Preussen Münster -1860 München

    • Preussen Münster -1860 München

      auf gehts nach Münster, freu mich auf die Auswärtsfahrt; die Mannschaft macht mir viel Spaß im Moment, hätte nach der 2.HZ gegen Aspach nicht gedacht, dass die sooo aufgeladen und bissig in IN auflaufen

      Tipp: 1:2
    • Momentan läuft es. In Ingolstadt haben die Jungs alles rausgehauen, was möglich war.
      Es macht wieder Spaß, zu Sechzig zu gehen.
      Jetzt kommt das enorm schwere Spiel bei den Preussen.
      Ein Sieg wäre natürlich ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk und wir könnten sehr entspannt unter dem Christbaum stehen, wer hätte das vor einigen Wochen noch gedacht.
    • nach dem unglaublich intensiven Spiel in IN ist erst mal gute Regeneration angesagt. Hoffentlich haben wir
      nicht zu viele angeschlagene Spieler mitgebracht.
      Mit Wein und Rieder fallen uns neben den vielen Verletzten noch einmal 2 wichtige Spieler aus.
      Evtl. zieht man Berzel auf die 6, Beki zentral und Dressel oder Böhnlein dazu.

      Noch einmal alles abrufen, 1 Punkte sollten wir da holen und dann stehen wir aktuell besser
      da wir ich das vor 4 Wochen noch gedacht hatte
    • Wenn ich das jetzt auf den entsprechenden Internetseiten richtig gelesen habe, gibt es in Münster für Löwenanhänger keine Möglichkeit, einen Sitzplatz zu erlangen und dann dort beim Spiel einen Löwenschal zu tragen.
      Kann das jemand hier bestätigen?
      In memoriam Torsten Fröhling, den nach Bierofka ansprechendsten Löwentrainer der letzten Jahre.
    • loewengraetscherR wrote:

      Wird a sauschweres Spiel.
      Klar, Münster ist mitten im Abstiegskampf, wird kratzen, beißen und kämpfen und hat nach Monaten (!) ohne Sieg mal wieder ein Erfolgserlebnis gehabt. Aber spielerisch gibt's - außer vielleicht Carl-Zeiss - ligaweit kaum eine schlechtere Mannschaft. Ich kann mich noch erinnern, wie enttäuscht ich nach dem Heim-Remis war, weil die Preußen bei uns einfach nicht gut waren.

      Nachdem wir gegen die spielstarken Teams (Halle, Bobfahrer, RotZ, Ingos) taktisch super Mittel gefunden haben, bin ich gespannt, ob es gegen die weniger spielstarken dieses Mal besser läuft als gegen Aspach.

      Das soll auf keinen Fall so klingen, als wäre das am Samstag ein sicherer Sieg. Eigentlich ging`s mir nur drum, dass wenn wir dieses Spiel schon als sauschwer titulieren, wir pro Saison alle 38 Spiele so bezeichnen können. :)
    • Noch kann man beruhigt in die Rückrunde gehen (in der man "nur" 20 Punkte benötigt), denn bei Punkt oder mehr geht es seht entspannt in die Winterpause und selbst bei ein Niederlage (hoffentlich nur theoretisches Szenario) stehen wir noch nicht wirklich unter Druck. Denke aber trotzdem nach Jena, haben wir mit Münster nach dem Spiel den zweiten Gegner, der uns nicht mehr einholen wird ;-)
      lächle du kannst sie nicht alle töten
    • Wolf wrote:

      Wenn ich das jetzt auf den entsprechenden Internetseiten richtig gelesen habe, gibt es in Münster für Löwenanhänger keine Möglichkeit, einen Sitzplatz zu erlangen und dann dort beim Spiel einen Löwenschal zu tragen.
      Kann das jemand hier bestätigen?
      Also letzte Saison waren auf alle Fälle Löwen in einem eigenen Sitzplatzblock. Da hingen sogar Zaunfahnen vor dem Block. Denk mal wirst nicht der einzige auf einem Sitzplatz sein.
    • Tanderer wrote:

      Wolf wrote:

      Wenn ich das jetzt auf den entsprechenden Internetseiten richtig gelesen habe, gibt es in Münster für Löwenanhänger keine Möglichkeit, einen Sitzplatz zu erlangen und dann dort beim Spiel einen Löwenschal zu tragen.
      Kann das jemand hier bestätigen?
      Also letzte Saison waren auf alle Fälle Löwen in einem eigenen Sitzplatzblock. Da hingen sogar Zaunfahnen vor dem Block. Denk mal wirst nicht der einzige auf einem Sitzplatz sein.
      Im Block F der großen Tribüne sitzen normalerweise die Gästefans, welche auch Trikots und Schals tragen dürfen. Ich war letzte Saison mit Sechzig und Meppen dort und konnte Gästefans in einem eigenen Sitzplatzbock immer von der Kurve aus sehen.