) die Verbindung gehalten wird und vielleicht gar eine Fanfreundschaft entstehen würde.
      Eine Fanfreundschaft mit Lok wäre deutlich erstrebenswerter als mit dem steinewerfenden Pöbel von Chemie.
    • Klongo wrote:

      BlueAnarcho wrote:

      Q60 wrote:

      Wo bleibt eigentlich das Rückspiel in Leipzig?
      Ja, das frage ich mich auch öfters.Unser Verein sollte a) Chemie Leipzig mit einem Rückspiel weiter unterstützen und b) auch an die eigenen Fans denken, da viele Chemie echt toll finden. Mir würde es jedenfalls taugen, wenn zu so einem sympathischen Verein (der es in Leipzig mit dem hyper-kommerziellen Dosen-Club nicht einfach hat) die Verbindung gehalten wird und vielleicht gar eine Fanfreundschaft entstehen würde.
      Eine Fanfreundschaft mit Lok wäre deutlich erstrebenswerter als mit dem steinewerfenden Pöbel von Chemie.
      Mit dem minderbemittelten Nazihaufen?! (Um mal in deinem Schubladendenken zu bleiben)
    • Klongo wrote:

      BlueAnarcho wrote:

      Q60 wrote:

      Wo bleibt eigentlich das Rückspiel in Leipzig?
      Ja, das frage ich mich auch öfters.Unser Verein sollte a) Chemie Leipzig mit einem Rückspiel weiter unterstützen und b) auch an die eigenen Fans denken, da viele Chemie echt toll finden. Mir würde es jedenfalls taugen, wenn zu so einem sympathischen Verein (der es in Leipzig mit dem hyper-kommerziellen Dosen-Club nicht einfach hat) die Verbindung gehalten wird und vielleicht gar eine Fanfreundschaft entstehen würde.
      Eine Fanfreundschaft mit Lok wäre deutlich erstrebenswerter als mit dem steinewerfenden Pöbel von Chemie.
      Sag mal, geht's dir noch gut? Gefallen dir Transparente auf den Rängen mit der Aufschrift "Rudolf Heß - Rechtsaußen bei Lok Leipzig" eigentlich? Bei manchen muss ich schon am Verstand zweifeln - oder war das jetzt eine menschenfeindliche Provokation? Kein fußbreit den Faschisten!
      Siamo tutti antifascisti
    • M-81241 wrote:

      Klongo wrote:

      BlueAnarcho wrote:

      Q60 wrote:

      Wo bleibt eigentlich das Rückspiel in Leipzig?
      Ja, das frage ich mich auch öfters.Unser Verein sollte a) Chemie Leipzig mit einem Rückspiel weiter unterstützen und b) auch an die eigenen Fans denken, da viele Chemie echt toll finden. Mir würde es jedenfalls taugen, wenn zu so einem sympathischen Verein (der es in Leipzig mit dem hyper-kommerziellen Dosen-Club nicht einfach hat) die Verbindung gehalten wird und vielleicht gar eine Fanfreundschaft entstehen würde.
      Eine Fanfreundschaft mit Lok wäre deutlich erstrebenswerter als mit dem steinewerfenden Pöbel von Chemie.
      Mit dem minderbemittelten Nazihaufen?! (Um mal in deinem Schubladendenken zu bleiben)
      Um mich deinem Schubladendenken anzuschließen - ja :)

      BlueAnarcho wrote:

      Klongo wrote:

      BlueAnarcho wrote:

      Q60 wrote:

      Wo bleibt eigentlich das Rückspiel in Leipzig?
      Ja, das frage ich mich auch öfters.Unser Verein sollte a) Chemie Leipzig mit einem Rückspiel weiter unterstützen und b) auch an die eigenen Fans denken, da viele Chemie echt toll finden. Mir würde es jedenfalls taugen, wenn zu so einem sympathischen Verein (der es in Leipzig mit dem hyper-kommerziellen Dosen-Club nicht einfach hat) die Verbindung gehalten wird und vielleicht gar eine Fanfreundschaft entstehen würde.
      Eine Fanfreundschaft mit Lok wäre deutlich erstrebenswerter als mit dem steinewerfenden Pöbel von Chemie.
      Sag mal, geht's dir noch gut? Gefallen dir Transparente auf den Rängen mit der Aufschrift "Rudolf Heß - Rechtsaußen bei Lok Leipzig" eigentlich? Bei manchen muss ich schon am Verstand zweifeln - oder war das jetzt eine menschenfeindliche Provokation? Kein fußbreit den Faschisten!

      Ja mir geht es gut, danke der Nachfrage.
    • BlueMav wrote:

      Wo sollen denn die Testspiele stattfinden? Weiss man da schon was?
      schön, dass mal wieder jemand zum Thema schreibt...
      Bis jetzt habe ich nur von Spielen an unserem Trainingsgelände und im spanischen Trainingslager gelesen, hoffe aber, dass zumindest ein anderer Platz auch noch genutzt wird.
    • Q60 wrote:

      Wuppertaler. wrote:

      kurparkloewe wrote:

      Testspiel 09.01.19:
      1860 - Ried

      Anstoß: 14:00 Uhr !
      Termin und Uhrzeit sind ja geradezu ideal für arbeitende Menschen
      Man meint echt, die wollen keine Zuschauer bei Testspielen!Genauso ein toller Termin wie in der Länderspielpause gegen Ingolstadt.
      Und die Chance auf Sheffield wurde auch ausgelassen...
      wollt mit paar blauen spezln und Riedern hochfahren. Aber so eine beschissene Zeit ...
    • Nach Ried wäre ich auch gern mal mit 60 gefahren. Weiß jemand woran das liegt, dass die kgaa partout nur auf trainingsplätzen spielen will?
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!