The daily Gorenzel.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • HirschgartenLöwen wrote:

      Kritik mag ja angemessen sein, aber müssen diese Beleidigungen sein?
      Auf DB- Mordor wird verwiesen und kritisiert, dass dort beleidigt wird, aber hier soll es OK sein?

      Zu "sinnloser Sack" und "halt Dein Maul" bitte ich schon, dass zumindest ein Mindestmass an Anstand gewahrt wird oder seh ich das nur als Einziger so?

      Auf die Löwen
      Da hast du prinzipiell schon recht, aber angesichts dessen, was er von sich gibt, ist "halt Dein Maul" leider angebracht
      not my sportlicher Leiter

      Sektion Gutmensch
      Team schwäbische Hausfrau
    • ...so viel zum Thema Weber, Mister Jammerlappen Gorenzel...
      Babak Rafati: Dieser Zweikampf von Weber ist kompromisslos, jedoch spielt er nur den Ball und trifft überhaupt nicht den Gegner.
      Es liegt eine mustergültige Grätsche vor, die absolut sauber und fußballtypisch ist. Statt Freistoß und Gelb-Rot wäre Weiterspielen wäre die einzig richtige Entscheidung gewesen.
      Somit liegt auch hier eine Fehlentscheidung vor.
      [/quote]
    • Liebknecht wrote:

      HirschgartenLöwen wrote:

      Kritik mag ja angemessen sein, aber müssen diese Beleidigungen sein?
      Auf DB- Mordor wird verwiesen und kritisiert, dass dort beleidigt wird, aber hier soll es OK sein?

      Zu "sinnloser Sack" und "halt Dein Maul" bitte ich schon, dass zumindest ein Mindestmass an Anstand gewahrt wird oder seh ich das nur als Einziger so?

      Auf die Löwen
      Ich bin ja immer dafür zu differenzieren.Wenn einer ein "sinnloser Sack" ist, dann sollte man ihn auch so bezeichnen.
      Der Gorenzel ist wahrscheinlich nicht sinnlos, aber was er tut ist halt definitiv nicht in "unserem" Sinn.

      Und den Blog hasse ich dafür, dass die Agenda dort auf eine Zerstörung (der Reste) des Vereins hinausläuft. Beleidigungen finde ich zweitrangig.
      Mei, Diskussion versteh ich ja, aber was bei uns schon wieder im Verein, zwischen den fans abgeht, ist brutal.
      Bin ja auch für differenzieren und eine sachliche Analyse, sinnlos, wer meint OK, aber dieses schwarz / weiss für uns /gegen uns regt mich in allen "Lagern" auf.
    • sixdee wrote:

      ...so viel zum Thema Weber, Mister Jammerlappen Gorenzel...
      Babak Rafati: Dieser Zweikampf von Weber ist kompromisslos, jedoch spielt er nur den Ball und trifft überhaupt nicht den Gegner.
      Es liegt eine mustergültige Grätsche vor, die absolut sauber und fußballtypisch ist. Statt Freistoß und Gelb-Rot wäre Weiterspielen wäre die einzig richtige Entscheidung gewesen.
      Somit liegt auch hier eine Fehlentscheidung vor.
      das hilft uns aktuell nur leider gar nicht =(
    • Liebknecht wrote:

      HirschgartenLöwen wrote:

      Kritik mag ja angemessen sein, aber müssen diese Beleidigungen sein?
      Auf DB- Mordor wird verwiesen und kritisiert, dass dort beleidigt wird, aber hier soll es OK sein?

      Zu "sinnloser Sack" und "halt Dein Maul" bitte ich schon, dass zumindest ein Mindestmass an Anstand gewahrt wird oder seh ich das nur als Einziger so?

      Auf die Löwen
      Ich bin ja immer dafür zu differenzieren.Wenn einer ein "sinnloser Sack" ist, dann sollte man ihn auch so bezeichnen.
      Der Gorenzel ist wahrscheinlich nicht sinnlos, aber was er tut ist halt definitiv nicht in "unserem" Sinn.

      Und den Blog hasse ich dafür, dass die Agenda dort auf eine Zerstörung (der Reste) des Vereins hinausläuft. Beleidigungen finde ich zweitrangig.
      Bin sonst auch ein großer Anhänger davon, angestellte des Vereins (und somit auch der KGaA) nicht zu beleidigen.

      Zum meinem "Halt Dein Maul" aber steh ich!
      Not my Investor!
    • sixdee wrote:

      ...so viel zum Thema Weber, Mister Jammerlappen Gorenzel...
      Babak Rafati: Dieser Zweikampf von Weber ist kompromisslos, jedoch spielt er nur den Ball und trifft überhaupt nicht den Gegner.
      Es liegt eine mustergültige Grätsche vor, die absolut sauber und fußballtypisch ist. Statt Freistoß und Gelb-Rot wäre Weiterspielen wäre die einzig richtige Entscheidung gewesen.
      Somit liegt auch hier eine Fehlentscheidung vor.
      ...aber Hauptsache unseren Kapitän (!!!!) wie einen dummen Schulbuben öffentlich abkanzeln. Bravo Herr Geschäftsführer, so schafft man gute Stimmung im Abstiegskampf!

