1860 gegen Uerdingen, Samtag, 19.10.2019, 14.00h

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich wollte eigentlich auch noch meinen Senf zum Spiel dazugeben und aweng herumanalysieren,
      aber is eh scho ois gsagt. Spiel scheisse, Schiri noch scheissiger, Ergebnis am scheissigsten.

      mein Fazit nach dem Bolz war kurz und bündig:

      Hätte der Eintritt 1 € gekostet, wärs das perfekte "Preis-Leistungs-Verhältnis" gewesen.
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Was auch neu war: die Aufgänge (gelbe Bereiche) mussten zumindest in F2 diesmal unter strenger Kontrolle der Ordner freigehalten werden.
      FREIHEIT FÜR 60 UND NACH GIESING ZURÜCK!
      60 IST DER GEILSTE CLUB DER WELT! OHNE HASAN!
    • BlueMav wrote:

      Was auch neu war: die Aufgänge (gelbe Bereiche) mussten zumindest in F2 diesmal unter strenger Kontrolle der Ordner freigehalten werden.
      wir haben den Ordner gefragt, warum das so ist, und er meinte dann:" Heut wern ma kontrolliert. Da müss ma genau sei. Nächstes Mal könnts wieda machn, was wollts."
      not my sportlicher Leiter

      Sektion Gutmensch
      Team schwäbische Hausfrau
    • friedhofstribüne wrote:

      Xanderl wrote:

      wir haben den Ordner gefragt, warum das so ist, und er meinte dann:" Heut wern ma kontrolliert. Da müss ma genau sei. Nächstes Mal könnts wieda machn, was wollts."
      So ist’s richtig. Wenn ich nicht da bin, muss ja wer für Ordnung sorgen.
      So ist es, und ich freu mich schon drauf, wenn du uns das nächste Mal sagst: "Mindestens ein Fuss über die Linie."
      not my sportlicher Leiter

      Sektion Gutmensch
      Team schwäbische Hausfrau
    • Perlach-Löwe wrote:

      Ich wollte eigentlich auch noch meinen Senf zum Spiel dazugeben und aweng herumanalysieren,
      aber is eh scho ois gsagt. Spiel scheisse, Schiri noch scheissiger, Ergebnis am scheissigsten.

      mein Fazit nach dem Bolz war kurz und bündig:

      Hätte der Eintritt 1 € gekostet, wärs das perfekte "Preis-Leistungs-Verhältnis" gewesen.

      Wohl wahr. Hätte ich, statt das Spiel im TV zu gucken, meine Briefmarkensammlung neu sortiert, wäre die Zeit vermutlich sinnvoller verbracht gewesen...:(
      "Today's music ain't got the same soul - I like an old time Rock'n'Roll!" [Bob Seger]

    • Chevinsky wrote:

      Perlach-Löwe wrote:

      Ich wollte eigentlich auch noch meinen Senf zum Spiel dazugeben und aweng herumanalysieren,
      aber is eh scho ois gsagt. Spiel scheisse, Schiri noch scheissiger, Ergebnis am scheissigsten.

      mein Fazit nach dem Bolz war kurz und bündig:

      Hätte der Eintritt 1 € gekostet, wärs das perfekte "Preis-Leistungs-Verhältnis" gewesen.
      Wohl wahr. Hätte ich, statt das Spiel im TV zu gucken, meine Briefmarkensammlung neu sortiert, wäre die Zeit vermutlich sinnvoller verbracht gewesen...:(

      ....und ich sammel nur Fotos von "Palina", lol

      Nah, Spaß beiseite, es war wirklich kein schönes Fussballspiel.
      ABER! Und das sag ich Woche für Woche, solche Kicks sind in der 3. Liga doch Standard. (Ausnahmen bestätigen die Regel)
      Du musst doch nur mal die Kommentatoren (nicht nur bei Löwen-Spielen) hören, da hörste pausenlos:
      "Kampf und Einsatz ist vorhanden, fussballerisch ist kaum was zu sehn".
      Mei, is halt 3. Liga.
      Die meiste Zeit im deutschen Fussball war die dritthöchste Klasse eine Amateurliga, sogar die Bayernliga war mal
      3. Liga.
      Kicken können die Jungs alle, aber in der 3. Liga läuft halt zu 90 % alles über den Kampf, gute Techniker mit feinen Füßchen haben's da nicht leicht.
      Die Zukunft war früher auch besser (Karl Valentin)
    • Glasi (Telalöwe) wrote:

      BlueMav wrote:

      Was auch neu war: die Aufgänge (gelbe Bereiche) mussten zumindest in F2 diesmal unter strenger Kontrolle der Ordner freigehalten werden.
      Zertifizierung des Sicherheitsdienstes - daher das Thema Eingangskontrollen und Gänge.
      Ah, jetzt wo ihr´s sagt fällt mir des auch auf. Bin kurz auf der Treppe stehen geblieben, um zu sehen, wo meine Leute stehen, dann sind gleich zwei Ordner hergekommen und haben mir recht deutlich zu verstehen gegeben, dass ich mir asap von der Treppe schleichen soll.
      Fand ich recht befremdlich im Block J
      Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

      Freiheit für Sechzig und nach Giasing zurück.