Spielerkader/Mannschaftsplanun​g Saison 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spielerkader/Mannschaftsplanun​g Saison 2019/20

      Neu

      Nachdem ja die "ernsten" Gespräche anstehen und unsere sportlich Verantwortlichen permanent über "Handlungsunfähigkeit" rumjammern, anstatt einfach endlich mal die Gegebenheiten zu akzeptieren, ist es auch an der Zeit, hier die Planungen für die nächste Saison aufzurufen.

      Alle Sentimentalitäten und Sympathien außen hier mal meine Gedanken:

      Abgeben

      Bonmann - Hiller hat seine Nr. 1-Tauglichkeit definitiv bewiesen. Zwei gleichwertige Torhüter wären Luxus. Hat noch ein Jahr Vertrag, vielleicht gibts bissl Ablöse

      Mauersberger - Verletzungsanfällig, lieber jemand jungen holen bzw. Belkahia weiter aufbauen. Vertrag läuft aus.

      Köppel - Dritte Liga ist leider eine Nummer zu groß. Vertrag läuft aus.

      Koussou - siehe Köppel

      Böhnlein - siehe Köppel und Koussou

      Willsch - ganz gut zu Saisonbeginn, insgesamt aber auch nicht stark genug für die Dritte Liga. Noch ein Jahr Vertrag.

      Einen etwas gewagten Gedanken folgend würde ich ggf. auch Moll gegen Ablöse abgeben. In unserem sehr guten neuen System mit einem defensiven Mittelfeldspieler und daneben Bekiroglu brauchen wir m.E. nicht Wein UND Moll im Kader. Dafür einen jüngeren, günstigeren Sechser als Wein-Backup holen.

      Leihspieler

      Lorenz sollte gehalten bzw. weiter ausgeliehen werden, wenn es nur irgendwie geht. Bei Owusu weiß ich nicht so recht... zu günstigen Konditionen hätte ich ihn gerne noch ein Jahr. Wir brauchen definitiv einen starken Mölders-Backup, dann lieber Geld in die Hand nehmen und jemanden verpflichten. Die Nummer mit Lacazette ist durch, er spielt keine Rolle mehr.

      auf der Kippe

      Abruscia, Kindsvater, Weeger, Ziereis. Haben alle drei noch Vertrag, bin bei allen drei tendenziell für halten. Am ehesten abgeben würde ich Ziereis.

      Für die oben aufgeführten 6 Abgänge wird man dann ja wohl die Vertragsverlängerung von Berzel und einen gescheiten Stürmer finanzieren können. Berzel MUSS bleiben. Ein defensiv so vielseitig verwendbarer Mann (IV, RV, Sechser) ist Gold wert.
    • Neu

      Ex-Oberlandler schrieb:



      Abruscia, Kindsvater, Weeger, Ziereis. Haben alle drei noch Vertrag, ...
      ... und sind weitum als die vier lustigen Drei bekannt und beliebt.
      Davon abgesehen kann ich (fast) alle Einschätzungen unterschreiben. Mit der Einschränkung, dass man die Tauglichkeit z.B. vom Böhnlein oder Nono Kossou mangels Einsatzzeit kaum beurteilen kann. Und das mit dem Moll halte ich wirklich für gewagt.
    • Neu

      Habe irgendwo gelesen das 9 Verträge auslaufen, u.a. auch Weber der unbedingt
      gehalten werden sollte. Nachdem Lorenz sich gut entwickelt hat wird Bochum
      ihn bestimmt zurücknehmen, Lacazette zurück nach Darmstadt und den Prince
      nach Bielefeld.
      Für den Sturm brauchen wir unbedingt noch jemanden und ich kann mir
      vorstellen das Effe schon auf dem Zettel anderer Vereine steht.
      Einen guten Ersatztorwart brauchen wir auf jeden Fall wenn Hiller sich mal
      verletzt.
      Scharold soll jetzt endlich mal das endgültige Budget aufstellen damit
      Gespräche geführt werden können
    • Neu

      Wuppertaler. schrieb:

      Habe irgendwo gelesen das 9 Verträge auslaufen, u.a. auch Weber der unbedingt
      gehalten werden sollte.
      transfermarkt.de/tsv-1860-munchen/startseite/verein/72 hier kann bei allen Spielern die Laufzeiten nachschauen, einfach mit dem Mauszeiger über den Namen. Demnach hat Weber noch Vertrag bis 30.06.20!

