Spielerkader/Mannschaftsplanun​g Saison 2019/20

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Troublemaker wrote:

      Ist nur einfach nervig tatenlos mit ansehen zu müssen, wie die Guten alle gehen oder gehen müssen. Nach Grimaldi der Nächste, dessen Weggang schmerzt (gut, Grimaldi wurde schnell vergessen).
      An diesem Fall können wir erkennen, dass man sich durch Verkäufe gezielt verstärken kann.

      Käptn Blaubär wrote:

      Bis auf die kommenden Absteiger, Uerdingen und ein/zwei Vereine bewegen sich alle mehr oder weniger auf dem gleichen Niveua!
      An manchen Vereinen können wir erkennen, dass sie sich durch zu viele Spielerkäufe gezielt verschlechtern, v. a. wenn Investoren mitmischen.
    • da Schwarze wrote:

      never_red wrote:

      da Schwarze wrote:

      Troublemaker wrote:

      Stimmt schon, dann spielt die Brezel halt Stamm! Aber er muss noch bisschen an seiner Cleverness arbeiten, nicht allzu selten holt er sich mit der ersten Berührung des Gegners ne Gelbe ab. Mit ihm nicht zu verlängern, wäre in der Tat absolut indiskutabel.
      Da braucht keiner gorenzeln, dass man den Vertrag nicht verlängern könnte. Wenn wir wollen geht das mit den 3.000.000 € Spieleretat. Ich bin mir sicher, dass die 3.000.000 € absoluter Durschnitt in der 3. Liga sind. Klar verballern Lautern und Braunschweig heuer mehr als das Doppelte, aber Meppen, Großaspach, Unterhaching, Zwickau, Aalen, Cottbus, Würzburg usw. liegen da auch nicht drüber!
      Im Gegensatz zu den genannten Vereinen, werden die sich alle, falls nicht abgestiegen, verstärken können in der neuen Saison,wir als einzige Mannschaft wohl nicht; im Gegenteil, werden noch Leistungsträger abgeben müssen.
      Wie kommst du da drauf? Mannschaften verstärken sich nicht Jahr für Jahr sonst würden ja alle Drittligisten längst auf Bundeliganiveau spielen und das tun sie definitiv nicht.Man wird die U21 abmelden müssen. Das erscheint mir am sinnvollsten. Derzeit haben wir doch auch nur einen Spieleretat von 3,5 Mio Euro. Das reicht ja auch für 38 Spieler. Da werden 3,0 Mio, doch wohl für 20 reichen.
      Natürlich hat jeder Verein zu Saisonbeginn Zugänge, ob diese dann wirklich Verstärkungen werden, weiss man vorher natürlich nicht.
      Selbst das kleine Grossaspach hat mit Janjic im Winter nochmal zugelegt, welcher sich sogar als Volltreffer erwiesen hat.
    • never_red wrote:

      da Schwarze wrote:

      never_red wrote:

      da Schwarze wrote:

      Troublemaker wrote:

      Stimmt schon, dann spielt die Brezel halt Stamm! Aber er muss noch bisschen an seiner Cleverness arbeiten, nicht allzu selten holt er sich mit der ersten Berührung des Gegners ne Gelbe ab. Mit ihm nicht zu verlängern, wäre in der Tat absolut indiskutabel.
      Da braucht keiner gorenzeln, dass man den Vertrag nicht verlängern könnte. Wenn wir wollen geht das mit den 3.000.000 € Spieleretat. Ich bin mir sicher, dass die 3.000.000 € absoluter Durschnitt in der 3. Liga sind. Klar verballern Lautern und Braunschweig heuer mehr als das Doppelte, aber Meppen, Großaspach, Unterhaching, Zwickau, Aalen, Cottbus, Würzburg usw. liegen da auch nicht drüber!
      Im Gegensatz zu den genannten Vereinen, werden die sich alle, falls nicht abgestiegen, verstärken können in der neuen Saison,wir als einzige Mannschaft wohl nicht; im Gegenteil, werden noch Leistungsträger abgeben müssen.
      Wie kommst du da drauf? Mannschaften verstärken sich nicht Jahr für Jahr sonst würden ja alle Drittligisten längst auf Bundeliganiveau spielen und das tun sie definitiv nicht.Man wird die U21 abmelden müssen. Das erscheint mir am sinnvollsten. Derzeit haben wir doch auch nur einen Spieleretat von 3,5 Mio Euro. Das reicht ja auch für 38 Spieler. Da werden 3,0 Mio, doch wohl für 20 reichen.
      Natürlich hat jeder Verein zu Saisonbeginn Zugänge, ob diese dann wirklich Verstärkungen werden, weiss man vorher natürlich nicht.Selbst das kleine Grossaspach hat mit Janjic im Winter nochmal zugelegt, welcher sich sogar als Volltreffer erwiesen hat.
      Bei Neuzugängen brauchst halt auch viel Glück.Der Wert eines Spielers sagt noch lange nichts über seine tatsächliche Leistung aus.
      Die meisten 3.Liga Vereine haben genauso wenig Geld für Verstärkungen.
    • putzbrunner löwe wrote:

