TSV 1860 München - SV Meppen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wuppertaler. wrote:

      Kurios ist, das Meppen die gleichen Punkte, Tore, Siege / Unentschieden / Niederlagen
      wie wir hat.
      Das riecht nach einem Remis....
      Wahrscheinlich ein wenig ansehnliches 0:0. Beide Mannschaften tun sich schwer, ein Tor zu schießen.
      Wer zuerst trifft, gewinnt das Spiel. Ist mein persönliches Gefühl.
    • helli66 wrote:

      harie wrote:

      Wenn man es genau nimmt, dann war der Verein nie in Giasing ansässig! Auch die aktuelle Geschäftsstelle liegt nicht in Giesing sondern Harlaching.
      Die Geschäftsstelle von Sechzig war aber jahrelang in der Auenstrasse ansässig.
      Wenn ich dann daran denke dass die Seitenstraße auch zu Harlaching gehört dann ist mir
      Sechzig in Verbindung mit Giesing schon lieber. :-)
      Richtig. Die Auenstr. liegt im Glockenbachviertel in der Isarvorstadt und der FCB ist ebenfalls in Harlaching.

      friedhofstribüne wrote:

      harie wrote:

      Auch die aktuelle Geschäftsstelle liegt nicht in Giesing sondern Harlaching
      Sagt wer?Da scheiden sich nämlich elementar die Geister. Selbstverständlich befindet sich die 114 noch in Giesing.
      Erst ab der Karolingerallee sprechen wir hier in Giesing von Harlaching. Und knapp drin ist eben auch drin. Wie knapp daneben eben auch vorbei ist.

      Leider ist die Rote Brut aber auch noch in Giesing.
      Und historisch bzgl der Geschäftsstelle hat natürlich der Helli recht. Auenstr. = Glockenbach.

      Aber Fußboi gspuit hamm ma glaub i scho immer in Untergiesing (Schyrenwiesn) / Obergiesing (irgendwo hinterm Edelweißplatz) / Giesing (Sechzger).

      Ich hätte mir sogar Verstärkung mitbracht:

      upload.wikimedia.org/wikipedia…teile_in_M%C3%BCnchen.png
      Meines Wissens gehört die 114 zu Harlaching und dafür hab ich natürlich auch Hilfe gefunden ;)

      1. de.wikipedia.org/wiki/Untergie…ng_Karte_Kerngebiet_S.jpg
      2. Selbst die Schönklinik sieht sich noch in Harlaching.

      Aber im Grunde lenkt das nur vom Wesentlichen ab. Eben davon dass Sechzig kein Stadtteilverein ist oder war. Und es auch nicht werden soll.
    • Für rote Karten gibt es 5 Punkte, für Gelb-Rot 3 Punkte, für ne gelbe 1 Punkt. Bei uns sammelt ja nur Erdmann fleißig Karten (drei gelbe bisher).
      Wir stehen noch über Meppen, da bei denen Evseev in Mannheim nach 20 Minuten mit glatt Rot vom Platz geflogen ist.
    • Meine Aufstellung gegen Meppen:

      ---------------Bonmann---------------

      Paul - Weber - Erdmann - Klassen

      ---------Bekiroglu - Wein------------

      -Dressel-------------------Gebhart--

      -------------Lex - Mölders------------

      Mal schauen was der Coach macht. Ich werde es mir von F1 anschauen :)

      The post was edited 1 time, last by 1*8*6*0 ().

    • Meine Aufstellung:

      ------------------Mölders-----------------

      --Greilinger----------------------Lex---

      ----------Bekiroglu - Gebhart----------

      -------------------Wein-------------------

      Klassen - Erdmann - Berzel - Willsch

      -----------------Bonmann----------------
    • Torque wrote:

      Meine Aufstellung:

      ------------------Mölders-----------------

      --Greilinger----------------------Lex---

      ----------Bekiroglu - Gebhart----------

      -------------------Wein-------------------

      Klassen - Erdmann - Berzel - Willsch

      -----------------Bonmann----------------
      Du bist ein mutiger Löwe!