      EDITH meint noch, dass der Vertrag von Dressel ausläuft, aber da stehen laut Medien ja alle Zeichen auf Verlängerung.
    • Neu

      Mein Kader für nächste saison:
      Tor: Hiller, Bonmann, Kretzschmar (hippers Vertrag läuft aus, bonmann sollte bleiben, 2 gute Torhüter braucht man auch in Liga 3).
      Lv: Steinhart, Klassen (Köppel wird wohl leider nicht verlängert werden, schade, für mich hätte er schon das Potential für Liga 3,klassen evtl aber mit noch mehr Talent)
      Iv: Weber,?, Berzel, Belkahia (Statt dem älteren und verletzungsanfälligen Mauer und den zurückkehrenden Lorenz) ein guter drittligaerfahrener innenverteidiger, Berzel hat seine Tauglichkeit bewiesen, unbedingt verlängern!)
      Rv: Paul, Weeger
      DM: Wein, Moll, Hursan (böhnlein geht wohl in die rl zurück)
      ZM/om: Bekeroglu,, Abruscia, Seferings, Dressel
      RA: Lex, Willsch, Niemann
      LA: Karger, Kindsvater, Greilinger
      St: Schäffler/X, Mölders, Ziereis

      Also ein starker IV und ein starker stürmer (evtl. Schäffler) und ich wäre vollauf zufrieden. Sollte fürs Mittelfeld langen.

      Verlassen würden uns somit Hipper, Mauersberger, Lorenz, Köppel, Koussou, Lacazette, und Owusu.
      Verlängerungen: Berzel, Dressel
      Zurückkommen werden Hursan und Seferings.
      Hochgeholt werden außer Dressel Greilinger und Klassen.

      Erste 11:
      Hiller
      Paul-Weber-Berzel/X-Steinhart
      Wein-Moll
      Lex-Bekeroglu-Karger
      X(Schäffler)
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!
    • Neu

      never_red schrieb:

      Ex-Oberlandler schrieb:

      ....
      auf der Kippe

      Abruscia, Kindsvater, Weeger, Ziereis. Haben alle drei noch Vertrag, bin bei allen drei tendenziell für halten. Am ehesten abgeben würde ich Ziereis.

      ......
      Auf der Kippe wären dann für mich aber auch Karger u. Paul,Paul hat zwar jetzt mal ein gutes Spiel gemacht, aber sehr viel "Klöpse" gehabt,
      Karger zündet auch zu selten.

      never_red schrieb:

      Ex-Oberlandler schrieb:

      ....
      auf der Kippe

      Abruscia, Kindsvater, Weeger, Ziereis. Haben alle drei noch Vertrag, bin bei allen drei tendenziell für halten. Am ehesten abgeben würde ich Ziereis.

      ......
      Auf der Kippe wären dann für mich aber auch Karger u. Paul,Paul hat zwar jetzt mal ein gutes Spiel gemacht, aber sehr viel "Klöpse" gehabt,
      Karger zündet auch zu selten.
      Im Leben nicht - Biero schwört auf Karges und wenn man ehrlich ist ist er auch der
      einzige der mal eins gegen eins gehen kann, das bei ihm Genie und Wahnsinn eng
      beieinander liegen wissen wir ja....
    • Neu

      Wuppertaler. schrieb:

      never_red schrieb:

      Ex-Oberlandler schrieb:

      ....
      auf der Kippe

      Abruscia, Kindsvater, Weeger, Ziereis. Haben alle drei noch Vertrag, bin bei allen drei tendenziell für halten. Am ehesten abgeben würde ich Ziereis.

      ......
      Auf der Kippe wären dann für mich aber auch Karger u. Paul,Paul hat zwar jetzt mal ein gutes Spiel gemacht, aber sehr viel "Klöpse" gehabt,Karger zündet auch zu selten.

      never_red schrieb:

      Ex-Oberlandler schrieb:

      ....
      auf der Kippe

      Abruscia, Kindsvater, Weeger, Ziereis. Haben alle drei noch Vertrag, bin bei allen drei tendenziell für halten. Am ehesten abgeben würde ich Ziereis.

      ......
      Auf der Kippe wären dann für mich aber auch Karger u. Paul,Paul hat zwar jetzt mal ein gutes Spiel gemacht, aber sehr viel "Klöpse" gehabt,Karger zündet auch zu selten.
      Im Leben nicht - Biero schwört auf Karges und wenn man ehrlich ist ist er auch dereinzige der mal eins gegen eins gehen kann, das bei ihm Genie und Wahnsinn eng
      beieinander liegen wissen wir ja....
      Karger und eins gegen eins? Wann war das?