      never_red wrote:

      da Schwarze wrote:

      Wie kommst du da drauf? Mannschaften verstärken sich nicht Jahr für Jahr sonst würden ja alle Drittligisten längst auf Bundeliganiveau spielen und das tun sie definitiv nicht.Man wird die U21 abmelden müssen. Das erscheint mir am sinnvollsten. Derzeit haben wir doch auch nur einen Spieleretat von 3,5 Mio Euro. Das reicht ja auch für 38 Spieler. Da werden 3,0 Mio, doch wohl für 20 reichen.
      Natürlich hat jeder Verein zu Saisonbeginn Zugänge, ob diese dann wirklich Verstärkungen werden, weiss man vorher natürlich nicht.Selbst das kleine Grossaspach hat mit Janjic im Winter nochmal zugelegt, welcher sich sogar als Volltreffer erwiesen hat.
      Bei Neuzugängen brauchst halt auch viel Glück.Der Wert eines Spielers sagt noch lange nichts über seine tatsächliche Leistung aus.Die meisten 3.Liga Vereine haben genauso wenig Geld für Verstärkungen.
      So schauts aus. Dafür kriegt der Gorenzel auch sein 6-stelliges Gehalt dass er diese Perlen findet.
      Vielleicht hat ihm das nur noch keiner gsagt.
    • never_red wrote:

      Im Gegensatz zu den genannten Vereinen, werden die sich alle, falls nicht abgestiegen, verstärken können in der neuen Saison...
      Es haut irgendwie praktisch nicht hin, dass sich alle Mannschaften jedes Jahr "verstärken" (da jede Verstärkung in seinem alten Team eine Schwächung auslöst). Die von dir genannten Mannschaften werden im Schnitt ein paar gute Spieler von unten anwerben und ein paar gute nach oben abgeben müssen. Dabei werden manche eine bessere und manche eine schlechtere Elf wie dieses Jahr auf den Rasen bringen können.

      Fazit: Solange wir uns nicht dramatisch schwächen, stehen die Chancen gut, auch ohne große Investitionen nächstes Jahr eine ähnliche Rolle wie dieses Jahr zu spielen.
    • Rakic wrote:

      Laut AZ wird Köppel sein Vertrag nicht verlängert. Schade für den Jungen, aber es reicht nicht für die dritte Liga.
      Tut mir echt leid um den Jungen, hätte ihn noch gerne länger bei Sechzig gesehen. Mehr Spieleinsätze hätten ihm bestimmt gut getan. Wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.
      Freiheit für den TSV 1860 München
    • helli66 wrote:

      Rakic wrote:

      Laut AZ wird Köppel sein Vertrag nicht verlängert. Schade für den Jungen, aber es reicht nicht für die dritte Liga.
      Tut mir echt leid um den Jungen, hätte ihn noch gerne länger bei Sechzig gesehen. Mehr Spieleinsätze hätten ihm bestimmt gut getan. Wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.

