Haß & Vergeltung! (Der "ich-kotz-mich-aus"-Fred; wieder dringend notwendig)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fick die scheiss Stadt München und ihre Politiker. Was für eine riesen Scheisse. Was die wohl alleine mit der Bauma und der Wiesn für einen Berg an Kohle machen... Ich steh seit 5 Tagen morgens und abends wie ein Vieh eingepfercht in der bekackten U2, schwitz mir regelmäßig vor und nach nem 9 Stunden Arbeitstag den Arsch ab. Echt top. Da weiss man wofür man 90 Euro für ne Monatskarte ausgibt. Arschlöcher. Und meine Mutter ekeln sie nach 26 Jahren aus der Wohnung. Die Vermieter? Die Hausbank München höchstpersönlich, die reudigen Bastarde. Alle fett wie ne Tonne und stinken nach Urin, aber wer zahlt schafft an. Bzw schmeißt raus wen er will. Unfaire Welt.

      Warum bauen die keine Sozialwohnungen? Warum steigen die Mieten unaufhörlich? Warum muss mein bosnischer Kollege seit 3 Jahren nach nem Kindergarten-Platz suchen, ohne Erfolg? Warum werden die reicher immer reicher und keiner geht auf die Straße und macht was? Weil in München zu 95 % nur weichgekochte Pussys sind die ihr scheiss Maul nie aufmachen werden.

      Es ist echt Scheisse hier. Hab langsam die Schnauze voll. Sind doch die größten Wixxer bei uns im Rathaus, oder nicht!?

      Dieser Text wurde in einer U2 verfasst aber ich hab es mir gut überlegt und stehe dazu -.- Wixxer!!!
      "You can change your wife, change your politics, change your religion. But never, never can you change your favourite football team." - Eric Cantona
    • München war früher mal gut; vor langer Zeit.
      Aber seit vielen Jahren ist diese Stadt dermaßen scheiße geworden.
      Lauter hochnäsiges Schnöselvolk überall, lauter Kackbeutel, die ein "bitte" mit vier t und einem ö am Schluß aussprechen, lauter.... ach was red ich.... manchmal möcht ich bloß noch mit der Nudelman draufhalten....
      Der ​​Löwe mag es spannend bis ganz zum Schluß
    • Sehlöwe wrote:

      München war früher mal gut; vor langer Zeit.
      Aber seit vielen Jahren ist diese Stadt dermaßen scheiße geworden.
      Lauter hochnäsiges Schnöselvolk überall, lauter Kackbeutel, die ein "bitte" mit vier t und einem ö am Schluß aussprechen, lauter.... ach was red ich.... manchmal möcht ich bloß noch mit der Nudelman draufhalten....
      Leider gebe ich Dir recht.

      Heute habe ich übrigens einen Schülerpraktikanten (für 1 Woche) verabschiedet und mich dabei gefreut, dass er boarisch spricht. Soweit samma scho.
      IN TREUE FEST

      GRÜNWALDER STADION
    • sagax wrote:

      Sehlöwe wrote:

      München war früher mal gut; vor langer Zeit.
      Aber seit vielen Jahren ist diese Stadt dermaßen scheiße geworden.
      Lauter hochnäsiges Schnöselvolk überall, lauter Kackbeutel, die ein "bitte" mit vier t und einem ö am Schluß aussprechen, lauter.... ach was red ich.... manchmal möcht ich bloß noch mit der Nudelman draufhalten....
      Leider gebe ich Dir recht.
      Heute habe ich übrigens einen Schülerpraktikanten (für 1 Woche) verabschiedet und mich dabei gefreut, dass er boarisch spricht. Soweit samma scho.
      Mich hat mal jmd in München gefragt ob ich aus Österreich bin. Wegen meines astreinen gepflegten oberbayrisch.
      Da musste ich dann schon schmunzeln.
    • Die Frage, ob ich ein Ösi bin, hab ich schon oft gehört.
      Aber mir gehts gar nicht so sehr um den Dialekt; zumindest nicht nur.
      Auch jenseits des Dialekts ist München inzwischen die Hauptstadt der Saubreissn.
      Hochnäsige Schnösel. Gentrifizierung. Allgemeine Stimmung in der Stadt. Zubetonieren jedes freien Quadratzentimeters. Uswusw. *speib*
      Der Trouble hat vollkommen Recht.
      Der ​​Löwe mag es spannend bis ganz zum Schluß
    • New

      Sehlöwe wrote:

      Die Frage, ob ich ein Ösi bin, hab ich schon oft gehört.
      Aber mir gehts gar nicht so sehr um den Dialekt; zumindest nicht nur.
      Auch jenseits des Dialekts ist München inzwischen die Hauptstadt der Saubreissn.
      Hochnäsige Schnösel. Gentrifizierung. Allgemeine Stimmung in der Stadt. Zubetonieren jedes freien Quadratzentimeters. Uswusw. *speib*
      Der Trouble hat vollkommen Recht.
      Ich wohne jetzt seit fast 20 Jahren in Norddeutschland; jedesmal, wenn ich zu Besuch nach München komme, wird mir meine alte Heimat fremder - und wenn man nur alle paar Monate mal herkommt, merkt man erst so richtig, wie sehr der Sehlöwe recht hat.
    • New

      Tiroler Löwe wrote:

      BlueMav wrote:

      Dem Brand der Notre Dame de Paris.
      das ist brutal. Notre Dame ist nicht nur für die Geschichte der Franzosen einzigartig, auch für Europa.
      Das ist eine Katastrophe schlechthin....übrigens steht in Montreal eine 1:1 Kopie auch unter dem Namen Notre Dame. Wenn man dort davorsteht, denkt man sofort an das Original in Paris.
      Muss auch kotzen! Habe Familie und Freunde in Paris und fahre regelmäßig hin. Immer wenn ich in der Stadt bin, gehe ich einmal in die Notre Dame. Habe dort schon Weihnachts- und Ostergottesdienste besucht. Ist schon hart...
      Fuck Armageddon...This is hell!

      ehemals 1860_sendling