      Die linke Seite, auf der wir - angeblich - so große Abwehrprobleme haben, so dass der Gegner - angeblich - 90 % der Angriffe über diese Seite laufen lässt, mit zwei (~) 18-Jährigen zu besetzen, da gehört zweifelsohne Mut dazu.
      Aufstellung 2019/2020 - 4-4-2 mit Mittelfeldraute :
      Bonmann -- Paul - Weber - Dressel - Steinhart -- Wein - Bekiroglu - Kindsvater - Gebhart -- Mölders - 10+x - Stürmer
    • Ich finde das auch sehr passend. Vor allen Dingen könnte Marius Willsch mal länger gerade aus laufen, wenn er von weiter hinten startet. Schnell ist er ja.
      Sorry Marius. War nur ein blöder Spaß von mir. Aber hat Marius Willsch tatsächlich schon mal Rechtsverteidiger gespielt. Tut man ihm damit einen Gefallen?
    • Oider! wrote:

      Würde nur Dressel statt Wein bringen, sonst 1:1 meine Wunschelf!
      Sehr gut! Wir spielen mit drei OM/ZM und ohne Sechser! Wer macht das sonst noch in Europa?
      Jetzt werde ich auch noch mutig und setz noch einen drauf:
      Weg mit den alten Säcken! Auch rechts. Hinten also Weeger, vor ihm Niemann. Wär doch gelacht, wenn wir das Durchschnittsalter- trotz Mölders - nicht auf unter 23 senken könnten. Wer schafft das sonst noch in Europa?


      Edith
      Na ja ...... @Torque
      dann füg ich halt noch ein ZM ein ... auf jeden Fall kein Sechser, darum geht's!
      Aufstellung 2019/2020 - 4-4-2 mit Mittelfeldraute :
      Bonmann -- Paul - Weber - Dressel - Steinhart -- Wein - Bekiroglu - Kindsvater - Gebhart -- Mölders - 10+x - Stürmer

      The post was edited 1 time, last by MutigerLöwe ().

    • harie wrote:

      helli66 wrote:

      harie wrote:

      Wenn man es genau nimmt, dann war der Verein nie in Giasing ansässig! Auch die aktuelle Geschäftsstelle liegt nicht in Giesing sondern Harlaching.
      Die Geschäftsstelle von Sechzig war aber jahrelang in der Auenstrasse ansässig.Wenn ich dann daran denke dass die Seitenstraße auch zu Harlaching gehört dann ist mir
      Sechzig in Verbindung mit Giesing schon lieber. :-)
      Richtig. Die Auenstr. liegt im Glockenbachviertel in der Isarvorstadt und der FCB ist ebenfalls in Harlaching.

      friedhofstribüne wrote:

      harie wrote:

      Auch die aktuelle Geschäftsstelle liegt nicht in Giesing sondern Harlaching
      Sagt wer?Da scheiden sich nämlich elementar die Geister. Selbstverständlich befindet sich die 114 noch in Giesing.Erst ab der Karolingerallee sprechen wir hier in Giesing von Harlaching. Und knapp drin ist eben auch drin. Wie knapp daneben eben auch vorbei ist.

      Leider ist die Rote Brut aber auch noch in Giesing.
      Und historisch bzgl der Geschäftsstelle hat natürlich der Helli recht. Auenstr. = Glockenbach.

      Aber Fußboi gspuit hamm ma glaub i scho immer in Untergiesing (Schyrenwiesn) / Obergiesing (irgendwo hinterm Edelweißplatz) / Giesing (Sechzger).

      Ich hätte mir sogar Verstärkung mitbracht:

      upload.wikimedia.org/wikipedia…teile_in_M%C3%BCnchen.png
      Meines Wissens gehört die 114 zu Harlaching und dafür hab ich natürlich auch Hilfe gefunden ;)
      1. de.wikipedia.org/wiki/Untergie…ng_Karte_Kerngebiet_S.jpg
      2. Selbst die Schönklinik sieht sich noch in Harlaching.