      Grundsympathischer Bursche, aber ich denke auch, dass ihm für Liga 3 die Qualität fehlt. Schade, schade.
      "Today's music ain't got the same soul - I like an old time Rock'n'Roll!" [Bob Seger]

    • War zu erwarten, nach der Entscheidung Klassen nächstes Jahr hochzuziehen.
      Schade dass Biero ihm dieses Jahr kaum Chancen gegeben hat. Nicht nur aufgrund seiner Flexibilität, kampfeswillen und Teamgeist hat er für mich das Zeug für die 3. Liga. Hoffe er findet er einen guten neuen Verein.
      Und nochmals vielen Dank für die geile letzte Saison!
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!
    • helli66 wrote:

      Rakic wrote:

      Laut AZ wird Köppel sein Vertrag nicht verlängert. Schade für den Jungen, aber es reicht nicht für die dritte Liga.
      Tut mir echt leid um den Jungen, hätte ihn noch gerne länger bei Sechzig gesehen. Mehr Spieleinsätze hätten ihm bestimmt gut getan. Wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.
      In der ohnehin wahnsinnig sympathischen Mannschaft, die wir letztes Jahr hatten, ist Köppel nochmal herausgestochen!
      Ein Löwe durch und durch, der in jedem Spiel sein Herz auf dem Platz gelassen hat. Mit seinem Tor zum 1:0 in Memmingen hat er seinen Platz in der Löwengeschichte sicher.
      Wünsche ihm nur das Beste für die Zukunft und dass er vom Verein anständig verabschiedet wird!
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!

      The post was edited 1 time, last by Berger2.0 ().

    • So schade. Köppi hatte aber auch keine Chance sich zu beweisen. Ich glaube er hat 1x gespielt?
      Vielleicht hätte er sich auch entwickelt, wie zb Weber.
      Aber das können dann Bierofka und Gorenzel doch sicher besser beurteilen als ich aus der Ferne.
      Köppi, alles gute für die Zukunft! Dein Heber in Memmingen war der Dosenöffner. Merce!
    • schnittervonjitter wrote:

      So schade. Köppi hatte aber auch keine Chance sich zu beweisen. Ich glaube er hat 1x gespielt?
      Ja, beim 0:1 in Meppen. Da wurde er nach dem Blitz-K.O. von Mauersberger nach 6(?) Sekunden eingewechselt und hat leider ne ganz schlechte Figur abgegeben - wie alle anderen an dem Tag auch!
      Wo Mainstream zum Kult wird, wird Widerstand zur Pflicht!
    • Momentan mein Wunschkader für die nächste Saison:

      TW: Hiller, Hipper
      IV: Weber, Mauersberger, Berzel, Belkahia
      LV: Steinhart, Klassen
      RV: Paul, Weeger
      ZM: Wein, Moll, Bekiroglu, Dressel, Hursan
      LM: Karger, Kindsvater, Niemann
      RM: Lex, Greilinger
      HS: Abruscia, Seferings
      MS: Mölders, NEU

      Macht einen Kader von 24 Spielern, was schon knapp ist, gerade weil auch viele sehr junge Spieler dabei sind. Aber ein breiterer Kader ist wohl nicht drin.
      Wenn wir Geld für Neuzugänge ausgeben (ob Ablöse oder nur Gehaltskosten), würde ich hierbei den Fokus voll auf einen Backup für Mölders legen. Seit Grimaldi weg ist, hat Mölders in jedem Spiel mindestens 80 Minuten abgerissen. Ich finde wir haben im Moment niemanden, der ihn auch nur ansatzweise ersetzen könnte.


      Mögliche Abgänge:

      Bonmann ist wahrscheinlich zu gut (und teuer?) für einen Ersatztorwart in Liga 3.
      Lorenz hat sich nach dem was ich gelesen habe erledigt.
      Köppel ist wohl auch klar, dass er keinen Vertrag mehr bekommt.
      Lacazette scheitert wohl an der Einstellung.
      Böhnlein ist m.M.n. schlechter als Dressel (Hursan kann ich nicht so gut einschätzen, fände es aber interessant ihn nochmal zu testen).
      Willsch könnte ich mir am ehesten noch im Kader vorstellen, aber die 5 Flügelspieler + Abruscia wenns brennt sollten reichen.
      Koussou ist schlechter als die anderen Flügelspieler (obwohl ich natürlich Greilinger und Niemann auch nicht so gut einschätzen kann).
      Owusu müsste sich schon nochmal ordentlich steigern, damit ein Bemühen um eine Verlängerung der Leihe Sinn macht.
      Ziereis ... mir fehlt der Glaube, dass er nochmal was für uns reißt.