      Wie viele schon geschrieben haben: mir ist Angst und Bang vor einer nächsten Saison in der Dritten Liga, wenn dieser Mann den Kader zusammenstellen soll.
    • Ex-Oberlandler wrote:

      ...aber Hauptsache unseren Kapitän (!!!!) wie einen dummen Schulbuben öffentlich abkanzeln. Bravo Herr Geschäftsführer, so schafft man gute Stimmung im Abstiegskampf!
      Wie viele schon geschrieben haben: mir ist Angst und Bang vor einer nächsten Saison in der Dritten Liga, wenn dieser Mann den Kader zusammenstellen soll.
      Die Angst vor der nächsten Drittligasaison kann dir genommen werden - nur noch 2x null Punkte und es ist soweit - garantiert!

      Dann schepperts aber so dermaßen, dass man jetzt noch nicht vohersehen kann ob in der Regionalliga weitergegorenzelt wird.
    • Alexscorps wrote:

      Ex-Oberlandler wrote:

      ...aber Hauptsache unseren Kapitän (!!!!) wie einen dummen Schulbuben öffentlich abkanzeln. Bravo Herr Geschäftsführer, so schafft man gute Stimmung im Abstiegskampf!
      Wie viele schon geschrieben haben: mir ist Angst und Bang vor einer nächsten Saison in der Dritten Liga, wenn dieser Mann den Kader zusammenstellen soll.
      Die Angst vor der nächsten Drittligasaison kann dir genommen werden - nur noch 2x null Punkte und es ist soweit - garantiert!
      Dann schepperts aber so dermaßen, dass man jetzt noch nicht vohersehen kann ob in der Regionalliga weitergegorenzelt wird.
      Hätte denn sein Vertrag nach der Beförderung auch Gültigkeit für die Regionalliga oder nur dritte Liga aufwärts?
    • HirschgartenLöwen wrote:

      Kritik mag ja angemessen sein, aber müssen diese Beleidigungen sein?
      Auf DB- Mordor wird verwiesen und kritisiert, dass dort beleidigt wird, aber hier soll es OK sein?

      Zu "sinnloser Sack" und "halt Dein Maul" bitte ich schon, dass zumindest ein Mindestmass an Anstand gewahrt wird oder seh ich das nur als Einziger so?

      Auf die Löwen
      D'accord - so viel Zeit muss sein:
      Ich halte Herrn Gorenzel in seiner Funktion bei der 1860 München KGaA für nicht zwingend indispensabel. Es wäre durchaus wünschenswert, wenn Herr Gorenzel entweder erst einmal lange und gut nachdächte, bevor er gegenüber der Münchner Presse Äußerungen tätigt. Noch besser fände ich persönlich es aber, wenn er sich von öffentlichen Kommentaren gänzlich fernhielte. Darüberhinaus ist es nach meinem Empfinden auch nicht besonders zielführend, einen eigenen Spieler in der Presse dafür zu kritisieren, dass er im Spiel das getan hat, wofür er bezahlt wird: nämlich konsequent in einen Zweikampf zu gehen. Aus all diesen Gründen würde ich es befürworten, wenn Herr Gorenzel in sich ginge und mit kritischer Sympathie prüfte, ob im Falle des GF Sport der 1860 München KGaA Aufwand und Ertrag noch in einem vertretbaren Verhältnis stehen.
      Oder kurz und zugespitzt (etwas worin die Münchner Boulevardpresse besonders beschlagen ist): Gorenzel raus!
    • HirschgartenLöwen wrote:

      Kritik mag ja angemessen sein, aber müssen diese Beleidigungen sein?
      Auf DB- Mordor wird verwiesen und kritisiert, dass dort beleidigt wird, aber hier soll es OK sein?

      Zu "sinnloser Sack" und "halt Dein Maul" bitte ich schon, dass zumindest ein Mindestmass an Anstand gewahrt wird oder seh ich das nur als Einziger so?

      Auf die Löwen
      Tja du hast ja recht. Da geht bei mir persönlich halt nur die Hutschnur hoch wenn er den Weber, der vlt nicth der beste Fussballer ist, aber menschlich 1a und 100% immer dabei, der Presse als Häppchen hinwirft...das ist widerlich und zeigt einfach von ganz schwachen Charakter - Biero und er haben nen aufgeblähten Kader aufgebaut, mit Budget wie Aufsteiger und dann geglaubt sie können mit der Drucknummer gegen den eV noch mehr rauspressen - was dabei rausgekommen ist...müssen wir nicht reden, ein Schuss ins Knie und jetzt krebsen wir da zwischen Platz 10 und 12 rum, mal ein bisschen Demut und zugestehen können das Biero/er auch Fehler machen, wäre mal angebracht (wie von der AZ angemahnt!)
      Aus Schwabing, in die Welt hinaus...
    • Alexscorps wrote:

      Ex-Oberlandler wrote:

      ...aber Hauptsache unseren Kapitän (!!!!) wie einen dummen Schulbuben öffentlich abkanzeln. Bravo Herr Geschäftsführer, so schafft man gute Stimmung im Abstiegskampf!
      Wie viele schon geschrieben haben: mir ist Angst und Bang vor einer nächsten Saison in der Dritten Liga, wenn dieser Mann den Kader zusammenstellen soll.
      Die Angst vor der nächsten Drittligasaison kann dir genommen werden - nur noch 2x null Punkte und es ist soweit - garantiert!
      Dann schepperts aber so dermaßen, dass man jetzt noch nicht vohersehen kann ob in der Regionalliga weitergegorenzelt wird.
      Ich schrob sehr bewusst "vor einer nächsten Saison", um das offen zu lassen ;-)
    • HirschgartenLöwen wrote:

      sixdee wrote:

      ...so viel zum Thema Weber, Mister Jammerlappen Gorenzel...
      Babak Rafati: Dieser Zweikampf von Weber ist kompromisslos, jedoch spielt er nur den Ball und trifft überhaupt nicht den Gegner.
      Es liegt eine mustergültige Grätsche vor, die absolut sauber und fußballtypisch ist. Statt Freistoß und Gelb-Rot wäre Weiterspielen wäre die einzig richtige Entscheidung gewesen.
      Somit liegt auch hier eine Fehlentscheidung vor.
      das hilft uns aktuell nur leider gar nicht =(
      sag das mal den Herren GF und Trainer
    • HirschgartenLöwen wrote:

      sixdee wrote:

      ...so viel zum Thema Weber, Mister Jammerlappen Gorenzel...
      Babak Rafati: Dieser Zweikampf von Weber ist kompromisslos, jedoch spielt er nur den Ball und trifft überhaupt nicht den Gegner.
      Es liegt eine mustergültige Grätsche vor, die absolut sauber und fußballtypisch ist. Statt Freistoß und Gelb-Rot wäre Weiterspielen wäre die einzig richtige Entscheidung gewesen.
      Somit liegt auch hier eine Fehlentscheidung vor.
      das hilft uns aktuell nur leider gar nicht =(
      Das hilft insofern, das ich meinen Unmut über das öffentliche Auftreten und Gebahren unseres Sportdirektors ausdrücke und es gut tut etwas Dampf abzulassen.
      Und natürlich auch die Hoffnung..Hoffnung + Löwen..;) das GG merkt, dass er durch seine Aussagen Fans wie mir richtig ans Bein pisst.
      Einen Spieler wie Felix Weber öffentlich zu bashen für das Ausüben seines Jobs, in einer Art, die ich mir von einem Löwenspieler wünsche bzw. erwarte !!
      Respect Felix Weber !! Gorenzel raus!!
    • Madrider Loewe wrote:

      Tz wrote:

      Wenn ich schon weiß, ich habe Gelb und sehe, wie der Schiedsrichter das Spiel leitet, dann gehe ich nicht mehr so in den Zweikampf. Was der Schiedsrichter macht, kann ich nicht beeinflussen, aber wenn er kleinlich pfeift oder schwankend in seinen Leistungen ist, verhalte ich mich in dieser Situation anders."
      Sehr fein gegorenzelt in dem ich den eigenen Kapitän unter den Bus schmeiße, basierend auf einer absoluten Fehlentscheidung und eigentlich einem feinen Tackling
      Und selbst wenn: nach aussen verteidige ich immer meine Mitarbeiter, egal welchen sie Mist gebaut haben, umso mehr wenn der Mitarbeiter unschuldig ist und eigentlich nur perfekt seinen Job erledigt hat...

      Gorenzel ist einfach nur eine charakterlose [beep] und man muss sich einfach nur fremdschämen für ihn...da wundert es nicht das due Spieler keinen Bock mehr haben!!!!
      Dieser Kasperl soll lieber dafür sorgen, dass die unberechtigte Sperre aufgehoben wird. Gorenzel raus!
      Mein Verein für alle Zeit, wird 1860 sein!
    • Sehlöwe wrote:

      Weißbiertrinker wrote:

      Unfassbar, wie er die eigene Mannschaft ständig runterzieht.
      Ja; man kriegt irgendwie den Eindruck, daß der Abstieg gewollt und geplant ist.
      Du meinst so in der Art: Wenn Sechzig absteigt, dann wird Reisinger auf der MV nicht wiedergewählt. Dann wäre der Boden für eine Machtübernahme der Ismaik-Biero-Gorenzel-Griss-Front bereitet? Dann könnte endlich nach Herzenslust wieder Schulden gemacht werden? Ein Schelm aber auch, wer so etwas böses denkt...
      Siamo tutti antifascisti