TSV 1860 München vs. SV Meppen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Ex-Oberlandler schrieb:

      Gegen Meppen haben wir definitiv was gut zu machen. War neben der Heimniederlage gegen Jena unser schlechtestes Saisonspiel.
      WORD!
      War damals eine ziemliche Ochsentour für das Gegurke.
      Dazu noch die Verletzung von Mauersberger nach 6(?) Sekunden... aber dafür gibts jetzt die Revanche: 1:0-Heimsieg!

      Bin gespannt, wieviel ich vom Spiel überhaupt mitkriege. Wahrscheinlich feiert mein Nachwuchs (2 1/2 Jahre) gegen Meppen nämlich seine Stadionpremiere (d.h. wenn das Wetter auch mitspielt!). Das mit dem Bescheid geben, wenn er aufs Klo muss, haut schon ganz gut hin. Manchmal ist es auch "falscher Alarm", aber lieber meldet er sich einmal zu oft, als zu wenig. Kann daher sein, dass ich die meiste Zeit damit verbringe, zwischen Block und WC zu "pendeln"... :-)


      PS: Braucht mein Kleiner eigentlich eine eigene Eintrittskarte bzw. bis zu welchem Alter ist der Eintritt frei? Danke schon mal im Vorraus für Auskunft!
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berger2.0 ()

    • Neu

      Sechzig Armageddon schrieb:

      In 10 Tagen das nächste Heimspiel in Giesing. Gerde macht 1860 mal wieder so richtig Spaß! Daher heute gleich noch 4 Tickets für die gesamte Familie in der Westkurve besorgt.
      Auch bei mir so... Premiere für den Rest der Familie...
      Darf ich mal fragen, wie ihr das mit dem Ticketing bewältigt, 4 Karten zu kaufen? Gibt's da auch eine einfachere Variante als zwei Benutzerkonten und das Doppelte an Gebühren abdrücken zu müssen?
    • Neu

      Berger2.0 schrieb:

      ...PS: Braucht mein Kleiner eigentlich eine eigene Eintrittskarte bzw. bis zu welchem Alter ist der Eintritt frei? Danke schon mal im Vorraus für Auskunft!
      Nein, Kinder unter sechs Jahren sind frei.
      "Erfolg ist prinzipiell nicht schlecht, er wird nur überbewertet. Das Leben ist spannender mit weniger. Da muss man den 60ern Recht geben." (Capriccio am 23.01.18)
    • Neu

      JohnSausage schrieb:

      Sechzig Armageddon schrieb:

      In 10 Tagen das nächste Heimspiel in Giesing. Gerde macht 1860 mal wieder so richtig Spaß! Daher heute gleich noch 4 Tickets für die gesamte Familie in der Westkurve besorgt.
      Auch bei mir so... Premiere für den Rest der Familie...Darf ich mal fragen, wie ihr das mit dem Ticketing bewältigt, 4 Karten zu kaufen? Gibt's da auch eine einfachere Variante als zwei Benutzerkonten und das Doppelte an Gebühren abdrücken zu müssen?
      In meinem Fall ist das einfach. Zwei Tickets um 9:00 Uhr online gekauft, dann zwei Tickets um 9:15 Uhr an der Geschädtsstelle. Die zwei Tickets, die ich online gekauft habe, hole ich natürlich erst später ab. ;-)

      Letztendlich ist die Beschränkung auf zwei Tickets ungerecht, weil du als Münchner an der Geschäftsstelle faktisch keine Begrenzung hast. Verstehe aber auch, dass die Leute es dort so locker handhaben. Alles weitere ginge in Richtung personifiziertes Ticket...
      Fuck Armageddon...This is hell!

      ehemals 1860_sendling
    • Neu

      Ex-Oberlandler schrieb:

      Gegen Meppen haben wir definitiv was gut zu machen. War neben der Heimniederlage gegen Jena unser schlechtestes Saisonspiel.
      Wird aber nicht einfach. Meppen ist die beste Rückrundenmannschaft. Zuletzt 7 Spiele nicht verloren.
      Haben zudem während der Saison bzw. Winterpause 3 gute Offensivspieler geholt, u.a.:
      Proschwitz (schon 10 Saisontore in 16 Spielen, früher Zweitligatorschützenkönig mit Paderborn)
      Guder (kam von Wiesbaden, schon 2 Tore und 5 Vorlagen in der Rückrunde)
      Piossek (drei Tore und eine Vorlage in 6 Spielen für Meppen, kam von Lotte, spielte u.a. schon für Münster, Osnabrück, Lautern, Karlsruhe, Paderborn und RW Ahlen)

      Daneben haben die mit Undav, Tankulic und Kleinsorge weitere torgefährliche Offensivspieler. Der Leugers spielte sogar schon Championsleague.

      Die Gäste werden übrigens von knapp 1200 Fans begleitet. Nicht schlecht für eine Kleinstadt mit 35000 Einwohnern und einer Entfernung von über 750 Kilometern.
    • Neu

      Berger2.0 schrieb:

      Ex-Oberlandler schrieb:

      Gegen Meppen haben wir definitiv was gut zu machen. War neben der Heimniederlage gegen Jena unser schlechtestes Saisonspiel.
      WORD!War damals eine ziemliche Ochsentour für das Gegurke.
      Dazu noch die Verletzung von Mauersberger nach 6(?) Sekunden... aber dafür gibts jetzt die Revanche: 1:0-Heimsieg!