      Aber im Grunde lenkt das nur vom Wesentlichen ab. Eben davon dass Sechzig kein Stadtteilverein ist oder war. Und es auch nicht werden soll.
      Historisch lag das Dorf Untergiesing am heutigen Nockherberg. Das Dorf Obergiesing lag schon immer rund um die Heiligkreuzkirche und reichte südlich bis etwa zum Grünspitz. Zwischen den beiden Dörfern war Ackerland. Und südlich Obergiesings lag ebenfalls Ackerland bis zum Dorf Harlaching. Die Geschäftsstelle liegt somit historisch im nirgendwo. Ob dort nun Obergiesinger oder doch schon Harlachinger Bauern ackerten kann man sicher aus alten Grundbüchern heraus lesen.

      Kleiner Exkurs: Was heute fälschlicherweise als Untergiesing bezeichnet wird, war vor der Isarkorrektur unbesiedeltes Schwemmland mit Auwäldern und wurde Lohe genannt. Diese lag unterhalb des Dorfes Obergiesing. Nördlich davon schloß die heute noch so bezeichnete Au an, ebenfalls unbesiedeltes Schwemmland, das ubterhalb des Dorfes Untergiesing lag. Erst während der Industrialisierung und der Begradigung der Isar wurde das Isartal rechts des Flußes besiedelt.

      Ober- und Untergiesing meinten also nicht oben und unten eines Berges, sondern am Oberlauf und am Unterlauf der Isar gelegen. Beide Dörfer befanden sich dabei auf dem Isarhochufer. Mit Untergiesing hatte 1860 aber nie etwas zu tun.

      So...genug klug geschissen für heute.
      Fuck Armageddon...This is hell!

      ehemals 1860_sendling
    • friedhofstribüne wrote:

      Ich finde das auch sehr passend. Vor allen Dingen könnte Marius Willsch mal länger gerade aus laufen, wenn er von weiter hinten startet. Schnell ist er ja.
      Sorry Marius. War nur ein blöder Spaß von mir. Aber hat Marius Willsch tatsächlich schon mal Rechtsverteidiger gespielt. Tut man ihm damit einen Gefallen?
      Marius Willsch sehe ich als defensiven Flügelspieler im Mittelfeld, ich traue es ihm auch eine Position weiter hin zu.

      Und Dressel ist doch kein OM, sondern ebenso wie Bekiroglu ein 8er. Oiders Aufstellung würde dann eher wie ein 4-2-3-1 aussehen. Könnte man ja bringen, sobald Meppen das 1:0 geschossen hat.
    • Also, ich hab in meiner bescheidenen Karriere in der F-Jugend als Mittelstürmer angefangen, bin dann immer weiter nach hinten gewandert und hab die letzten Jahre meiner Blüte sogar als Innenverteidiger verbracht. Ich würde jetzt mal behaupten, wenn man Gebhart, Beki und Dressel sagt, dass sie zu dritt zu jeder Zeit die 6er-, 8er- und 10er-Position abdecken müssen, dann kann man von Drittligaspielern erwarten, dass sie das auch tun.

      Und selbst wenn, dann geht's einfach immer nach vorne, was ich jetzt pauschal jetzt erstmal gut finde. Torque hat (zufällig?) fast alle Sicherheitsspieler aus der ersten Elf genommen, was ich gerne mal sehen würde. Einfach volle Pulle gegen ein Team wie Meppen, Welle nach Welle, das Publikum macht "Roaaaar", und man versucht, Tore zu schießen.
    • Meine Aufstellung:


      ------------------Mölders-----------------


      -----Bekiroglu-----Gebhart------Lex------


      ----------Dressel----------Wein---------------


      Klassen - Erdmann - Berzel - Weeger


      -----------------Bonmann----------------
      Siamo tutti antifascisti
    • puh, die beiden schnellen Aussen (Grelinger/Kindsvater) raus, die haben in den ersten Spielen viel Druck gemacht!
      auf der anderen Seite muss sich Lex jetzt endlich zeigen, der hat theoretisch ein viel grösseres Potential als er bei uns zeigt, vll. hat ihm bislang ein adäquter Anspieler gefehlt und Gebhardt ist so einer....wäre spannend!