Unser Präsident Robert Reisinger !

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wuppertaler. wrote:

      Demokratie ist auch ungeliebte Kandidaten
      zuzulassen wenn die alle Vorausserzungen
      erfúllen. Hoffe das der VR hier kompetent
      entscheidet und die Mitglieder dann
      fúr einen Kandidaten voten können
      Der VR schlägt ja nur jeweils einen Kandidaten vor, der dann akzeptiert werden kann oder eben nicht. Eine Wahl aus mehreren Kandidaten ist ja nicht möglich.
      Daher gehe ich davon aus, dass er gar nicht zugelassen wird.
    • LNHRT wrote:

      Wuppertaler. wrote:

      Demokratie ist auch ungeliebte Kandidaten
      zuzulassen wenn die alle Vorausserzungen
      erfúllen. Hoffe das der VR hier kompetent
      entscheidet und die Mitglieder dann
      fúr einen Kandidaten voten können
      Der VR schlägt ja nur jeweils einen Kandidaten vor, der dann akzeptiert werden kann oder eben nicht. Eine Wahl aus mehreren Kandidaten ist ja nicht möglich.Daher gehe ich davon aus, dass er gar nicht zugelassen wird.
      Naja, zugelassen wird er schon, warum auch nicht? Ob er allerdings dann auch der vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Kandidat wird wage ich zu bezweifeln.
      Despite all my rage I am still just a rat in a cage
    • ewald wrote:

      LNHRT wrote:

      Der VR schlägt ja nur jeweils einen Kandidaten vor, der dann akzeptiert werden kann oder eben nicht. Eine Wahl aus mehreren Kandidaten ist ja nicht möglich.Daher gehe ich davon aus, dass er gar nicht zugelassen wird.
      Naja, zugelassen wird er schon, warum auch nicht? Ob er allerdings dann auch der vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Kandidat wird wage ich zu bezweifeln.
      Das wollte ich damit eigentlich sagen
    • Wuppertaler. wrote:

      Demokratie ist auch ungeliebte Kandidaten
      zuzulassen wenn die alle Vorausserzungen
      erfúllen. Hoffe das der VR hier kompetent
      entscheidet und die Mitglieder dann
      fúr einen Kandidaten voten können
      Naja, laut unserer Satzung schlägt der VR eben mal nur einen Kandidaten vor.

      Und wenn ich da zwischen dem jetzigen Präsidenten, der aktuell die Interessen des e.V.'s vertritt, und einer Person die aktuell Vertretung für eine Person ist, der die e.V. Interessen ziemlich egal sind, spricht für mich praktisch nichts für Saki.