TSV 1860 München - Sonnenhof Grossaspach

    • TSV 1860 München - Sonnenhof Grossaspach

      Nach dem tollen Spiel gegen Haching kommt nun einmal wieder ein Gegner aus dem unteren Bereich
      der Tabelle, der natürlich nicht unterschätzt werden darf.
      Außer Berzel der mit der 5. gelben Karte gesperrt ist können wir fast aus dem Vollen schöpfen,
      da wohl auch Bekiroglou und Gebhart wieder fit sein werden, vielleicht aus Kindsvater.
      Gerne würde ich wieder mit der offensiven Aufstellung vom Haching Spiel beginnen.
      Mit einem Sieg können wir so langsam den Anschluss an den oberen Bereich der Tabelle schaffen.
      Hoffentlich wird das Stadion ausverkauft sein, Trainer und Mannschaft haben sich das
      verdient.

      Mein Tipp - 2 : 0
    • US-Amerikaner würden das Spielt als pivotal bezeichnen.

      Sollten wir das Spiel gewinnen spielen wir diese Saison bis zum Ende oben um Platz 3 mit, da bin ich mir sicher. Wenn wir verlieren ist nichts verloren, aber es wird die Rückrunde weiter primär um einen Mittelfeldplatz gehen.

      Ich freu mich. :)
    • tomchen wrote:

      Ein zweiter (deutlich schwächerer) Stoßstürmer neben einem Sascha Mölders in dieser Form macht wenig Sinn. Deshalb möglichst eine spielstarke Alternative zu Owusu (Kindsvater, Bekiroglu, Gebhart).
      Genau, am besten den Lex, dem sein Torschuss landete neben der Eckfahne!
      Freiheit für den TSV 1860 München
    • Nach drei Spielen gegen Mannschaften, denen die deutliche besseren Spieler und bessere Spielkultur nachgesagt wurde, nun eine Mannschaft gegen die wir klarer Favorit sind. Bin gespannt wie es nach DB aussieht, wenn ein Gegner mal versucht den Fußball zu "zerstören".
      Mit 24 Punkten zur Winterpause hast die halbe Miete für den Klassenerhalt, somit beginnt nun das Sammeln der Bonuspunkte. Oder sind wir etwa gar nicht mehr Abstiegskandidat Nr. 1 wie noch vor der Saison, mit einem Kader mit viel zu wenigen Spieler mit Drittliganiveau!? ;-)
      lächle du kannst sie nicht alle töten
    • Lex ist Gold wert. Auch heute. Etwa der Zuckerpass auf Owusu. Giftig in den Zweikämpfen, der macht zur Zeit mit den Unterschied aus.

      Die Chance in der 2. Halbzeit war in der Tat ... unglücklich.

      Bin für Lex UNDzwei Stürmer. Gegen Grossaspach könnte man such Ziereis versuchen.
    • Bitte Ziereis, ja. Wir haben den Owu wieder nur schwer aushalten können.

      Andere Sache noch, weiß nicht, obs schon diskutiert wurde. Aber die Reaktion vom Heinrich auf die Bierdusche, die er nach einem Foul gekriegt hat (allein das ist schon eine Anekdote für sich, Bierdusche IM Spiel), war sensationell. Hat sich das Bier von der Stirn gewischt und sich in den Mund geschoben, dazu Daumen hoch für den Duscher - muss man ihm lassen, das war lässig!
    • Oider! wrote:

      Bitte Ziereis, ja. Wir haben den Owu wieder nur schwer aushalten können.

      Andere Sache noch, weiß nicht, obs schon diskutiert wurde. Aber die Reaktion vom Heinrich auf die Bierdusche, die er nach einem Foul gekriegt hat (allein das ist schon eine Anekdote für sich, Bierdusche IM Spiel), war sensationell. Hat sich das Bier von der Stirn gewischt und sich in den Mund geschoben, dazu Daumen hoch für den Duscher - muss man ihm lassen, das war lässig!
      die Aktion hab ich auch so gesehen, coole Nummer! Respekt, Andere flippen da aus;Lex ist für mich nicht mehr wegzudenken, der arbeitet super momentan, viel für die Mannschaft; ich bleib dabei, aus Owusu werd ich nicht schlau, wobei er (schon) einen deutlichen Sprung gemacht hat in der kurzen Zeit mit dem neuen Trainer....abwarten!
    • das nä. Spiel ist wirklich ein Richtungsweisendes, und die versemmeln wir eigentlich mit großer Routine und Abgeklärtheit (ausser SB in der Reli)


      aber Maann!! ich glaub es ist Zeit, da genauso mit aufzuräumen wie mit unserer von den Kommentatoren bislang so heissgeliebten Auswärtsschwäche (wie haben sies genossen, uns vorzurechnen wieeeee lange wir auswärts schon nix mehr geholt haben...hahaha)
      sicher wirds nicht einfach gegen sicher sehr destruktive Aspacher, aber jetzt ists soweit, der Bock wird umgestossen....die Jungs sind wirklich heiss, der Auftritt als Mannschaft passt 4 Kerzen zünden wir an am 2.Advent also 4:1 (ohne Glühwein hätte ich 2:0 getippt)
    • Es wird kein schönes Spiel. Aspach wird mit allen Mitteln das eigene Tor verteidigen und über schnelle Konter versuchen, zum Erfolg zu kommen. Viele Mannschaften haben sich schwer getan, gegen sie zu spielen.
      Dennoch rechne ich mit einem dreckigen 1:0 Sieg für unsere Löwen.
    • Vor ein paar Wochen hätte ich jetzt noch gesagt, da legst du gegen starke Gegner so eine Vorstellung hin und dann kommt der Tabellenvorletzte, wir wissen alle, wie das endet...

      Nachdem wir aber sonderbarerweise uns seit neuestem für gute Leistungen belohnen, glaube ich, das wird ein ziemlich unspektakuläres 3:1
    • Es wird sich jedenfalls zeigen wie anpassungsfähig Köllner ist, denn Aspach wird anders auftreten als Rot oder Haching.

      Wie schon angesprochen: Nach den üblichen Regeln verlieren wir das 1:3. Aber irgendwas ist diesmal anders, dafür waren die letzten Spiele zu gut und der Siegeswille zu groß. Lassen wir uns überraschen.
    • Rakic wrote:

      Es wird kein schönes Spiel. Aspach wird mit allen Mitteln das eigene Tor verteidigen und über schnelle Konter versuchen, zum Erfolg zu kommen. Viele Mannschaften haben sich schwer getan, gegen sie zu spielen.
      Dann sollten wir sie verarschen und uns zu elft ins Tor stellen, weil sie uns ja sehr offensiv erwarten.


      (Und wenn dann zum Halbzeitpfiff der Ball immer noch am Anstoßpunkt liegt, die Ultras inzwischen nur noch Weihnachtslieder singen, die beiden Trainer vom Linienrichter geweckt werden und Hiller fragt, ob er jetzt endlich zum biesln kann, dann wissen wir: das Christkind kommt bald.)
      Köllner find ich gut