      Er geht fast nie zum Ball und weicht jedem Zweikampf dem er nur ausweichen kann. Man könnt glatt meinen er hat Angst um seine Beinchen.

      Versteh mich ned falsch, ich will ihn ned schlecht machen. Aber mir kommt da einfach zu wenig dafür dass er bereits 26 ist und 2. Ligaerfahrung hat.
    • Neu

      BlueMav schrieb:

      Mein Kader für nächste saison:
      Tor: Hiller, Bonmann, Kretzschmar (hippers Vertrag läuft aus, bonmann sollte bleiben, 2 gute Torhüter braucht man auch in Liga 3).
      Lv: Steinhart, Klassen (Köppel wird wohl leider nicht verlängert werden, schade, für mich hätte er schon das Potential für Liga 3,klassen evtl aber mit noch mehr Talent)
      Iv: Weber,?, Berzel, Belkahia (Statt dem älteren und verletzungsanfälligen Mauer und den zurückkehrenden Lorenz) ein guter drittligaerfahrener innenverteidiger, Berzel hat seine Tauglichkeit bewiesen, unbedingt verlängern!)
      Rv: Paul, Weeger
      DM: Wein, Moll, Hursan (böhnlein geht wohl in die rl zurück)
      ZM/om: Bekeroglu,, Abruscia, Seferings, Dressel
      RA: Lex, Willsch, Niemann
      LA: Karger, Kindsvater, Greilinger
      St: Schäffler/X, Mölders, Ziereis

      Also ein starker IV und ein starker stürmer (evtl. Schäffler) und ich wäre vollauf zufrieden. Sollte fürs Mittelfeld langen.

      Verlassen würden uns somit Hipper, Mauersberger, Lorenz, Köppel, Koussou, Lacazette, und Owusu.
      Verlängerungen: Berzel, Dressel
      Zurückkommen werden Hursan und Seferings.
      Hochgeholt werden außer Dressel Greilinger und Klassen.

      Erste 11:
      Hiller
      Paul-Weber-Berzel/X-Steinhart
      Wein-Moll
      Lex-Bekeroglu-Karger
      X(Schäffler)


      Wenn man davon ausgeht, dass wir weiterhin mit nur 2 zentralen Mittelfeldspielern spielen, finde ich DM/ZM in deinem Kader etwas überbesetzt. (Meine Wunsch-Alternative zum 442 wäre eh ein 343 und auch da hat man nur 2 ZMs.)

      Würde also noch Abruscia abgeben und evtl. einen aus Seferings/Hursan. Vllt. auch nur Abruscia abgeben und Hursan als fünften IV einplanen (gerade wenn man auch mal 3er-Kette spielen lassen will).

      Ich finde Bekiroglu auch auf der 6/8 momentan stärker als wenn er weiter vorne spielt, weil er da gefühlt besser seine (teilweise auch riskanten) Tempo-Dribblings starten kann. Aber er bringt schon eigentlich auch alle Anlagen mit ein guter 10er oder gar hängende Spitze zu sein.
      "Was wir brauchen ist Nüchternheit: einen Pessimismus des Verstandes, einen Optimismus des Willens."
    • Neu

      harie schrieb:

      Wuppertaler. schrieb:

      never_red schrieb:

      Auf der Kippe wären dann für mich aber auch Karger u. Paul,Paul hat zwar jetzt mal ein gutes Spiel gemacht, aber sehr viel "Klöpse" gehabt,Karger zündet auch zu selten.
      Im Leben nicht - Biero schwört auf Karges und wenn man ehrlich ist ist er auch dereinzige der mal eins gegen eins gehen kann, das bei ihm Genie und Wahnsinn engbeieinander liegen wissen wir ja....
      Karger und eins gegen eins? Wann war das?
      Er geht fast nie zum Ball und weicht jedem Zweikampf dem er nur ausweichen kann. Man könnt glatt meinen er hat Angst um seine Beinchen.

      Versteh mich ned falsch, ich will ihn ned schlecht machen. Aber mir kommt da einfach zu wenig dafür dass er bereits 26 ist und 2. Ligaerfahrung hat.
      ... booah .. wenn ich das jetzt geschrieben hätte ...
      Sieg um Sieg - bis zum Aufstieg
    • Neu

      Die Abwehrspieler sollten auf jeden Fall gehalten werden. Paul und Lorenz werden immer stärker und ballsicherer. Auch Felix Weber ist enorm wichtig. Er ist brutal kopfballstark. Den Steinhart würde ich aufgrund seines feinen linken Fußes und wegen seiner guten Flanken halten.
      Im Tor unbedingt den Bonnmann halten. Hiller und Bonni sind beide ungefähr gleich stark und das fördert den Konkurrenzkampf. Hiller ist vielleicht stärker auf der Linie aber Bonni ist stärker bei Flanken.

