Prince Osei Owusu

    • Seuchenvogel wrote:

      Hätte gestern lieber den Ziereis gesehen. Der Oh-mei-wusu ist zum Ergebnis halten gut, wenn wir kein Tor mehr schliessen wollen......
      Gestern war er aber keine Minute auf dem Platz und wir haben den Ausgleich geschossen, also stimmt diese Theorie nicht so ganz. Evtl. sollte man ihn aber immer weit weg vom Ball halten ;-)
      Mag ihn eigentlich und habe ihn lange verteidigt, aber gestern als er das "sichere" 2:1 verstolpert hat (als er bei 3 gegen 1 blind in den letzten Mann gelaufen ist, als die gefühlte halbe Stunde davor mal abzuspielen), hat er in mir einen der letzten "Verteidiger" verloren.
      lächle du kannst sie nicht alle töten
    • Da bin ich bei dir. Ich habe es heute noch einmal am TV gesehen, und da sieht es schon schlimm aus. Dabei erobert er davor ziemlich geschickt den Ball. Und dann läuft er wirklich blind in den Mann, und versucht 15cm vorher noch rechts rüber zu legen. Ich habe keine Ahnung was da manchmal in seinem Kopf vorgeht.
    • friedhofstribüne wrote:

      Da bin ich bei dir. Ich habe es heute noch einmal am TV gesehen, und da sieht es schon schlimm aus. Dabei erobert er davor ziemlich geschickt den Ball. Und dann läuft er wirklich blind in den Mann, und versucht 15cm vorher noch rechts rüber zu legen. Ich habe keine Ahnung was da manchmal in seinem Kopf vorgeht.
      Das frag ich mich auch.
      Dem fehlt einfach total der Blick für den Mitspieler.
      Keine Übersicht , kein Abspiel im richtigen Moment.

      Ewiges Gewurschtel!
    • Löwe1860 wrote:

      friedhofstribüne wrote:

      Da bin ich bei dir. Ich habe es heute noch einmal am TV gesehen, und da sieht es schon schlimm aus. Dabei erobert er davor ziemlich geschickt den Ball. Und dann läuft er wirklich blind in den Mann, und versucht 15cm vorher noch rechts rüber zu legen. Ich habe keine Ahnung was da manchmal in seinem Kopf vorgeht.
      Das frag ich mich auch.Dem fehlt einfach total der Blick für den Mitspieler.
      Keine Übersicht , kein Abspiel im richtigen Moment.

      Ewiges Gewurschtel!
      In seinen Eins-zu-Eins-Situationen (die er regelmäßig nicht besteht) zeigt dich sein überhöhtes Selbstbild: Er IST kein Dribbler, er HAT KEINE gute Technik - als eine Art Dieter Hoeneß (wie ich schon mal schrieb) kommt er gelegentlich zu Erfolgen. Aber man hat bei ihm immer das Gefühl, er sieht sich eher bei Christiano Ronaldo als bei Dieter Hoeneß...
      NUR IM SECHZGER IS SECHZGE DRIN!
    • Ich finde er haut sich seit seiner Rückkehr immer rein. Dass er leider manchmal beim letzten Schritt intuitiv das Falsche tut ist halt auch einer der Gründe dass er bei uns in der 3. Liga spielt. Auch am Sonntag war das so, wobei er sich die Chance vorher auch erarbeitet hat. Dass das beim Spiel manchmal etwas seltsam ausschaut liegt meiner Meinung nach auch daran weil er vielleicht zuviel Zeit im Fitness Studio verbringt.
      Ich erschrecke immer wenn ich den Andi Geipl jetzt sehe im Vergleich zu seiner Zeit bei uns, als man aus ihm augenscheinlich immer einen American Footballer machen wollte.
      Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren.
      Christian Streich in einem Kicker Interview am 16.04.2015
    • Haderner wrote:

      Das mit dem gesteigerten Einsatz sehe ich genauso. Auch ansonsten finde ich fällt er in letzter Zeit zwar wenig positiv, aber genauso wenig negativ auf.

      Warten wir's einfach mal ab. Vielleicht kriegt der Köllner den ja auch noch in die Spur.
      "Today's music ain't got the same soul - I like an old time Rock'n'Roll!" [Bob Seger]

    • Haderner wrote:

      Das mit dem gesteigerten Einsatz sehe ich genauso. Auch ansonsten finde ich fällt er in letzter Zeit zwar wenig positiv, aber genauso wenig negativ auf.
      da möchte ich mal widersprechen: schaut euch mal an wie der alte Sascha mit einem ganzen Spiel in den Knochen noch von der Mittellinie aus den Torwart anläuft ,wirklich bis zur letzten Sekunde und dann dazu im Vergleich den Prinzenkeks, wie er halblässig zwischen den Reihen hin und herschlendert und ab und zu mal so halbgar antritt....oh Mann,das ärgert mich saumässig,so spielt kein einziger der Anderen! und das bei 10min Einsatz!!

      das ist mir definitiv zu wenig, pomadig! und von seinem "Auge" beim Abspiel will ich gar nicht reden.....also ohne Worte!

      und trotzdem hoffe ich dass Köllner ihn biegt (ich sage nur Lex, auf den hätte ich kein Fünferl mehr gewettet)
    • Irgendwie scheint er Angst im Spiel zu haben. Im Training ist das ganz anders. Da ist er locker leichtfüßig und auch der Torgefährlich.

      Ich glaube, es ist ein Kopfproblem beim Prinzen. Ich kann es auch immer nicht glauben, dass da im Trikot im jeweiligen Stadion der gleiche Spieler wie auf dem Einserplatz stehen soll...