      Bin gespannt, wieviel ich vom Spiel überhaupt mitkriege. Wahrscheinlich feiert mein Nachwuchs (2 1/2 Jahre) gegen Meppen nämlich seine Stadionpremiere (d.h. wenn das Wetter auch mitspielt!). Das mit dem Bescheid geben, wenn er aufs Klo muss, haut schon ganz gut hin. Manchmal ist es auch "falscher Alarm", aber lieber meldet er sich einmal zu oft, als zu wenig. Kann daher sein, dass ich die meiste Zeit damit verbringe, zwischen Block und WC zu "pendeln"... :-)


      PS: Braucht mein Kleiner eigentlich eine eigene Eintrittskarte bzw. bis zu welchem Alter ist der Eintritt frei? Danke schon mal im Vorraus für Auskunft!
      Hier mal ein paar meiner Erfahrungen;

      1. Mit 2 1/2 ist eine Windel noch keine Schande! Investier die Zeit lieber in Brezn-, Leberkassemmel- und Limokaufen.

      2. Bis 6 Jahre sind sie umsonst.
      2a) Bis vor kurzem hätte ich Stehhallez empfohlen, jetzt eher Block J. Zur Not auch F1.

      3. Nimm was zum Unterlegen mit (zweiter Schal oder so), der will sich bestimmt irgendwann auf die bier- und schmutzgetränkten Stufen hinsetzen.

      4. Auf der Schulter sieht er am Besten. Habs mit nem vierjährigen mal 70 Minuten ausgehalten. Die restliche Zeit ist er am Zaun rumgeturnt.

      5. Beim Bechersammeln hat er keine Chance gegen die 6jährigen Brutalostapler. Schenk ihm lieber Deine und nutz den Mitleidsbonus der Umstehenden.

      6. Bis 4 Jahre hats meiner nie ganze 105 Minuten ausgehalten. Die Mama sollte abholbereit sein. Man kann die Kleinen relativ problemlos durch den Zaun stopfen.
      1996 - in den Farben weiß und blau!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Löwentrio-Martl ()

    • Neu

      schweinfurterloewe schrieb:

      schnittervonjitter schrieb:

      Ziemlich beeindruckend sogar. Aber ich verstehe es schon auch: Giesings Höhen sind immer eine Reise wert!
      das ist auch der hauptgrund. die hatten viel kürzere fahrten und da warn bei weitem nicht so viel. nur die 2 derbys
      Das stimmt wohl. Allerdings werden nach Braunschweig und Köln auch wohl über 1000 Fans mitfahren.
      Und für Lautern sind schon knapp 2000 Karten weg, da wird allerdings auch ein Sonderzug für 750 Leute eingesetzt.
      In Münster ist der Gästeblock ausverkauft, man deckt sich da anderweitig ein, es kommen knapp 2500 Meppener mit.
      Bei den anderen Fahrten, gerade in den Osten, liegt der Schnitt zwischen 150-300 Emsländern.
      Rekord war in Lotte letzte Saison mit 4200 Leuten.

      Übrigens gibt es in Meppen nur ein wirkliches Derby, das ist Osnabrück. Die anderen beiden sind nur Nachbarschaftsduelle ;)

      Aber nach Giesing waren ja jetzt auch viele Mannschaften, die das komplette Gästekontigent ausgeschöpft haben. Halle, Jena, Lautern, Osnabrgück ,Zwickau, Rostock und Haching. München ist halt wirklich ne Reise wert.
    • Neu

      Ich find das super, wenn die anderen - egal wie groß oder klein die Szene, egal, wie nah oder fern, egal ob Samstag oder Dienstag - unseren Gästeblock vollmachen. Klar ist das GWS und auch Sechzig attraktiv. Solang wir immer 90% stellen und nicht wie gegen Dynamo oder andere in der Unterzahl sind.. Kommet zu Sechzig, erlebet Giasing und fahret mit 0 Punkten wieder heim.
    • Neu

      SechzgerStefan schrieb:

      Ich find das super, wenn die anderen - egal wie groß oder klein die Szene, egal, wie nah oder fern, egal ob Samstag oder Dienstag - unseren Gästeblock vollmachen. Klar ist das GWS und auch Sechzig attraktiv. Solang wir immer 90% stellen und nicht wie gegen Dynamo oder andere in der Unterzahl sind.. Kommet zu Sechzig, erlebet Giasing und fahret mit 0 Punkten wieder heim.
      AMEN! :-)
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Neu

      Niederlage in Wu. abgehackt verdaut..
      Meppen heute 3-0 in Bs. verloren.
      Bin fuer dieses spiel mal oprimistisch(selten-) das wir einen grossen schritt richrung klassenerhalt machen koennen und mal mehr als ein Tor( letzte 4 Spiele) erzielen koennten.
      Tipp heute 3-1

      Alle/s fuer den Klassenerhalt !!!

      ELIL!
      1860 München ist eine Herzensangelegenheit!!!
      Heya Heya TSV!!
    • Neu

      Berger2.0 schrieb:

      Rakic schrieb:

      Die Gäste werden übrigens von knapp 1200 Fans begleitet.
      D.h., dass die restlichen ca. 300 Karten für den Heimbereich verkauft werden können, oder?Bis wann werden die nicht verkauften Karten denn zurück nach München geschickt?
      Bin nämlich nach wie vor auf der Suche nach Tickets...
      Die Karten sind letzte Woche Donnerstag nach München zurück geschickt worden.