      Im Mittelfeld unbedingt den Bekiroglu halten und noch einen guten offensiven Mittelfeld Spieler verpflichten. Auf den Aussenbahnen sehe ich den Karger. Der kämpft enorm, auch wenn er hin und wieder mal einen Stockfehler macht. Außerdem hat er den "Stallgeruch", er ist ein echter Löwe. Moll würde ich auch behalten, im defensiven Mittelfeld ist der eine Verstärkung. Aber er hat noch Luft nach oben. Trennen würde ich mich von Lex. Von ihm kommt leider zu wenig.
      Im Sturm gibt es enormen Bedarf. Mölders sehe ich in der neuen Saison eher als Joker. Er wird älter, langsamer und verletzungsanfälliger. Prinz hat noch Luft nach oben. Er ist zwar ein feiner Techniker, wirkt aber häufig lethargisch und unkonzentriert. Abruscia würde ich behalten, er ist ein pfeilschneller Stürmer und warum er bei Bierofka nicht zum Zuge kommt, weiß ich nicht. Im Sturm muss aber unbedingt noch ein Kracher verpflichtet werden, am besten den Schäffler aus Wiesbaden, der wäre ablösefrei.
      Abgeben würde ich noch den Lacazette und den Böhnlein.
    • Neu

      Loewenrudel schrieb:

      Die Abwehrspieler sollten auf jeden Fall gehalten werden. Paul und Lorenz werden immer stärker und ballsicherer. Auch Felix Weber ist enorm wichtig. Er ist brutal kopfballstark. Den Steinhart würde ich aufgrund seines feinen linken Fußes und wegen seiner guten Flanken halten.
      Im Tor unbedingt den Bonnmann halten. Hiller und Bonni sind beide ungefähr gleich stark und das fördert den Konkurrenzkampf. Hiller ist vielleicht stärker auf der Linie aber Bonni ist stärker bei Flanken.

      Im Mittelfeld unbedingt den Bekiroglu halten und noch einen guten offensiven Mittelfeld Spieler verpflichten. Auf den Aussenbahnen sehe ich den Karger. Der kämpft enorm, auch wenn er hin und wieder mal einen Stockfehler macht. Außerdem hat er den "Stallgeruch", er ist ein echter Löwe. Moll würde ich auch behalten, im defensiven Mittelfeld ist der eine Verstärkung. Aber er hat noch Luft nach oben. Trennen würde ich mich von Lex. Von ihm kommt leider zu wenig.
      Im Sturm gibt es enormen Bedarf. Mölders sehe ich in der neuen Saison eher als Joker. Er wird älter, langsamer und verletzungsanfälliger. Prinz hat noch Luft nach oben. Er ist zwar ein feiner Techniker, wirkt aber häufig lethargisch und unkonzentriert. Abruscia würde ich behalten, er ist ein pfeilschneller Stürmer und warum er bei Bierofka nicht zum Zuge kommt, weiß ich nicht. Im Sturm muss aber unbedingt noch ein Kracher verpflichtet werden, am besten den Schäffler aus Wiesbaden, der wäre ablösefrei.
      Abgeben würde ich noch den Lacazette und den Böhnlein.
      Naja.... Lorenz halten ist schwer bis unmöglich. Bekiroglu zu halten ist enorm wichtig. Wenn allerdings eine gute Ablöse kommen sollte man darüber nachdenken ihn abzugeben. Von Lex trennen? Bist du von Sinnen? Der ist seit der Winterpause ein enorm wichtiger Spieler, auch wenn es mit dem Scoren nicht klappt, er ist viel unterwegs und arbeitet viel. Mölders sehe ich auch ganz bestimmt nicht als Joker. Der Typ ist fit wie selten zuvor im Löwentrikot. Prinz wird auch nicht über die Saison hinaus bei uns bleiben... Abruscia zu halten ist auch ein Schmarn. Er spielt ja nie. Bezweifle auch, dass er das Zeug für Liga 3 hat. Da fehlt einfach der letzte Tick. Schäffler wird denke ich schwer zu verpflichten. Priorität sollte das Zusammenhalten des aktuellen Kaders haben. Dennoch wären 2-3 Neuverpflichtungen gut und wichtig. Meine Einschätzung:

      Tor: Hiller, (Bonmann), Hipper/Kretzschmar
      -> Von Bonmann kann man sich trennen, wenn wir ihn uns allerdings leisten können ohne Qualitätsabfall auf anderen Positionen würde ich ihn gerne unbedingt halten.
      RV: Paul, Weeger
      -> Passt.
      IV: Weber, Berzel, Belkahia
      -> mit Berzel unbedingt verlängern ist brutal wichtig. Evtl. noch einen IV verpflichten, wenn Geld da ist. Mauer wird die Karriere wohl beenden. Lorenz geht zurück nach Bochum
      LV: Steinhart, Klassen
      -> Passt. Köppel wird wohl gehen, da bei ihm wohl LEIDER keine Perspektive für Liga 3 da ist.
      DM: Wein, (Moll)
      -> Wein muss bleiben. Moll könnte man abgeben, wenn er wieder gesund ist, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach nicht sonderlich gut. Sehe ihn z.B. nicht überragender als einen Berzel oder Wein. Böhnlein hat keine Perspektive
      ZM: Bekiroglu, Dressel
      -> Lacazettes Leihe läuft aus. Sehe Dressel mittelfristig auch als Bekiroglu Ersatz, wenn er mal wechselt.
      RM/RA: Lex, Willsch
      -> Lex ist seit dem Winter deutlich stärker und sollte gehalten werden. Willsch aufgrund seiner Vielseitigkeit (RM, RV, ZM). Koussou hat leider keine Perspektive und sollte in die Regionalliga gehen.
      LM/LA: Karger, (Kindsvater), Greillinger
      -> Passt. Evtl. Kindsvater abgeben, auch wenn ich hier Bauchschmerzen hätte.Ist allerdings leider sehr uneffektiv.
      ST: Mölders,X1, Ziereis
      -> Hier muss etwas passieren. Ein Sturmpartner für Mölders muss kommen. Am liebsten wäre mir hier Daferner aus Freiburg. Alternativ auch Knezevic aus Bayreuth ist allerdings eher ein Flügelstürmer

      Würde unterm Strich einen Kader von 19-22 Spielern vielleicht noch Plus ein paar andere Jugendspieler. Wäre auf alle Fälle qualitativ nicht schwächer als der aktuelle Kader. Aber dafür um einiges erschwinglicher, da Spieler die nicht eingesetzt werden, wie Böhnlein, Köppel, Koussou etc. von der Gehaltsliste kommen. Es ist ja auch für die Spieler nicht schön nur auf der Bank zu sitzen, da sie ja alle ganz nette Typen sind.
    • Neu

      fmod schrieb:

      Kasi schrieb:

      Mölders wird kaum zu ersetzen sein.
      Sowohl als Torschütze, als auch als Vorbild.
      Muss fast noch ein Jahr dranhängen.
      Angeblich hat sich sein Vertrag nach xx Saisonspielen automatisch um 1 Jahr verlängert.
      bekiroglou geht mehr 1 gegen 1
      Ab und an auch viel zu riskant
      "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen." George Santayana
    • Neu

      Wann hört man von Seiten der KGaA eigentlich endlich mal Eigenkritik im Hinblick auf einen deutlich aufgeblähten Kader und die (in meinen Augen) auch teilweise etwas unerfolgreiche Kaderplanung?

      Wenn man sich die geringen Einsatzzeiten von Belkahia, Weeger, Abruscia, Kindsvater, Köppel, Böhnlein, etc. ansieht frag ich mich schon, ob die Gehaltskosten da sinnvoll ausgegeben sind (was nicht bedeutet, dass ich die Spieler persönlich nicht sympathisch finde). V.a. bei Böhnlein denke ich, dass der Gehalt für einen gestandenen RL-Spieler schon etwas hoch sein wird um ihn dann nur in der Bayernliga einzusetzen (und dort auch wieder einem jungen Spieler Spielzeit zu nehmen).

      Und auch wenn Moll (bis zur Verletzung) und Lex (v.a. nach den etwas schwierigen Anfangsmonaten) natürlich Leistungsträger sind, hab ich das Gefühl, dass beide als vorherige 2.Liga Spieler schon einiges an Gehalt kosten werden und ob man das Leistungslevel auch nicht für weniger Geld bekommen hätte. Auch bei Grimaldi hat das Scouting im Hinblick auf die Charakterbewertung anscheinend ja auch versagt.

      Insofern sollte da auch mal das eigene Wirken kritisch hinterfragt werden, weil mich überzeugt das Preis-Leistungsverhältnis des Kaders wirklich nur bedingt.