      Mit den Spielern die noch Vertrag haben müsste man halt eine Einigung finden. Es sollte keiner "vom Hof gejagt" werden.
      "Was wir brauchen ist Nüchternheit: einen Pessimismus des Verstandes, einen Optimismus des Willens."
    • Liebknecht wrote:

      Momentan mein Wunschkader für die nächste Saison:

      TW: Hiller, Hipper
      IV: Weber, Mauersberger, Berzel, Belkahia
      LV: Steinhart, Klassen
      RV: Paul, Weeger
      ZM: Wein, Moll, Bekiroglu, Dressel, Hursan
      LM: Karger, Kindsvater, Niemann
      RM: Lex, Greilinger
      HS: Abruscia, Seferings
      MS: Mölders, NEU

      Macht einen Kader von 24 Spielern, was schon knapp ist, gerade weil auch viele sehr junge Spieler dabei sind. Aber ein breiterer Kader ist wohl nicht drin.
      Wenn wir Geld für Neuzugänge ausgeben (ob Ablöse oder nur Gehaltskosten), würde ich hierbei den Fokus voll auf einen Backup für Mölders legen. Seit Grimaldi weg ist, hat Mölders in jedem Spiel mindestens 80 Minuten abgerissen. Ich finde wir haben im Moment niemanden, der ihn auch nur ansatzweise ersetzen könnte.


      Mögliche Abgänge:

      Bonmann ist wahrscheinlich zu gut (und teuer?) für einen Ersatztorwart in Liga 3.
      Lorenz hat sich nach dem was ich gelesen habe erledigt.
      Köppel ist wohl auch klar, dass er keinen Vertrag mehr bekommt.
      Lacazette scheitert wohl an der Einstellung.
      Böhnlein ist m.M.n. schlechter als Dressel (Hursan kann ich nicht so gut einschätzen, fände es aber interessant ihn nochmal zu testen).
      Willsch könnte ich mir am ehesten noch im Kader vorstellen, aber die 5 Flügelspieler + Abruscia wenns brennt sollten reichen.
      Koussou ist schlechter als die anderen Flügelspieler (obwohl ich natürlich Greilinger und Niemann auch nicht so gut einschätzen kann).
      Owusu müsste sich schon nochmal ordentlich steigern, damit ein Bemühen um eine Verlängerung der Leihe Sinn macht.
      Ziereis ... mir fehlt der Glaube, dass er nochmal was für uns reißt.

      Mit den Spielern die noch Vertrag haben müsste man halt eine Einigung finden. Es sollte keiner "vom Hof gejagt" werden.
      Das wäre jetzt kein Kader bei dem ich Angst haben würde und wenn wir die II. Mannschaft behalten sind auch 24 Spieler nicht zu wenig. Vorne noch ein guter Torjäger wäre es halt.

      Auf DB24 verbreitet Oliver Griss zur Zeit gerne das Gerücht wir hätten damals das Talent vom Robert Glatzel nicht erkannt. Das ist frei erfunden und beweist nur dass er manchmal doch nicht so nah am Verein ist. Das Talent war damals völlig unstrittig, aber er hat eben auch schon immer gewusst was er kann, und das macht es in einer U21 nicht immer einfach.
      Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren.
      Christian Streich in einem Kicker Interview am 16.04.2015

      The post was edited 1 time, last by HHeinz ().

    • Sorry wenn ich jetzt auf einem einzelnen Spieler rumhacke bzw ihn rauspicke, aber Paul hat sich echt nicht weiter empfohlen.
      Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt.
      _______________________

      "You can change your wife, change your politics, change your religion. But never, never can you change your favourite football team." - Eric Cantona
    • Troublemaker wrote:

      Sorry wenn ich jetzt auf einem einzelnen Spieler rumhacke bzw ihn rauspicke, aber Paul hat sich echt nicht weiter empfohlen.


      Der Paulinho ist ein Guter und einen Besseren bekommen wir momentan nicht.
      Die RV-Position sehe ich eh überhaupt nicht problematisch, weil mit Weeger auch ein starker Konkurrent vorhanden ist.

      Nebenbei: Gestern fand ich Paul auch nicht schlecht. Sehr zweikampfstark und bei dem Elfer würde ich ihm auch nicht die Hauptschuld geben. Weber kann den Zweikampf besser führen, der Torschütze läuft glaube ich dem Dressel davon...
      "Was wir brauchen ist Nüchternheit: einen Pessimismus des Verstandes, einen Optimismus des Willens."