Spielerkader/Mannschaftsplanun​g Saison 2019/20

    • Störzenhofecker wrote:

      bangkok wrote:

      Auf was sollen wir sparen? Aufs naechste Trainingslager oder auf einen Brasilianer?
      Auf den Brasilianer natürlich. Und mit dem fahrma dann ins Trainingslager nach Thailand...
      Ohne Spaß gäbe es da wirklich einen Kandidaten, der in Frage kommen könnte (wenigstens von Leistungsdaten und Marktwert). Ronivaldo Bernardo Sales ist ab Sommer vertragslos und lange genug schon in Europa. In wie weit man seine Liga mit unserer vergleichen kann, wird eh schon am Samstag mal wieder geprüft ;-)
      lächle du kannst sie nicht alle töten
    • McManus wrote:

      Störzenhofecker wrote:

      bangkok wrote:

      Auf was sollen wir sparen? Aufs naechste Trainingslager oder auf einen Brasilianer?
      Auf den Brasilianer natürlich. Und mit dem fahrma dann ins Trainingslager nach Thailand...
      Ohne Spaß gäbe es da wirklich einen Kandidaten, der in Frage kommen könnte (wenigstens von Leistungsdaten und Marktwert). Ronivaldo Bernardo Sales ist ab Sommer vertragslos und lange genug schon in Europa. In wie weit man seine Liga mit unserer vergleichen kann, wird eh schon am Samstag mal wieder geprüft ;-)
      Nicht-EU-Spieler sind in der 3.Liga nicht arbeitsberechtigt. Das mit den Brasilianern geht erst ab der 2.Liga.
    • Kanadier sehe ich keinen in deren u21-Kader. Der Singh hat nen indisch und neuseeländischen Pass. Sowie Richards nen amerikanischen. Neuseeland und USA etc. scheinen bei dieser ausländerregelung des bundesinnenministeriums ausgenommen zu sein.
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!

      The post was edited 2 times, last by BlueMav ().

    • REAKTION VON INNENMINISTERIUM & DFBKeine Arbeitserlaubnis ab 3. Liga: Kurioser Fall Abdullahi wirft Fragen auf



      noz.de/deutschland-welt/politi…-fuer-die-3-liga-bekommen

      "Auf Nachfrage beim DFB verwies man zunächst auf die Komplexität dieser Regelung sowie auf den Gesetzgeber und führte anschließend aus, "dass laut Beschäftigungsverordnung Personen aus Nicht-EU-Staaten – mit Ausnahme von USA, Albanien oder Bosnien – in der Regel keine Arbeitserlaubnis erhalten."

      Eine Ausnahme bilden jedoch „hochqualifizierte Arbeitskräfte“ – wozu im Sport, nach einer Regelung zwischen Bundesinnenministerium (BMI) und Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB), Spieler in den höchsten Ligen der Mannschaftssportarten zählen (Fußball-Bundesliga, HBL, BBL, DEL). Im Fußball ist aufgrund der Finanzkraft der Sportart eine Erweiterung auf die 2. Bundesliga vorgenommen worden. "


      ---

      Bei den Roten dürfte die Arbeitserlaubnis durch die 1. Mannschaft zu Stande kommen. Da spielt dann die Ligenzugehörigkeit einer 2. Mannschaft wahrscheinlich keine Rolle.

      edit: Sollte eine Arbeitserlaubnis vorliegen, dürften wohl max. 3 Nicht-EU-Ausländer zum Einsatz kommen pro Mannschaft.

      The post was edited 1 time, last by fmod ().

    • MutigerLöwe wrote:

      Niederbayer03 wrote:

      Der Transfer von Effe zu Sandhausen rückt anacheinend ein bisschen näher.
      Überrascht mich.Sandhausen hat seit Jahren -lt.tm.de- kein Geld für Ablösen ausgegeben. (Bei Halimi gibt es scheinbar keine Infos dazu).
      Wenn B. wirklich im Winter noch wechselt, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Ablöse sechsstellig wäre.
      Macht weder für 1860 noch den Spieler (Handgeld im Sommer bei Ablösefreiheit? Eventuell Angebot eines interessanteren Zweitligisten?) wirklich Sinn.
      Nach dem Weigl-Transfer ist man doch jetzt nicht mehr wirklich auf die paar Nutschgerl aus Sandhausen angewiesen. Aber vielleicht ist ja Köllner der Meinung sein, dass er den Spieler in der Rückrunde nun wirklich nicht braucht.
      Ich glaub's nicht.

      ... nochmal zurück zu Bekiroglu und die Einschätzung eines SVS-Fan (tm.de) zu einem möglichen Transfer .....:

      Ich habe aber so meine Zweifel, daß der SVS wirklich Interesse an ihm hat bzw glaube eher, daß hier Gerüchte aus dem Beraterumfeld gestreut werden, um ihn als verfügbar bzw interessant darzustellen: wir sind auf seiner Position eigentlich gut aufgestellt, ob Bekiroglu hier gleich an unseren Stammspielern vorbei kommt, wage ich zu bezweifeln und es wäre sehr untypisch für den SVS, für einen Spieler seiner Vita eine Ablöse zu bezahlen (auch wenn wir durch die letzten Transfers finanziell ganz gut dastehen), wenn dieser im Sommer ablösefrei wäre...