MSV Duisburg - TSV 1860 München

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • MSV Duisburg - TSV 1860 München

      So, nach den letzten beiden positiven Spielen kommt
      nun einmal wieder eine Spitzenmannschaft auf uns zu.
      Vielleicht gelingt es uns den positiven Lauf
      zu halten und dort etwas mitzunehmen.
      Es gilt auf Stoppelkamp aufzupassen, der trifft im Moment
      nach Belieben.
      An der Aufstellung würde ich nichts ändern, genauso
      beginnen wie gegen Jena. Jetzt haben wir ja auch gute
      Alternativen auf der Bank mit Erdmann. Gebhart, Dressel,
      Lex und Owusu.

      Mein Tipp - 1 : 1
    • puuh, das wird ne harte Nuss;gut dass wir mit den 6 Punkten ein wenig Luft haben und nicht unter dem ganz grossen Druck stehen; Körpersprache war gestern gut und ich hoffe auf ein 2:2
      PS: Rieder macht nen coolen und guten Eindruck
    • Wir reden von einer schwer vorhersagbaren Tagesform-Liga.
      Da hier kleine Dinge den Unterschied machen und wir jetzt einen kleinen Lauf angesetzt haben, plus der Möglichkeit, dass das 4-4-2 einfach besser zur Mannschaft passt, denke ich dass wir die einmal beehren, ihnen zwei einschenken und drei Punkte mitnehmen.
    • Wuppertaler. wrote:

      So, nach den letzten beiden positiven Spielen kommt
      nun einmal wieder eine Spitzenmannschaft auf uns zu.
      Vielleicht gelingt es uns den positiven Lauf
      zu halten und dort etwas mitzunehmen.
      Es gilt auf Stoppelkamp aufzupassen, der trifft im Moment
      nach Belieben.
      An der Aufstellung würde ich nichts ändern, genauso
      beginnen wie gegen Jena. Jetzt haben wir ja auch gute
      Alternativen auf der Bank mit Erdmann. Gebhart, Dressel,
      Lex und Owusu.

      Mein Tipp - 1 : 1
      Unterschreibe ich sofort. Würde auch an der Aufstellung nichts ändern und mit zwei Stürmern beginnen.
      Dazu vermeiden, das Stoppelkamp in einer guten Schussposition kommt.
      Dann könnte wirklich ein Punktgewinn drinsitzen (evtl. sogar mehr...).